ROBERT URICH FANBOARD
25. August 2019, 13:32:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Robert Urich Biographie - An Extraordinary Life - ab 30.08.2019
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Heather Menzies-Urich: Official Website  (Gelesen 1096 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12025


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« am: 29. November 2010, 02:11:23 »

Dies ist die Homepage von Heather Menzies Urich. Natürlich in englisch.

Dort gibts es auch Informationen zu Autogrammanfragen an Heather. Heather nimmt $ 20 für ein Autogramm.  Ich als Autogrammsammler kann sagen, dass das ein absolut normaler Preis ist.

http://www.heathermenziesurich.com
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12025


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 29. November 2010, 02:13:14 »

Nach dem Tod von Bob hat Heather diese Zeilen auf ihre HP geschrieben...

Immer, wenn ich es lese, bekomme ich feuchte Augen und fühle mich an jenen Tag zurückerinnert... weinen


My husband was a man of immeasurable courage. He fought his battle like the true gladiator he was. His refusal to succumb to this insidious disease was an inspiration to all of us. He didn’t want to go anywhere. He didn’t want to leave us-- but his body betrayed him and it was time. I finally whispered in his ear that he could let go……he could come into my heart…..where it is safe, warm and he would not hurt anymore. It was time to go home…..with this, he took his last breath, and lives in my heart forever.

My beloved husband passed away in my arms on Tuesday, April 16th at 1:15 AM. Ryan and Emily held his hands. He was surrounded by the love and support of our family and friends.

All who knew him were touched and inspired by his unbelievable intelligence, wit and uncanny sense of style. I take comfort in the knowledge that nothing was left unsaid between us. We expressed our adoration for each other every single day.

I thank my family and friends for supporting me and our children during this difficult time.

We are all shattered by this loss… I do not know how we will go on without him, but we will… I know that is what –He-- would have wanted.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
babs
Showgirl / Tänzer im Desert Inn

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 257



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 17. Juli 2011, 09:30:09 »

Rührende Worte von Heather.
Mann kann nur fühlen, was in ihr zu jener Zeit vorgegangen ist und auch in Bob, der wußte das die Stunde da ist.
Es ist nicht einfach jemanden zu verlieren und dabei noch dabei zu stehen und nichts tun zu können. Ich schätze das ist immer das schwierigste, zuzusehen und nichts tun zukönnen, außer da zusein. Das hat Bob bestimmt viel geholfen...auch das die Kinder an seiner Seite waren und ihn zu verstehen gaben, he wir sind da. Nicht jedes Kind verkraftet sowas, ich habe meinen Vater mit 15 verloren und werde immer an meiner Tochter ihren Geburtstag (ist auch der Todestag von meinem Vater) an jene Nacht erinnernt (mein Vater hatte auch den Kampf verloren gegen den Krebs mit 58 Jahren, wir wurden aber nicht so überrascht wie Heather und ihre Kinder)... ich kann nur sagen, das vergißt man nie... nur die Erinnerungen bleiben..


Habe von einer Freundin damals folgenden Text bekommen, den sie mir nochmals über Facebook zukommen ließ: würde auch für Bobs Familie passen... :-)

Die Trauer tritt allmählich in den Hintergrund, die Liebe bleibt... Er gingen viel zu früh... Wenn wir den Himmel anschauen, gefällt uns der Gedanke, dass er uns ansieht. Oft erinnern wir uns an ihn.. Am Morgen.. In der Nacht, wenn wir die Sterne ansehen.. Ein Datum.. Ein Lied.. Ein Ort.. Ein Geruch.. In Erinnerung an denjenigen, der uns verlassen hat.



 

Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS