NOSTALGIE CRIME BOARD
23. Februar 2018, 15:13:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Der Terminator (The Terminator) (1984)  (Gelesen 650 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 46512


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 03. Februar 2015, 22:40:13 »

Gleißendes Licht und ohrenbetäubende Explosionen zerreißen die Stille von L.A. im Jahr 1984. Es ist die Ankunft des Terminators, ein gefährlicher Cyborg, halb Mensch - halb Maschine. Computer haben ihn in der Zukunft geschaffen und mit einem tödlichen Auftrag programmiert in die Gegenwart geschickt: Die Ermordung der jungen Studentin Sarah Connor, um die Geburt ihres Sohnes zu verhindern, der in der Zukunft einen erbitterten Kampf gegen die Ultramacht der intelligenten Computer führt. Doch der gepanzerte und nahezu unverwundbare Terminator hat einen erbitterten Gegenspieler: Der aus der Zeit kommende Guerilla - Kämpfer Kyle Reese. Er hat von seinem Sohn den Auftrag, in die Vergangenheit einzugreifen, um ihn zu zeugen.
Verzweifelt versucht Reese die Studentin vor der Killermaschine zu warnen. Zu spät. Der Terminator hat sein ahnungsloses Opfer aufgespürt und hetzt es gnadenlos von einem Fluchtpunkt zum anderen.
Ein unerbittlicher Kampf um Leben und Tod beginnt. Der Terminator kann sich mit Hilfe seiner Chips und Laser immer wieder selbst reparieren, doch Sarah und Reese haben nur ein Leben um sich und die Zukunft der Menschheit zu retten.
ARNOLD SCHWARZENEGGER in seiner besten Rolle: Eiskalt -gefühllos und voller Dynamik.

 Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn, Linda Hamilton, Paul Winfield, Lance Henriksen

Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4654




« Antworten #1 am: 04. Februar 2015, 09:52:25 »

Von den Effekten natürlich kein Vergleich zu Teil 2, aber er hat ja auch nur 6,4 Millionen Dollar gekostet. Trotzdem ein absoluter Kult-Film für mich, daher Geniale/r Film/Serie
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 46512


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 04. Februar 2015, 12:59:47 »

Natürlich ein Kultfilm - ohne Frage! Und Michael Biehn damals noch sehr jung und mit dem Synchronsprecher von Joe Penny Grinsen

Sehr guter Film/Serie
Gespeichert

Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4122





« Antworten #3 am: 04. Februar 2015, 19:11:28 »

Einer der ersten Filme, die ich mir vor Jahren auf DVD gekauft habe. Den Film habe ich schon sehr oft gesehen und fand ihn sehr gut.


 Geniale/r Film/Serie
Gespeichert
Ducky
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4923




« Antworten #4 am: 14. August 2016, 11:04:55 »

Gestern mal wieder angeschaut und immer noch so begeistert wie beim ersten Mal:  Geniale/r Film/Serie

Bei diesem Film stimmt weder mal alles, von den Dartsellern über die handlung und die Tricks bis zur Regie. Der Film schafft das Kunststück, über die gesamte Spiellänge eigenntlich eine durchgehende Verfolgungsjagd zu zeigen und trotzdem so zwischendurch mit den Rückblenden in die Zukunft zu erklären worum es geht.

Auch die Tricks wissen zu überzeugen, wobei ich zugebe, dass als der Terminator seiner menschlichen Hülle beraubt wurde, es ein wenig durchschimmert, dass hier mit Stop Motion gearbeitet wurde. Sah für mich aber größtenteils immer noch überzeugender und "echter" aus als so manche CGI-Orgie von heute

Was mich angeht, so kommen die besten Filme einfach aus den 1980ern

Heute wird dann Teil 2 eingelegt, denn wie sagte Arnie?: "I'll be back!"  zwinkern Grinsen
Gespeichert


meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World
McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2672



E-Mail

« Antworten #5 am: 18. Februar 2017, 21:50:35 »

Hätte nicht gedacht das diese legendäre Szene so gedreht wurde  Happy
https://www.facebook.com/retrofilmblog/photos/a.293212517464193.70552.293199030798875/1212191592232943/?type=3&theater
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 46512


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #6 am: 18. Februar 2017, 21:53:47 »

laut lachen Das hätte ich auch nicht gedacht! Wirkt auf einmal garnichtmehr so angsteinfläßend! Grinsen

Hier für alle, die nicht bei FB sind, und nicht dumm sterben wollen:

Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4923




« Antworten #7 am: 19. Februar 2017, 08:17:09 »

Wie sollte es damals denn sonst gedreht worden sein? CGI steckte noch in den Kinderschuhen, daher ist stop-motion die einzige Möglichkeit gewesen. Sieht man aber auch wenn man sich die Szene ansieht, wie sie entstanden ist
Gespeichert


meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4654




« Antworten #8 am: 20. Februar 2017, 08:47:16 »

Danke sagen für den Link, McCormick! Hintergründe zu Kultfilmen finde ich immer sehr interessant... Happy
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2672



E-Mail

« Antworten #9 am: 06. Mai 2017, 13:03:42 »

Ursprünglich sollte nicht Arnie den Terminator spielen. Es wurde mehrere Schauspieler vorgeschlagen darunter Lance Henriksen der es aber dann nicht wurde und hier Police Detectives Vukovich spielt.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 46512


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #10 am: 06. Mai 2017, 18:16:09 »

Henriksen hätte ich spgar fast für die bessere Wahl gehalten....alleine vom gesicht und seiner Mimik her, zudem ist er ja auch nicht so muskelbepackt wie Arnie.

Ich sehe das nun ganz nüchtern....ich finde Arnbie in der Rolle schon sehr gut - klar, aber wenn ich ins Jahr 1984 "denke" und ich die Wahl des Castes hätte, hätte ich damals wohl eher Henriksen die Rolle gegeben....wer weiß,  ob die Filme dann auch den Kult hätten? Und ob aus Henriksen ein großer  Star gewesen wäre...ich meine mehr, als er ja heute ist.
Gespeichert

Lupos
EHRENTITEL: Richtiger WM-Tipper!
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 984





« Antworten #11 am: 06. Mai 2017, 20:05:00 »

Ich finde das Arnie gerade wegen seiner Muskulatur/Statur sehr gut  als Terminator geeignet war , einen Normalo oder gar ein Hänfling hätte ich die Rolle wahrscheinlich nicht abgenommen
Aber das weisse mann ja nun nicht mehr
Gespeichert

EHRENTITEL: Richtiger WM-Tipper! Lupos tippte Deutschland richtig als Fußball Weltmeister 2014!
McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2672



E-Mail

« Antworten #12 am: 29. Juli 2017, 15:27:51 »

Wieder mal wieder eine Hintergrundinfo: Weil Cameron fast kein Geld zur Verfügung hatte Orion Pictures  wollte ihm nicht viel geben da sie dachten der Film wird ein Flop haben Cameron und seine Leute viele Szenen ohne Drehgenehmigung gedreht. Als dann die Polizei auftauchte sind sie schnell verschwunden deshalb sieht man im Film sicher auch echte Polizisten. Viele Fußgänger im Film sind auch keine Statisten sondern echt gewesen die nicht wussten das hier ein Film gedreht wurde.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 46512


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 29. Juli 2017, 17:50:26 »

Schon klasse, wie man sich doch selbst behelfen kann Happy
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS