CI-5: DIE PROFIS FANBOARD
April 20, 2019, 06:15:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 4 5 [6]
  Drucken  
Autor Thema: 33. Alarm bei CI- 5 (Purging of CI5) (Staffel 3, Episode 7)  (Gelesen 4385 mal)
Capt. Peter Skellen
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 797


Bodies Bruder!


« Antworten #75 am: März 13, 2008, 03:49:17 »

Na ja.....manchmal kassieren sie ja auch doppelt ab [10]  [1]
Gespeichert

Wer wagt gewinnt!
Krümel
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 881



« Antworten #76 am: März 13, 2008, 04:46:05 »

Zitat
keatoon schrieb am 12.03.2008 22:39 Uhr:
soviel ich weis, bezahlen die nix.
wie das genau funktioniert, weiss ich aber auch nicht.
also, wer das dann bezahlt.
auf jeden fall knnen die mehr oder weniger umsonst zum arzt [1]
zumindest war das mal so.
ob das heute noch so ist...
keine ahnung


Meine Tochter brauchte auch nichts bezahlen, als sie in England zum Arzt musste und sie ist eindeutig keine Englnderin....  [1]  Es ist also immer noch so!

Als Doyle beim Telefon ffnen sein Schweizer Taschenmesser zckte, hat er mich aber ganz stark an McGyver erinnert....  [13]
Gespeichert

Krümel
Juliet
Sparingspartner für Bodie & Doyle
***
Offline Offline

Beiträge: 1224


Doyles Kopfkissenwärmer ;-)


« Antworten #77 am: März 13, 2008, 06:19:52 »

Wenn er McGyver gewesen wre, htte er seinen Kaugummi rausgenommen und so die Bome entschrft...... [13]  [13]
Gespeichert

I am what I am!
Capt. Peter Skellen
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 797


Bodies Bruder!


« Antworten #78 am: März 13, 2008, 07:03:26 »

lach.............da sind mir die Methoden der Jungs aber immer noch lieber! [19] weil nher an der Realitt! [7]
Gespeichert

Wer wagt gewinnt!
keatoon
Vollwertiger CI-5 Agent
****
Offline Offline

Beiträge: 3666


Worauf wartest du noch?


« Antworten #79 am: März 13, 2008, 07:26:15 »

capt: wo bitte kassieren die jungs denn doppelt ab? [6]
Gespeichert

Niemand ist vollkommen
andy65
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 663



« Antworten #80 am: März 13, 2008, 07:42:04 »

wrde ich auch gern wissen, und den Tipp dann auch mal anwenden 'grins'
Gespeichert
Capt. Peter Skellen
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 797


Bodies Bruder!


« Antworten #81 am: März 13, 2008, 08:08:44 »

Zitat
keatoon schrieb am 13.03.2008 19:26 Uhr:
capt: wo bitte kassieren die jungs denn doppelt ab? [6]


Nicht unbedingt die Jungs.................. es gab doch mal
ne Folge wo  ein CI-5 Ausbilder abkassiert--von beiden Seiten--
so als kleine Nebeneinnahme fr die Rente, Freundin und ne gr. Wohnung? Das sagt er glaube ich auch so zu Cowley?!  [19]  [6]
Gespeichert

Wer wagt gewinnt!
keatoon
Vollwertiger CI-5 Agent
****
Offline Offline

Beiträge: 3666


Worauf wartest du noch?


« Antworten #82 am: März 13, 2008, 08:11:21 »

achso, ja, das ist in 'der verrter' [1]

aber unsere jungs sind unbestechlich!!! [7]
Gespeichert

Niemand ist vollkommen
Capt. Peter Skellen
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 797


Bodies Bruder!


« Antworten #83 am: März 13, 2008, 08:13:23 »

Na, Keatoon sicher doch. [13] ..........kein Frage, sind ja auch unsere Jungs! [12]  [1]
Gespeichert

Wer wagt gewinnt!
Bodie
Administrator / CI-5 CHEF
Vollwertiger CI-5 Agent
**
Offline Offline

Beiträge: 4119


aka Dan Tanna Spenser


WWW
« Antworten #84 am: April 05, 2018, 08:50:30 »

Bekannte Gaststars: Simon Rouse ("The Bill", "Broadchurch") (als Phillips), Paul Antony-Barber (als Matheson), Ian Gelder ("Game of Thrones") (als King), Christopher Fairbank (als Billy)

In dieser Folge spielten gleich 4 Schauspieler mit, die damals noch eher unbekannt waren und heute sehr bekannt sind - allen voran natürlich Simon Rouse, der von 1990-2010 in knapp 900 Foilgen in "The Bill" als Jack Meadows die Hauptrolle spielt...hier war er noch jung und zynisch...und hatte Cowley - seinem Chef - das Handgelenk verrenkt, als er sein Leben gerettet hatte totlachen

Eigentlich wollte Doyle Cowley um eine Gehaltserhöhung bitten, und Bodie witzelte darüber, wie Cowley dies aufnehmen würde... da gabs eine große Explosion in Cowleys Büro. Sie stürmten hinein um ihren Chef zu bergen, doch Cowley war unversehrt. Er hatte 30 Sekunden vorher einen Anruf bekommen, dass gleich eine Bombe bei ihm hochgehen wird. Kurz darauf bekam Cowley einen weiteren Anruf, der weitere Anschläge auf den CI5 ankündigt - und auch Cowley soll dran glauben müssen!

Kurz darauf gehen die CI5 Agenten Williams und Lake einen Tipp nach. Lake waretet im Wagen und Williams war im Haus, durchsuchte es, fand einen Koffer, öffnete ihn und flog mit ihm in die Luft. Cowley war nun alarmiert und überlegt fieber haft mit Bodie und Doyle, wer dahinterstecken kann. Cowley gibt eine Warnmeldung an alle CI5 Agenten aus - nur Matheson und King hörten sie nicht, weil sie von ihrem Informanten Billy einer Spur nachgingen. Als beide nichts fanden und wieder ins Auto einstiegen, flog ihr Wagen in die Luft. 3 tote CI5 Agenten in einer knappen Stunde und der Anschlag auf Cowley selbst..

Bodie und Doyle machten sich nun auf die Suche nach Informant Billy. Als dieser nicht in dessen Wohnung war und sie wieder zu Doyles Auto gingen, bemerkten sie, dass das Seitenfenster runtergekurbelt war - und beide waren sich sicher, dass das Fenster geschlossen war. Fieberhaft und mit chirurgischer Präzision untersuchten sie Rays Escort auf Herz und Nieren - fanden aber nichts und fuhren los. Diesmal offenbar nur eine Warnung...

Sie fuhren zu Bodie, weil er einen dringenden Anruf tätigen mußte (tja...Handys gabs eben damals noch nicht - wie unpraktisch) Grinsen  Als Bodie den Hörer abnahm, fiel ihm bei Telefon ein loser Draht auf und Bodie reagierte sofort, er hatte seinen Finger noch in der Wählscheibe drin und rief mit der anderen Hand Doyle am Funkgerät. Ray spurtete hoch, trat fast Bodies Haustür ein...und holte sich von Bodie erstmal einen bösen Blick ab laut lachen Dann klärte Bodie ihn auf, ray untersuchte das Telefon und fand eine Bombe dran, doch ray gelang sie zu entschärfen - sehr zum Leidwesen von Phillips, der Bombenexperte. Weil Ray eigentlich ja Laie war und das nicht hätte tun dürfen - doch Bodie meinte, sein Finger wurde schon lahm...und Phillips hätte zu lang gebraucht.

Überhaupt gefiel mir Phillips mit seiner zynischen Art richtig gut...ich hatte ihn sogar erst in Verdacht, zu den Bösen zu gehören. Es ist schade, dass dies die einzigste Folge war, wo er mitspielte.

Auch gut gefallen hatte mir CI5 Agentin Susan. Die Schauspielerin wirkte schon vorher in 2 weiteren Folgen mit, jedoch in einer anderen Rolle jeweils. Schade...eine echte Power-Frau. Sehr schade, wie man nicht gesehen hatte, wie sie diesen Parks fertiggemacht hatte - als Doyle und Bodie eintrafen, war Parks schon erledigt...Susan wischte sich gerade etwas Blut von der Lippe...den kampf hätte ich eigentlich gerne gesehen Grinsen Parks wußte definitiv was...

Als sie Billy endlich fanden, merkten sie schnell, dass er nur ein Spielball gewesen war, der nichts sonderliches wußte. Außer, dass Billy einen Namen nannte: Wakeman! Da klingelte was bei Cowley - früher hatte er einen Wakeman hochgenommen. Er hatte eine terroristische Bande gehabt, und der CI5 war auf die angesetzt. Doch mittlerweile sind alle aus der Gruppe tot oder im Knast - mit einer Ausnahme: Catrell! Doch Billy erwähnte, dass ein Wakefield dabei war. Cowley ist sich sicher, dass er tot  ist - erschossen - Cowley war selbst dabei! Susan findet jedoch heraus, dass Wakefield eine Tochter hat, die heute Ende 20 ist.

Cowley, Bodie und Doyle fanden mittlerweile eine Spur zu dem Wohnwagen, wo Catrell lebt und untersuchten ihn und fanden heraus, dass Catrell wirklich einer der Gesuchten ist.  Sie ahnten nicht, dass Catrell sie bereits alle im Visier hatte. Mit viel Glück entkamen sie den Bombenanschlag von Catrell.  Doch Bodie und Doyle täuschten ihren Tod vor und Cowley täuschte vor, schwerverletzt wurden zu sein und wurde ins Krankenhaus gebracht. Catrell wollte es nun zu Ende bringen, und Cowley eine tödliche Injektion geben, da sprang Cowley hoch und zeigte, dass er noch verdammt gut fighten kann Grinsen Catrell hatte keine Chzance. Cowley dachte nun, dass sei vorbei...Susans Meldung wegen Lisa Wakefield hatte ihn noch nicht erreicht. Als Lisa Bodie und Doyle erreichte, liefen sie zu Cowleys Krankenzimmer, um ihn zu warnen. Bei Cowley war Phillips gewesen, der übrigens zuvor Bodie und Doyle anpflaumte, warum sie sowas gefährliches tun würden.... Lisa erschien, setzte auf Cowley an, Phillips reagierte, schubste Cowley weg und fing sich eine Kugel in die Schulter ein., Da erscheinen Susan, Bodie und Doyle und drückten ab - jede Kugel traf Lisa.

Und Cowley? Statt sich bei Phillips zu bedanken, dass er sein Leben gerettet hatte, pflaumte er ihn an und sagte "Na toll...auf den letzten Metern müssen Sie mich umrennen und mir mein Handgelenk verrenken"! totlachen totlachen Bodie und Doyle schauten sich an und Bodie flüsterte "Undankbarer Kerl!" Grinsen

Geniale Folge....hatte mir sehr gefallen - auch eine Folge, die ich früher immer schon sehr mochte Happy

 genialer Film / Episode von mir
« Letzte Änderung: April 06, 2018, 08:32:54 von Bodie » Gespeichert

Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net/fs_forum/index.php?topic=7704.msg104742#new

***SPENSER***
Seiten: 1 ... 4 5 [6]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/ci_5 (Das Profis Fanboard - Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 22 Zugriffen.