ROBERT URICH FANBOARD
10. Dezember 2018, 22:41:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Neuer Spenser Roman!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 165 mal)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11705


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« am: 30. Oktober 2016, 18:35:54 »


Quelle: wikipedia

Joseph „Joe“ Anthony Mantegna Jr. (* 13. November 1947 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur.

Leben und Leistungen

Joe Mantegna entstammt einer italoamerikanischen Familie. Sein schauspielerisches Debüt hatte Mantegna im Jahr 1969 in dem Musical Hair. Seine erste Filmrolle erhielt er in dem Kurzfilm Medusa Challenger aus dem Jahr 1976, in dem es um zwei Blumenverkäufer am Lake Shore Drive in Chicago geht – seinen älteren Partner spielte Jack Wallace. Neben Don Ameche spielte Mantegna 1988 in der Komödie Things Change – Mehr Glück als Verstand von David Mamet eine der Hauptrollen und gewann dafür im gleichen Jahr die Coppa Volpi der Filmfestspiele von Venedig. Zuvor hatte er schon in dem Film Haus der Spiele von Mamet von 1987 als Trick-Betrüger auf sich aufmerksam gemacht. Für seine Hauptrolle in dem Thriller Homicide (1991), ebenfalls von David Mamet, wurde er im Jahr 1992 für den London Critics Circle Film Award nominiert.

1990 wirkte er im dritten Teil des „Paten“ von Francis Ford Coppola in der Rolle eines New Yorker Mafioso mit. In dem Thriller Body of Evidence (1993) trat er neben Madonna und Willem Dafoe auf, und in der Mini-Fernsehserie The Last Don nach Mario Puzo übernahm er an der Seite von Danny Aiello, Kirstie Alley und Daryl Hannah eine der größeren Rollen. Für diese Rolle wurde er 1997 für einen Emmy Award nominiert. Für seine Rolle in dem Filmdrama Frank, Dean und Sammy tun es (1998), in dem er unter anderem neben Ray Liotta auftrat, wurde er 1999 für einen Golden Globe und einen Emmy Award nominiert. Im Jahr 2005 erhielt er für seine Rolle in dem Filmdrama Nine Lives (2005) eine Nominierung für den Gotham Award. In der Zeichentrickfilmserie „Die Simpsons“ leiht Mantegna der Figur „Fat Tony“ seine Stimme.

In der Serie „Criminal Minds“ tritt Mantegna mit der 6. Folge der dritten Staffel als Nachfolger von Jason Gideon (Mandy Patinkin) auf. Patinkin stieg im Juli 2007 wegen angeblicher „künstlerischer Differenzen“ aus der Serie aus. Seit 2014 tritt er für die Serie auch als Regisseur in Erscheinung.

Mantegna führte Regie beim Filmdrama Lakeboat (2000) nach einem Drehbuch von David Mamet. Für diese Arbeit erhielt er 2001 den Grand Prize des Savannah Film and Video Festivals. Im Jahr 1999 wurde Mantegna für sein Lebenswerk mit dem Chicago Film Critics Association Award und 2000 mit dem Santa Monica Film Festival Tribute Award ausgezeichnet.

Am 29. April 2011 wurde Mantegna auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern in der Kategorie Theater ausgezeichnet.

Mantegna ist seit dem Jahr 1975 mit Arlene Vrhel verheiratet. Sie haben zwei Kinder, ihre Tochter Gia Mantegna ist ebenfalls Schauspielerin.

Zu seinen deutschen Synchronsprechern gehören u. a. Frank Glaubrecht, Dennis Brandau und Lutz Mackensy.

Filmografie (Auswahl)

    1976: Medusa Challenger (Kurzfilm)
    1978: Towing
    1980: Xanadu
    1983: Ehe mit Hintergedanken (Second Thoughts)
    1985: Tödliche Beziehung (Compromising Positions)
    1986: Geschenkt ist noch zu teuer (The Money Pit)
    1986: ¡Drei Amigos! (¡Three Amigos!)
    1986: Off Beat – Laßt die Bullen tanzen (Off Beat)
    1987: Haus der Spiele (House of Games)
    1987: Suspect – Unter Verdacht (Suspect)
    1988: Things Change – Mehr Glück als Verstand (Things Change)
    1989: Warte bis zum Frühling Bandini (Wait Until Spring, Bandini)
    1990: Der Pate III (The Godfather Part III)
    1990: Alice
    1991: Homicide
    1991: Bugsy
    1991: Geboren in Queens (Queens Logic)
    1993: Body of Evidence
    1994: Juniors freier Tag (Baby’s Day Out)
    1994: Airheads
    1995: Vergiß Paris (Forget Paris)
    1995: The Bomber Boys (Captain Nuke and the Bomber Boys)
    1996: Die verdeckte Karte
    1996: Auge um Auge (Eye for an Eye)
    1996: Mein Partner mit der heißen Braut (For Better or Worse)
    1996: Thinner – Der Fluch (Thinner)
    1996: Aus nächster Nähe (Up Close & Personal)
    1996: Täter unbekannt (Persons Unknown)
    1996: Vatertag – Ein guter Tag zum Sterben (Underworld)
    1997: For Hire – Tödlicher Auftrag (For Hire)
    1998: Jerry & Tom – Killer unter sich (Jerry and Tom)
    1998: Airspeed – Rettung in letzter Sekunde (Airspeed)
    1998: Ein Anzug für jede Gelegenheit (The Wonderful Ice Cream Suit)
    1998: Frank, Dean und Sammy tun es (The Rat Pack)
    1998: Körper und Geist (Body and Soul)
    1998: Boy Meets Girl – Liebe wirkt Wunder (Boy Meets Girl)
    1998: Celebrity – Schön. Reich. Berühmt. (Celebrity)
    1999: Liberty Heights
    2000: Lakeboat (Regie)
    2000: Die Falle – The Price of Silence (Fall: The Price of Silence)
    2001: Turbulence 3
    2002: Frauen gegen Männer (Women vs. Men)
    2003–2005: Die himmlische Joan (Joan of Arcadia, Fernsehserie, 45 Folgen)
    2004: Sinners (Stateside)
    2004: Liebesgrüße vom Weihnachtsmann (A Very Married Christmas)
    2005: Nine Lives
    2006: Naked Fear
    2007: Die Simpsons – Der Film (The Simpsons Movie, Stimme)
    2007: The Starter Wife – Alles auf Anfang (The Starter Wife, Fernsehserie, 5 Folgen)
    seit 2007: Criminal Minds (Fernsehserie)
    2008: Redbelt
    2008: Beschützer wider Willen (Witless Protection)
    2009: My Suicide
    2010: Valentinstag (Valentine’s Day)
    2011: Cars 2 (Stimme)
    2016: Criminal Minds: Beyond Borders (Fernsehserie, Folge 1x01)

Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS