NOSTALGIE CRIME BOARD
18. Januar 2020, 07:06:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jahres Trauerbanner 2020
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 2000 - Die purpurnen Flüsse (Frankreich, "Les rivières pourpres")  (Gelesen 587 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2429


aka Ray


E-Mail
« am: 20. Februar 2015, 13:44:26 »

Deutscher Titel: Die purpurnen Flüsse 
Original Titel: Les rivières pourpres 
Regisseur: Mathieu Kassovitz 
Drehbuch: Jean-Christophe Grangé (Film & Roman "Red Blood Rivers") & Mathieu Kassovitz

Links: IMDB.com | OFDB.de | Wikipedia.org | Amazon.de DVD/Blu-ray Komplettboxen: DVD/Blu-ray

Handlung:   
Als die grausam verstümmelte Leiche eines Angestellten einer kleinen Elite-Universität in den französischen Alpen gefunden wird, zieht man die Polizeilegende Pierre Niemans (Jean Reno) hinzu. Schon bald entdeckt er weitere Leichen, deren Spur zu der autarken Uni führt. Gleichzeitig untersucht 200 km entfernt der junge Kommissar Kerkerian (Vincent Cassel) die Grabschändung an der Gruft eines kleinen Mädchens. Er sucht die Mutter der Kleinen auf, die ihn ebenfalls an die Uni verweist. Die Wege der unterschiedlichen Männer kreuzen sich auf der Jagd nach dem gefährlichen Serienkiller...

Darsteller:   
Jean Reno (als Pierre Niemans), Vincent Cassel (als Max Kerkerian), Nadia Farès (als Fanny Ferreira), Dominique Sanda (als Schwester Andrée), Karim Belkhadra (als Captain Dahmane), Jean-Pierre Cassel (als Dr. Bernard Chernezé), Didier Flamand (als The Dean), François Levantal (als Pathologe), Francine Bergé (als Schuldirektorin), Philippe Nahon (als Mann an der Tankstelle), Laurent Lafitte (Hubert, the Dean's Sohn), Robert Gendreu (als Friedhofswärter), Christophe Bernard (als Skinhead #1), Nicky Naudé (als Skinhead #2), u.a. 

Infos & Trailer:
Regisseur Mathieu Kassovitz entschied sich absichtlich, im Film nicht alle Zusammenhänge und Hintergründe der Geschichte eindeutig aufzulösen und den Zuschauer im Ungewissen zu lassen. Auf der zweiten DVD der 2-Disc-Version erklärt Autor Jean-Christophe Grangé die Zusammenhänge folgendermaßen: Drei Mitarbeiter der Universität (die drei späteren Mordopfer) entschieden sich, frisches Blut in ihre abgeschlossene Gesellschaft zu bringen, indem sie Babys von den Bewohnern der Bergdörfer mit denen der Professoren vertauschten. Eines Tages werden in der Universitätsklinik Zwillingsschwestern geboren, also erklärt man den Eltern lediglich, dass ein Baby gestorben wäre und schickt sie mit dem zweiten Baby nach Hause in ihr Bergdorf. Der zweite Zwilling wächst als vermeintliche Professorentochter in Guernon auf. Nach 11 Jahren kommt die Mutter allerdings mit dem ersten Zwilling nach Guernon zurück, und die beiden Mädchen von verschiedenen Eltern mit dem gleichen Aussehen treffen sich in der Schule. Als die drei davon erfahren, wollen sie das zurückgekommene Mädchen töten, da sonst ihre Machenschaften ans Licht kommen würden. Die Mutter versteckt deshalb ihr Kind in Sarzac und lässt ein kurz zuvor verstorbenes Kind exhumieren und von einem Lkw bis zur Unkenntlichkeit überfahren. Um das überfahrene Kind als ihre Tochter auszugeben, schneidet sie dieser einen Finger ab und kann den Leichnam somit als ihre Tochter identifizieren lassen.
Die Handlung des Films findet in einem Zeitraum von 24 Stunden statt.
Die Dreharbeiten fanden von Oktober 1999 bis März 2000 in Frankreich statt. Der Film spielte in den Kinos rund 60 Millionen US-Dollar ein.[1][2]
Kinostart in Frankreich war am 27. September 2000, in Deutschland am 19. April 2001

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=VdO18GAz6oM" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=VdO18GAz6oM</a>

(Quelle: IMDB.com & OFDB.de)
« Letzte Änderung: 20. Februar 2015, 13:46:51 von SilverLion » Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS