NOSTALGIE CRIME BOARD
26. April 2018, 17:32:17 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Running Man (The Running Man) (1988)  (Gelesen 578 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47636


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 03. Februar 2015, 22:50:21 »

Im Jahr 2019. Amerika wird von einem totalitären Regime beherrscht, die Menschenrechte sind längst abgeschafft. Die Macht des Fernsehens ist stärker denn je und das bei den Massen beliebteste Programm ist die "RUNNING MAN"-Show - ein tödliches Katz- und Mausspiel, in dem es für den Gewinner um viele Millionen Dollar geht - doch Überlebende sind nicht vorgesehen... BEN RICHARDS, ein Ex-Cop, den der Staat fälschlicherweise des Massenmordes beschuldigt - wird gezwungen, das mörderische Spiel zu spielen - und deckt einen gigantischen, blutigen Betrug auf...

 Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Jim Brown, Marina Conchita Alonso

Regie: Paul Michael Glaser (!!!)

Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4702




« Antworten #1 am: 04. Februar 2015, 11:25:18 »

Diese Verfilmung von Stephen King's  Menschenjagd (den er noch unter dem Pseudonym Richard Bachmann geschrieben hat) fand ich damals nur mittelmäßig. Das lag aber nicht daran, dass der Film stark von der Romanvorlage abweicht, denn zu diesem Zeitpunkt hatte ich ihn noch gar nicht gelesen. Manche Dinge weiß man halt erst später zu schätzen und ich gebe heute "inflationsbereinigte" Sehr guter Film/Serie...  Grinsen Grinsen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47636


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 04. Februar 2015, 12:55:30 »

Ich konnte dem Film noch nie viel abgewinnen. in der heutigen Zeit halte ich es für immer wahrscheinlicher, dass der Film bald Realität werden könnte Traurig

Auf dem Regiestuhl sass Paul Michael ("Starsky" Glaser Happy


Serie/Film kann man sich mal ansehen
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2845



E-Mail

« Antworten #3 am: 11. Juli 2016, 21:49:02 »

Mal eine Frage an euch könnt ihr den Film in den Neusynchro genießen? Auf DVD ist nur die Neusynchro erschienen. Auf Blu-ray auch die Kinosynchro. In der Neusynchro spricht Danneberg auch Schwarzenegger dafür hat Kotto nicht die Stimme von Helmut Krauss wie in der Kinosynchro. Hier die wichtigsten Sprecher aus der Kinosynchro aus der Neusynchro sind fast alle unbekannt
https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=film&id=3940
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47636


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 11. Juli 2016, 22:30:33 »

Ich wußte bisher noch garnicht, dass es dafür eine Neusynchro gab Huch Muß aber auch gestehen, den Film seit mehr als 10 Jahren nicht mehr gesehen zu haben. Warum wurde das denn gemacht? War die Urfassung zu sehr cut?  IdR bevorzuge ich die Erstsynchro - es sei denn, dass die Neusynchro uncut ist - dennoch wäre es mir wichtig, dass zumindest die hauptdarsteller - sofern noch möglich - ihre alte Stimme bekommen. Hat Arnie z.B. ja.
Gespeichert

Quark
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 672





« Antworten #5 am: 15. Juli 2016, 10:48:20 »

Ich kenne beide Synchronfassungen und bevorzuge klar die Kinofassung. Die Neusynchro wirkt sehr billig, die Sprecher agieren relativ lustlos. Die Kinosynchro gab es übrigens auch schon auf DVD. Der Film ist auf DVD ja in vielen verschiedenen Auflagen erschienen und in einigen wenigen Auflagen gab es auch die Kinosynchro. Eine der Versionen (von Laser Paradise) habe ich in der Sammlung, ebenso wie die Blu-ray mit Kinosynchro.

Ich mag den Film sehr, ist ein typischer "Schwarzenegger".  Grinsen

 Sehr guter Film/Serie bis  Geniale/r Film/Serie
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS