NOSTALGIE CRIME BOARD
29. März 2020, 20:51:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 20:09:55 
Begonnen von twinsonic - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
08. Mord in der Arena (Murder In The Slave Trade)
William Hardy Vincent gehören diverse Profi-Mannschaften in Chicago. Er ist ein hart gesottener Geschäftsmann und weithin verhasst. Als er eines Tages tot in einem Massagebecken aufgefunden wird, nimmt die Polizei den abgehalfterten Footballstar Andy Tyler unter dringendem Mordverdacht fest. Seine Fingerabdrücke fanden sich am Tatort, auch hat Tyler ein Image, wonach ihm eine Gewalttat durchaus zuzutrauen ist. Erstaunlicherweise bittet ausgerechnet Vincents attraktive Witwe den renommierten Anwalt Billy Jim Hawkins, Tylers Verteidigung zu übernehmen. Sie ist offenbar bereit, sich das einiges kosten zu lassen, ja, Ellen Vincent nimmt auch in Kauf, dass die Geschworenen daraus gewisse Schlüsse ziehen könnten. Als Hawkins sich in der Umgebung des Ermordeten umhört, bekommt er Dinge zu hören, die ihm noch mehr zu denken geben …  (Text: ARD)

Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.06.1988 Das Erste
Original-Erstausstrahlung: Fr 22.11.1974 CBS



Interessantes: Laut den US Episodenlisten wird diese Folge als Folge 6 ausgegeben, tatsächlich wurde sie in den USA jedoch als letztes ausgestrahlt, monate später nach den anderen Folgen., Ich vermute, dass diese Folge ursprünglich im Januar 1974 ausgestrahlt werden sollte und aus irgendwelchen Gründen sie dann in den November verlegt wurde. James Stewart spielt in dieser Folge mit Stephen McNally, die sich beide bestens aus ihren gemeinsamen Film "Winchester '73" kennen, wo sie Brüder spielten. Leider gibts in dieser Folge keine gemeinsamen Szenen.

Bekannte Gaststars: James Luisi ("Lt. Chapman" aus "Detektiv Rockford") (als Andy Tyler), Peter Mark Richman (als Paul Forbes), Stephen McNally ("Winchester '73") (als William Hardy Vincent), Dick Gautier ("Immer, wenn er Pillen nahm") (als Mr. Scotti), Stacy Keach sr. (Vater von 'Mike Hammer' Dartsteller Stacy Keach) (als Dr. Wyatt), Warren J. Kemmerling (als Ernie Fisk), Robert Sampson (als Neal Carlson)

Wiederkehrende Charaktere: Mayf Nutter (als Jeremiah Stocker)

William Hardy Vincent, der Inhaber einer großen Footballmannschft, wird in seinem Whirlpoom (bzw. Wassermassagebett) mit einem Handtuch von hinten erdrosselt. Billy Jim und sein Cousin Jeremiah (der Schauspieler war ja einst auch ein Footballspieler) wurden eingeflogen. Der ehemalige Starspieler Andy Tyler steht im verdacht, ihn ermordet zu haben, da er seine erfolgreichste Zeit hinter sich hatte und keinen neuen Vertrag mehr bekommen sollte. Doch er schwört seine Unschuld. Erschwerend kommt hinzu, dass Tyler auch noch eijne Affäre mit Ellen Vincent, der Ehefrau des Opfers, hatte. Allerdings bestreitet Tyler die Affäre vehement, sie seien Freunde, aber keinesfalls ein Liebespaar. Billy Jim glaubte ihm und Ellen gestand dann auch, dass sie dort gelogen hatte - aber warum? Paul Forbes, der Stellverftreter von Vincent fordet von Tyler, sich schuldig zu bekennen, damit man die Strafe in Todschlag ummünzen kann und er nach 5-7 Jahren wieder frei sei...das würde auch am wenisgten das Team und ihren guten Ruf belasten.Billy Jim glaubt, dass Forbes selbst der Mörder sein könnte - doch dann gestand er, selbst die Affäre mit Ellen Vincent zu haben. Zuvor gab er Hawkins ein falsches Alibi, das er mit  seinem Buchhalter beim Essen war.

Billy Jim sprach dann mit Coach Fisk, ein harter Hund, den ich persönlich "Der Förster" nannte...weil er sein Training von so einem Hochsitz aus betrig...wie ihn eben auch ein Föster hat Grinsen  Billy Jim staunte nicht schlecht...statt Hot Dogs oder Burger, was solche Leute sonst eher essen, aß er warme (!!!) Eiscremen...warm!!!!! Boah...  totlachen Er mneinte, es sei besonders vitaminreich....soso....  totlachen Fisk glaubte auch nicht, dass Tyler der Mörder sei.

Tyler, der auf Kaution freikam, hoffte, in der nächsten Saison einen Job im Trainerstab zu bekommen. Fisk meinte aber, dass ein guter Spieler noch lange kein guter Trainer ist (wo er ja auch mit recht hat - umgekehrt ja genauso)

Ein Portier erzählte Billy Jim, dass Forbes an diesem Abend des Mordes garnicht bei Ellen gewesen war...beide haben zwar eine Affäre, aber nicht an jenem Mordtag.

Vor Gericht stiefelte Billy Jim erstmal dick los, dass der Richter fragte "Ist das eigentlich ihre Eröffnung oder ihr Schlußplaydoyer?" totlachen

Mr. Scotty, der Hawkins für den Fall geholt hatte, fungierte als eine Art Co-Anwalt, da er diue juristischen Aufgaben des Teams führte. Es wurde auch ein Video vorgeführt, dass Vincents Art zeigte. erw ar ein widerliches, arrogantes Schwein, der mit Menschen gemein umging. Jeremiah nannte ihn "Godzillla, das Sportmonster" später zu Billy Jim Grinsen

Billy Jim erfuhr, das Coach Fisk sauer auf Vincent war, weilk er das Team als seines ausgab. Er kaufte zwar die Spieler, aber Fisk war derjenige, der das Team formte und zu dem machte, was es ist. beide gerieten deswegen oft in Streit. Doch Billy Jim bekam heraus, dass Carlson, der Kommentator im Stadion, der Mörder war. Er war einst selsbt ein Starspieler hier gewesen und hatte, weil er seinen neuen Job gut machte, tolle Angebote bekommen, doch Vincent liess ihn nicht frei - er beuaftragte sogar jemanden, der ihm beide Beine brach.

Fisk war derjenige, der Viuncent erwürgte, aber er war noch nicht tot. Carlson ergriff die Chance, um es zu Ende zu bringen. Verhaftet wurden natürlich beide

Tyler wurde danach als neuer Trainer des Teams vorgestellt.

Ganz nette Folge, diesmal aus dem Sportmilileu, auch sehr realaitisch dargestellt, eine wirklich gute Folge Wieso ndie einst ausgefallen sein sollte...keine Ahnung! Wenns denn so war....

 Guter Film/Serie


 2 
 am: Heute um 19:24:38 
Begonnen von twinsonic - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Jason Wingreen ("Boba Fett" aus "Star Wars")
Mord im 13. Stockwerk




 3 
 am: Heute um 19:22:38 
Begonnen von twinsonic - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Jeff Corey
Mord im 13. Stockwerk






 4 
 am: Heute um 19:21:26 
Begonnen von twinsonic - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Herb Edelman
Mord im 13. Stockwerk






 5 
 am: Heute um 19:02:06 
Begonnen von twinsonic - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
06. Mord im 13. Stock (Murder On The 13th Floor)
Der junge David Burke steht unter Mordanklage. Er soll ein Mädchen getötet haben, das er im Hotel seiner Mutter untergebracht hatte. Das „Burke“ ist ein traditionsreiches Haus in New York, in dem Billy Jim Hawkins seit Jahren absteigt, wann immer er nach New York kommt. Davids Mutter Jenny Burke steht ihm nämlich recht nahe, denn sie wäre früher einmal fast seine Frau geworden. Kein Wunder, dass der erfolgreiche Anwalt sich besonders ins Zeug legt, als er David Burkes Verteidigung übernimmt. Der junge Mann versichert zwar, mit dem Mord an dem Mädchen nichts zu tun zu haben, aber die Sache steht nicht sonderlich gut für ihn. Billy Jim Hawkins sagt ihm denn auch klipp und klar, er habe das fadenscheinigste Alibi, von dem der ausgefuchste Anwalt in seiner langen Praxis je gehört hat, ehe er zusammen mit R. J. Hawkins versucht, Licht in die dunkle Angelegenheit zu bringen …  (Text: ARD)

Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.08.1988 Das Erste
Original-Erstausstrahlung: Di 05.02.1974 CBS



Bekannte Gaststars: Jeff Corey (als Julian Maynard), Teresa Wright (als Jenny Burke), Herb Edelman (als Lt. Joe Horowitz), Jason Wingreen ("Boba Fett" aus "Star Wars") (als namenloser Tanz-Direktor), Harvey Lembeck (als Barkeeper)

Wiederkehrende Charaktere: Strother Martin (als R.J. Hawkins)


Die Folge nimmt in einer Sache einen direkten Bezug zur Volfoge. Wie erwähnt wurde, hat RJ die Wahl des Sheriffs in Beauville doch gewonnen und RJ nennt sich jetzt auch überall "Sheriff RJ Hawkins" Happy

Billy Jim und RJ werden vom Buzrke Hotel herbeigebeten. In diesem Hotel steigt Billy Jim schon seit über 20 Jahren ab, wenn er in der Stadt ist. Zudem hatte er eine Beziehung mit Jenny Burke, der Inhaberin des Hotels, die sich damals für einen anderen entschieden hatte, der mittlerweile tot ist. Es geht um ihren Sohn David, der nun als Hotelmanager das Hotel führt (die Angabe in der Folgenbeschreibung ist falsch, nicht Jenny, sondern er leitet das Hotel). David steht in Verdacht, die junge Nan Easter brutal erstochen zu haben und danach ihr Hotelzimmer in Brand gesteckt zu haben. David hatte eine Affäre mit Nan und hatte ihr, obwohl sie heroinsüchtig war, in dem Hotel ein Zimmer besorgt. David bestreitet seine Schuld, als er ins Zimmer kam, war sie bereits tot und das Feuer entfacht. Selbst der zuständige Polizist Lt. Joe Horowitz, der David zwar verhaftete, zweifelt an dessen Schuld, zumal er ihn schon sehr lange kennt.

Billy Jim merkt schnell, wie schwer dieser fall für ihn ist, zumal er immer noch Gefühle für Jenny hat. RJ meinte, er solle es bei ihr nochmal veruschen, doch Billy Jim hielt es besonders in dieser Situation für sehr unpassend (was ja auch stimmt!).  Jennys Bruder Teddy Osterman ist nicht sonderlich froh darüber gewesen, dass David das Hotel führt, da er seiner Meinung nach noch zu jung dazu sei, vielmehr würde er das Hotel lieber führen.

David machte sich auch keinen gefallen damit, dass er Billy Jim belogen hat, was seine Bezihung zu dem Opfer anging. Als Billy Jim auch noch herauzsbekam, dass Nan schwanger war, stand David natürlich noch mehr unter Beschuß. Da Nan sich Rauschgift und das Zimmer leisten konnte, stellten Billy Jim und RJ fest, dass sie auch mit Drogen gedealt hat. .

RJ verhörte einen Tanzdirektor. Jenny hatte dort als Tänzerin gearbeitet. Er verwechselte RJ mit einem Investor, der seine Tanzgirls mieten will, er würde vom "Ordensverband für Waldmurmeltiere" kommen  totlachen RJ mußte erstmal richtigstellen, dass er nicht diese Person ist Grinsen Danach stellte sich der Tanzdirektor ziemlich abweisend gegen RJ und behauptete, Nan garnicht zu kennen, aber er würde mit sovielen Frauen immer zutun haben, da könne er sich nicht alle merken. Eine Tänzerin steckte RJ kurz darauf zu, dass er sie sehr wohl kannte und das er sie obendrein mit Stoff versorgte.

Überhaupt hatte es RJ schwer...er wurde irgendwie immer verwechselt. In einer Kneipe wurde er für einen Country-Sänger gehalten!  totlachen RJ verwies denn auch noch drauf:

RJ: Und ich bin auch kein Cowboy! In West Virginia giubt es keine Kühe!
Wirt: OK, vielleicht ist ja auch genau das Problem mit euch dort!
  totlachen

Jenny erzählte Billy Jim, dass Nan einen drogendeal von einer halben Million Dollar vor sich hatte und das von denen einer sie wohl getötet hatte. Doch Billy Jim findet heraus, dass es einen solchen Deal nie gegeben hatte und stellte Jenny zur Rede, die dann sagte, sie woltle damit nur David schützen...Billy Jim erklärte ihr, dass sie ihn durch solche Lügen eher achadet, als nutzt.

Vor Gericht preschte der Staatsanwalt auf Jenny ein und legte sich damit mit Billy Jim an, der den Staatsanwalt anfuhr und ihn sogar androhte, eins auf die Nase zu geben, wenn er es nicht sein läßt Grinsen

Richter: Mr. Hawkins....das war eine Drohung an den Staatsanwalt. Nochmal und sie bekommen eine Ordnungsstrafe
Hawkins: Euer Ehren...das war keine Drohung....sondern ein Versprechen!
totlachen

Der Staatsanwalt war danach etwas eingeschüchtert und meinte nzu hawkins "Ihnen nwill ich ausserhalb des Gerichtsgebäudes nicht begegnen wollen!" Grinsen

Hawkins findet heraus, als Julian Maynard, ein menschenscheuer Bewohner des Hotels, der siet Jahren seit Zimmer nicht mehr verlassen hatte, vom Fenster aus beobachtet hatte, wie Jenny Stoff an einer anderen aus dem Hotel vertickte. Doch er will partout nicht vor Gericht aussagen, weil er nicht aus seiner Wohnung will. Billy Jim liess ihn später durch 2 Cops in Handschellen aus der Wohnung ins Gericht schleifen Grinsen

Julian sagte aus, dass die aufstrebene Opernsängerin Victoria, die mit ihren Eltern auch in den Hotel lebt, die Käuferin war, das Nan sie abhängig gemacht hatte, indem sie ihr die ersten 3 Trips spendierte und sie dann teuer zahlen liess, nachdem sie süchtig war. Als ihr Vater Giovanni die Einstiche sahen und Victoria es beichtete, tötete Giovanni Nan und seine Frau stand Schmiere.

Eine ganz gute Folge...schön wie gesagt, das man erfuhr, dass RJ die Wahl aus der letzten Folge doch noch gewonnen hatte. Schade fand ich, dass die neue aufgeflammte Beziehung zwischen Billy Jim udn Jenny nicht näher mehr beleuchtet wurde, ansonsten eine ganz gute Folge. Witzig eben auch die Gags bei RJ, wie er immer verwechselt wurde .D

 Guter Film/Serie


 6 
 am: Heute um 18:10:43 
Begonnen von SilverLion - Letzter Beitrag von Dan Tanna Spenser
Nachdem ich "Hui Buh, das Schloßgespenst" vor ein paar tagen abgecshlossen habe und mich bei meinen laufenden, aktuellen Reihen wieder auf den laufenden gebracht habe, starte ich nun mit einem ReHear von "Flash Gordon" (siehe Forenthread)

 7 
 am: Heute um 16:01:15 
Begonnen von wbohm - Letzter Beitrag von SilverLion
Der Typ hat ein ansteckendes Lachen, mir kommen jedesmal die tränen vor lachen, wenn ich dieses Video sehe. totlachen

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=HFK0t3h2BIE" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=HFK0t3h2BIE</a>

 8 
 am: Heute um 13:55:25 
Begonnen von Dan Tanna Spenser - Letzter Beitrag von Phoebe
für mich sind nur  Spaghetti Western, filme zum schauen   Grinsen
bei den Western der Amis  schlafe ich ein  totlachen

 9 
 am: Heute um 13:51:03 
Begonnen von SilverLion - Letzter Beitrag von McCormick
Davon wusste ich gar nicht das es da mehr Hörspiel Folgen gibt  Schockiert
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=5nmxucJrWCw" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=5nmxucJrWCw</a>
Sehr schade das es die Version missgeschnitten wurde. Die Reihenfolge stimmt überhaupt nicht erst ab 18:00 ist der Anfang zu hören

Ich hatte davon nur den Film als Hörspiel das dann noch zwei Folgen nach dem Film erschienen sind ist mir total unbekannt gewesen. Der Erzähler hier ist Edgar Bessen  Happy
Ich denke das man vielleicht Ott wieder als Sprecher für Thomas O'Malley haben wollte aber da er bei Kiosk damals unter Vertrag war konnte man nie wohl nicht bekommen. Ich weiß nicht wann das genau erschien irgendwann 1994. Ott starb leider im Februar 1994.  Guter Film/Serie für die Folge.

 10 
 am: Heute um 04:24:26 
Begonnen von wbohm - Letzter Beitrag von Sabrina Duncan
https://www.facebook.com/aprilchandler/videos/477140699599716/

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS