NOSTALGIE CRIME BOARD
24. Oktober 2019, 01:09:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Happy Halloween
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Wonder Woman ((The New Adventures Of Wonder Woman) (USA, 1974-1979)  (Gelesen 1439 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 30. Dezember 2014, 00:43:26 »

60 Episoden in 3 Staffeln
Deutsche Erstausstrahlung: 07.02.1993 RTL

Wonder Woman war eine Sci-Fi-Serie in den 70ern Jahren, in der Lynda Carter die Hauptrolle besetzte und als wunderschöne Amazone in den amerikanischen Staaten für Recht und Ordnung sorgte.

Einst lebte sie auf der Paradiesinsel, eine bislang unentdeckte Insel in der Nähe des Bermuda-Dreiecks. Doch ein Flugzeug der amerikanischen Luftwaffe stürzte an jenem Strand ab und die Bewohner der Insel suchten eine Frau, die als Amazone nach Amerika fliegt und dem dort arbeitenden Agenten Steven Trevor als Schutz zur Seite stehen soll.

Diana Prince wird für diese Aufgabe auserkoren und fliegt mit einem unsichtbaren Flugzeug und den Passagieren zurück nach Amerika und arbeitet von nun an als Sekretärin bei Steve.

Als hilfreiche Kraft hat sie die Fähigkeit sich in Notsituationen in „Wonder Woman“ zu verwandeln. Als Diana Prince ist sie eine ganz normale Sterbliche mit dicker Brille und Pferdeschwanz, doch sobald sie sich dreht, wird sie „Wonder Woman“. Als eben jene kann sie Kugeln aus Pistolen mit magischen Armbändern abwehren, meterhoch springen, mit ihrem magischen Seil Menschen dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen und kann sich im Taucheranzug oder Motorrad-Outfit verschiedenen Situationen anpassen.

Sie kehrte in 3 Staffeln zweimal nach Amerika zurück. (Text: Marc Spieß)



<a href="http://www.youtube.com/watch?v=nx2JdJhAL94" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=nx2JdJhAL94</a>
« Letzte Änderung: 30. Januar 2016, 10:21:23 von Ducky » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 30. Dezember 2014, 00:43:49 »

Wunderte mich, dass wir noch kein Thread zu der Serie hatten.... Huch
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #2 am: 30. Dezember 2014, 12:54:29 »

Wunderte mich, dass wir noch kein Thread zu der Serie hatten.... Huch

Ja, hatte mich auch gewundert. Ich habe ja vor kurzem meinen Re-Watch von Wonder Woman mit allen 3 Staffeln abgeschlossen und hatte auch vor mal einen Thread zu erstellen und erstmal gesucht, ob er schon vorhanden ist. War er nicht, aber irgendwie habe ich es dann erstmal wieder vergessen ihn zu eröffnen.

OK, dann hier meine Meinung:

Ein großer Pluspunkt der Serie ist natürlich die bildhübsche und auch ansonsten sehr sympathische Lynda Carter (Miss World USA Anfang der 70er). Eine der schönsten Frauen überhaupt in den TV Serien.

Die Tricktechnik darf man natürlich nicht mit heutigen Massstäben messen. Es war teilweise schon etwas billig, wenn sie ihre Superkräfte einsetzte oder sich verwandelte (da fragte man sich schon, wo ihre Kleidung immer war.). Aber das gleiche kann man natürlich auch für die anderen beiden Serien der damaligen Zeit sagen, wo Superkräfte am Werk waren ( 6 Mio Dollar Mann, 7 Mio Dollar Frau), denn das war genauso billig gemacht (bzw immer das gleiche, wenn sie eingesetzt wurden).

Während Staffel 1 noch zu Zeiten der 2.Weltkriegs spielte und dort Diana Prince als Sekretärin für Major Steve Trevor arbeitete und natürlich "nebenbei" als Wonder Woman die Nazis bekämpfte, machte man mit Beginn der 2.Staffel eine radikale Änderung. Jetzt spielte die Serie in der (damaligen) Gegenwart, also ca 35 Jahre später. Wonder Woman ist natürlich nicht gealtert (sie ist ja, wie man aus den Comics vielleicht weiß, eine Tochter von Göttervater Zeus und der Prinzessin/Königin Hippolyta von den Amazonen (Zeus ist seiner Hera mal wieder fremdgegangen zwinkern). Jetzt spielt Steve Trevor, der Sohn von Major Trevor, mit ihr. Sie ist jetzt Agentin der IACD, so eine Art NSA/CIA/FBI in einem zwinkern.
Wahrscheinlich waren die Produktionskosten zu hoch, das man sich entschloss die Serie von WWII in die Gegenwart zu verlegen, so musste man nicht historische Wagen und Bauten anfertigen und Kostüme.
Auch das Intro änderte sich, von einem eher comicmässigen Intro mit Wonder Woman song bis zu einem Intro mit Ausschnitten aus der Serie und die Melodie wurde auch dem "Zeitgeschmack" mehr angepasst, mehr "discomässig".

Wie gesagt, technisch eher unterdurchschnittlich (wie auch die Mio Dollar Man/Frau Serien), aber doch anschaubar, was natürlich vorallem an Lynda Carter liegt.
Normalerweise hätte ich  Serie/Film kann man sich mal ansehen, aber, schaut euch die beiden Bilder an, ich gebe einen Zusatzstern zwinkern

 Guter Film/Serie
 



Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4489





« Antworten #3 am: 30. Dezember 2014, 13:16:48 »

Ich hab' "Wonder Woman" schon ewig nicht mehr gesehen, zuletzt in den 90ern, als die Serie im TV lief.
Gespeichert
Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5305




« Antworten #4 am: 30. Dezember 2014, 15:31:42 »

Ich habe leider auch nur ein paar wege Folgen gesehen, als die Serie in den 1990ern bei RTL lief, aber die fand ich damals richtig klasse. Lynda Carter war eine ideale Besetzung für die Rolle, eine wunderschöne Frau, und so sportlich / stark, dass man ihr die Wonder Woman wirklich abnahm.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 30. Dezember 2014, 16:40:03 »

...und sie hat ungemein tolle Beine! Happy
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #6 am: 30. Dezember 2014, 17:40:50 »

...und sie hat ungemein tolle Beine! Happy

Kannst du laut sagen Grinsen. Aber an der Frau ist einfach alles toll zwinkern, selbst die Handgelenke mit denen sie Kugeln abwehrt Grinsen

Hier ist sie nochmal in ihrer ganzen Pracht:



Und hier ihre Abwehrhaltung:



Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4894




« Antworten #7 am: 20. Januar 2015, 10:33:39 »

Lynda Carter Lechz / sabber wäre für mich definitiv der einzige Grund und diese Serie zu schauen!  K&#252;sschen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #8 am: 20. Januar 2015, 22:34:37 »

Lynda Carter Lechz / sabber wäre für mich definitiv der einzige Grund und diese Serie zu schauen!  K&#252;sschen

Mit deiner Frau zusammen - oder lieber alleine im stillen Kämmerlein? Grinsen Grinsen
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #9 am: 21. Januar 2015, 00:25:40 »

Im stillen Kämmerlein, zusammen mit seinen zahlreichen Action-Figuren Grinsen
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4894




« Antworten #10 am: 21. Januar 2015, 07:42:37 »

Ihr habt mich erwischt!
Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5305




« Antworten #11 am: 30. Januar 2016, 10:20:34 »

Habe die Serie jetzt komplett gesehen und bin begeistert.

Lynda Carter war wirklich perfekt in der Rolle als Diana Prince / Wonder Woman. Nicht nur vom Aussehen her, sondern auch vom Spiel. ich fand die erste Staffel mit dem 2. Weltkriegs setting zwar besser als die dieden anderen Staffeln, aber alle drei taffeln waren wirklich gut.

Dass trotz des "Zeitsprungs zwischen der ersten und er zweiten Staffel wenigstens Lyle Waggoner )als sein eigener Sohn) mit dabei war, war storytechnisch natürlich ein Riesenzufall, aber ich fand das ene gute Lösung. Shade nur, dass nicht auch Batrice Colen weiter mit dabei war, entweder als Etta Candy's Tochter oder Nichte oder so etwas in der Art.

Staffel 1:  Geniale/r Film/Serie
Staffel 2:  Sehr guter Film/Serie
Staffel 3:  Sehr guter Film/Serie

DESAMT:  Sehr guter Film/Serie
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #12 am: 30. Januar 2016, 11:49:49 »

Ich habe ja meine Meinung zu der Serie schon ausführlich nach meinem Rewatch 2014 gepostet. Ich kann deine Begeisterung nicht so teilen, für mich ist eigentlich nur St.1 gut mit dem Szenario aus den 40er Jahren. St.2 und 3 waren da mit dem Wechsel in die Neuzeit einfach ein riesiger Rückschritt. Eigentlich hätte ich der Serie nur  Serie/Film kann man sich mal ansehen als Gesamtwertung gegeben, aber wegen der bezaubernden Lynda Carter habe ich dann damals doch  Guter Film/Serie gegeben. Aber mehr ist einfach nicht drin für mich, auch wenn man die Tricktechnik der 70er Jahre in Betracht ziehen muss, aber vieles wirkt doch einfach zu billig gemacht.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 30. Januar 2016, 21:17:08 »

Ich müßte mir die Serie mal wieder ansehen, um eine fundierte Meinung abzugeben, deswegen entfällt vorerst mein Voting.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS