NOSTALGIE CRIME BOARD
23. Januar 2021, 06:22:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 22. Januar 2021, 23:22:49 
Begonnen von Seth - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Da bin ich mal gespannt. Wobei sich mein Start etwas verzögern wird.

 2 
 am: 22. Januar 2021, 23:18:07 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Screenshots aus seinem 3. Auftritt ("Die bessere Hälfte") (S04E04)











 3 
 am: 22. Januar 2021, 23:16:29 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Tony Burton (Apollo Creeds Trainer Duke aus den "Rocky" Filmen)
Die bessere Hälfte






 4 
 am: 22. Januar 2021, 23:14:28 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Malachi Throne (Noah Bain aus "Ihr Auftritt, Al Mundy!")
Die bessere Hälfte








 5 
 am: 22. Januar 2021, 23:12:31 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Soul-Sängerin Dionne Warwick
Die bessere Hälfte














 6 
 am: 22. Januar 2021, 22:58:08 
Begonnen von Jim Rockford - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Bekannte Gaststars: Die Soul-Sängerin Dionne Warwick (als Theda Moran), Malachi Throne (Noah Bain aus "Ihr Auftritt, Al Mundy!") (als verbrecherischer Bewährungshelfer Mr. Shapiro), Tony Burton (Apollo Creeds Trainer Duke aus den "Rocky" Filmen) (als Joe Moran),

Wiederkehrende Charaktere: Isaac Hayes (als Gandolph 'Gandy' Fitch), Stuart Margolin (als Angel Martin), Luis Delgado (als Off. Todd Billings)

Anrufbeantworter: "Hier ist der Globe Verlag. Wir danken Ihnen für Ihren ausführlichen Brief! Die restlichen 20 Bände sind jedoch schon an sich abgegangen. Die Rechnung liegt bei!"  totlachen Jaja.,..die üblen Methoden solche Abo-Fritzen ...gabs damals natürlich auch schon!  totlachen


Angel will Jim fü ein zwielichtiges Geschäft einspannen, worin auch Kinder üb ern Tisch geziogen werden. Kinder sollen Nelken in der Nachbarschaft verkufern, die Angel vom Blumenladen günstig bekommt und mit enormen profit weiterverkauft und die Kinder als dank mit einem Taschengeld abspeisen sollen Grinsen Jim war absolut nicht interessiert...doch Angel blieb hartnäckig Grinsen Da klingelte das Telefon. Gandy war dran. Er bittet Jim, zu ihm zu kommen und bietet ihm ein lukratives Geschäft an. Jim war genervt...aber Gandys Geschäft hörte sich jedenfalls besser an, als das von Angel Grinsen

Jim traf Gandy in einem Nachtclub. Dort sang Theda Moran, die wirklich großes Talent hatte. Gandy hatte es total erwischt und hatte sich hoffnungslos in sie verleibt. Sie offensichtlich auch in ihn. Gandy will ihr helfen, einen Plattenvertrag zu bekommen und Jim soll dabei helfen und beteiligt werden. Jim sagte, dass er es sich überlegt.

Als Gandy wenig später mit Theda nach Hause fahen wollten, wurde Gandy hinterrücks niedergeschlagen und Theda entführt. Doch Theda kannte ihen Entführer - es war ihr Ex-Mann Joe Moran, der gerade auf Bewährung aus dem Knast entlassen wurde. Als Gandy wieder zu sich kam, informierte er Jim darüber, dass Theda entführt wurde. Er engagiert Jim, indem er ihm 2.000 Dollar verspricht, Theda zu finden. Jim war skeptisch...aber bei den 2000 Dollar biß Jim natürlich schnell an Grinsen

Joe Moran arbeitet notgedrungen für den skrupellosen Bewährungshelfer Mr. Shapiro. Shapiro spannt seine Schützlinge für kriminelle Machenschaften ein - wenn jemand nicht spurt, sorgt er dafür, dass er postwended wieder in den Knast muß.  Als Jim bei seinen Recherchen auch auf Shapiro stößt, ahnt er, dass Jim ihn Schwierigkeiten machen wird und beauftragt 2 seiner Schützlinge um Jim aus dem Weg zu schaffen. Joe brauchte Shapiro ganz speziell. In der Stereoanlage von Joe hatte er einen manipulierten Pokerchipkasten versteckt, den leuchttafel-Code hat er dafür schon. Dieses einträgliche Geschäft bringt Millionen ein. Joe hatte die Stereoanlage Theda geschenkt, weswegen Theda nun in den Mittelpunkt rückt. Theda hatte die Setreoanlage unwissentlich Gandy gegeben.

Als Jim herausfindet, dass Theda bei Joe ist und auch dort bleiben muß  - weil Theda aus Angst keine andere Wahl hat, teilte Jim Gandy dies so mit. Doch Gandy wiill dies nicht akzeptieren und fordert Jim auf, ihn zu sagen, wo sich Theda aufhält. Gandy erzählte jIm, dass er einen Plattenproduzenten gefunden hat, der Theda unter Vertrag nehmen will. Doch Jim weigerte sich. Gandy schlug Jim daraufhin K.O. und klaute ihm zudem auch noch sein Sandwich, welches er sich gerade gemacht hatte Grinsen Er kramte in Jims Tasche und fand die Adresse von den Morans.

Als Jim wieder zu sich kam, kontaktierte er Dennis, der Gandy aufhalten bzw. schützen soll, ehe er was dummes gegen Joe macht. Dennis informierte Jim, dass es bereits zu spät war. Joe Moran wurd ermordet und Dennis bedankte sich bei Jim, dass er ihm offenbar seinen Mörder genannt hatte Grinsen Jim wollte nicht glauben, dass Gandy es wirkliuch getan hatte und machte sich auf die Suche nach Gandy. Er fand ihn, revenachierte sich für den Schlag...was Jim gleich wieder bedauerte, da ihm sein Handgelenk dareaufhin weh tat Grinsen Gandy beteurte, dass Joe schon tot war, als er ankam. Jim glaubte ihm. 

Shapiro hatte Joe töten lassen, da er ihm keinen Nutzen mehr bringt, da er die Stereoanlage nicht mehr hat und er nun wußte, dass Theda sie hat (was sie ja nicht mehr hatte). Gandy bittet Jim, ihn zu helfen und nannte Jim sogar erstmals Rockford, statt wie sonst immer "Rockfish" laut lachen Das beeindruckte Jim und er sicherte ihm seine Hilfe zu. Sie fuhren zu Shapiro und überwältigen dort einen seiner Handlanger. Dann stand ein zweiter hinter ihnen mit gezückter Waffe...doch Gandy konnte auch den - trotz Waffe überwältigen und aus ihm herausquetschen, wohin sie Theda gebracht hatten.

Jim wollte verhindern, dass alles ausufert und Gandy oder sonstwer zu Schaden kommt und versuchte mit Shapiro zu verhandeln - doch Shapiro wollte davon nichts wissen und Jim sollte getötet werden. Gandy hatte mittlerweile sich doch Shapiros Leute durchgekämpft und konnte Jim retten. Gandy hatte auch Theda gefunden und gesehen, dass sie geschlagen wurde. Als er denjenigen fand, der Theda geschlagen hatte, mischte er diesen besonders auf Grinsen  Gandy hatte auch vor seiner Aktion Dennis verständigt, und Shapiro wurde das Handwerk gelegt.  Jim hatte bei Gandy den Pokerchipkasten in der Stereoanlage entdeckt.

Gandy erzählte Theda von dem Plattenvertrag. Was Gandy nicht ahnte - der Plattenproduzent war Angel! Grinsen Und Angel wollte Gandy natürlcih abzocken, Beide kannten sich ja noch nicht, Als Jim vorher seine zugesicherten 2000 Dollar kassieren wollte, sagte Gandy ihm, dasser das an den Plattenproduzenten zahlen mußte. Als Jim dann in das Restaurant ging, wo Gandy, Theda und Angel sassen, wußte er, was Angel vorhatte und setzte Gandy ins Bild Grinsen Angel flüchtete und Gandy lief hinterher Grinsen Jim und Theda machten es sich im Restaurant auf deren Kosten erstmal "gemütlich" totlachen

Wieder eine sehr gute Folge....immer herrlich dieser stetige Running gag von Gandy, dass er Jim immer "Rockfish" nennt und Jim ihn auch mittlerweile gar nicht mehr korrigiert...obwohl es ihm immer wieder ärgerte Grinsen Gandy und Angel lernen sich kennen...wie Angel das wohl überlebt hatte, dass er Gandy abziehen wollte? totlachen Zudem auch eine Folge mit vielen bekannten Gaststars und mit Dionne Warwick hatte man - für die damalige Zeit - schon was ganz besonderes bekommen können zusammen mit Soul Legende Isaac Hayes eben...schade, dass beide kein Duett gesungen hatten in der Folge Grinsen Der originaltitel stammt von dem Programm von Shapiro, der sein Bewährungshelferprogarmm "Second Chance" nannte.

 Sehr guter Film/Serie ja...mal wieder Grinsen

 7 
 am: 22. Januar 2021, 20:41:05 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Jean Graton ist am 21.01.2021 im hohen Alter von 97 Jahren verstorben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Graton


Sehr traurig Traurig Aber ein hohes Alter! Seine Kult Comic Reihe wird für immer unvergessen sein!

 8 
 am: 22. Januar 2021, 20:06:36 
Begonnen von wbohm - Letzter Beitrag von Sabrina Duncan
https://www.facebook.com/avivehd/videos/446222339734016

 9 
 am: 22. Januar 2021, 20:06:20 
Begonnen von wbohm - Letzter Beitrag von Sabrina Duncan
https://www.facebook.com/avivehd/videos/446222339734016

 10 
 am: 22. Januar 2021, 20:00:55 
Begonnen von Seth - Letzter Beitrag von Seth
Nach dem Pilotfilm ist es schön, dass die Story direkt weitererzählt wird. Das ist ja bei Serien der 90er Jahre noch ein eher selteneres Gut. Dafür passt der lange Rückblick am Anfang der Episode gut zu den 90ern, in welchem nochmal ausführlichst das bisher dagewesene rezipiert wird.
Mit Robert Picardo ist auch gleich ein schöner Gaststar in der Folge vorhanden, der diesmal einen ganz anderen Charakter als sonst spielen darf. Dass er am Ende sogar mehr Kopfgeld für sich selbst fordert, war ein netter Gag.
Mir war gar nicht ganz bewusst, dass sich Brisco und Bly noch nicht persönlich begegnet sind. Dabei ist der Pilotfilm erst eine Woche her. Das Kennen lernen der beiden ist auch ganz gut gemacht und die gewisse Begegnung findet auf gewisser Augenhöhe statt.
Auch schön, dass wir direkt wieder etwas mehr über die mysteriöse Kugel erfahren dürfen. So kann sie Wunden heilen (der Schuss auf Brisco war schon dramatisch dargestellt und trotz des Serienbeginns und dass er der Hauptdarsteller ist, war es spannend gemacht, ob/wie er überleben wird) und Illusionen (Stichwort: Feuer) erschaffen.
Praktisch ist gewesen, dass der einzige Brunnen der Stadt gleich über einem unterirdischen Wildwasserfluss gebaut wurde. Aber es war zumindest eine coole Szene. Dass der Hund jedoch am Ende auch mit seinem Herrchen eingesperrt werden musste, war schon etwas schade.
Die Chemie zwischen Brisco und Bowler ist auch schön anzusehen und es zeigen sich schon zu Beginn, dass beide zwar gewisse Kontrahenten sind, aber auch füreinander da. Und Lord Bowler scheint wirklich der beste Sänger unter den Kopfgeldjägern zu sein - dabei durfte ich Amazing Grace erst vorgestern hören.
 3,5 Sterne

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS