NOSTALGIE CRIME BOARD
13. November 2018, 16:44:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Famke Janssen  (Gelesen 1752 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6595


#DontKillSeanBean



« am: 27. April 2015, 12:36:56 »


Famke Janssen (* 5. November 1964 in Amstelveen als Famke Beumer) ist eine niederländische Schauspielerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin, Drehbuchautorin und ein ehemaliges Model. Sie erlangte durch ihre Rollen in US-amerikanischen Filmen Bekanntheit.

Leben und Karriere

Famke Janssen hat zwei Schwestern, die Regisseurin Antoinette Beumer und die Schauspielerin Marjolein Beumer. 1984 zog sie nach New York City, wo sie an der Columbia University Literaturwissenschaft studierte. Danach arbeitete sie erfolgreich als Fotomodell für die Agentur Elite Model Management und nahm zugleich Schauspielunterricht. Im Anschluss zog sie nach Los Angeles, um ihre Schauspielkarriere zu beginnen.

Zunächst übernahm Janssen Gastrollen in Fernsehserien wie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert und Melrose Place. Ihre erste Filmrolle hatte sie 1992 in dem Filmdrama Getrennte Wege an der Seite von Jeff Goldblum. Janssens Durchbruch bedeutete 1995 die Rolle als Killerin Xenia Onatopp in dem James-Bond-Film GoldenEye. Nicht zuletzt Janssens Auftritte in US-Talkshows während der Werbekampagne für den Film erregten Aufmerksamkeit. So nahm sie etwa Conan O’Brien in dessen Show in die Beinschere, als Anspielung auf ihre Filmrolle als „Frau mit den Stahlschenkeln“.

In der Folgezeit spielte Janssen kleinere Rollen in Filmen von Woody Allen und Robert Altman sowie Hauptrollen in Action- und Horrorstreifen. Einen neuen Höhepunkt ihrer Karriere markierte das Jahr 2000, als sie einerseits mit der Beziehungskomödie Love & Sex darstellerische Vielseitigkeit unter Beweis stellte und sich andererseits durch ihre Rolle in der Superhelden-Filmreihe X-Men als Kassenstar etablierte. Ein Angebot für die weibliche Hauptrolle in dem 2003 erschienenen Film Terminator 3 – Rebellion der Maschinen lehnte sie ab. In der zweiten und sechsten Staffel der US-Serie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis spielte sie die Rolle des transsexuellen Lebensberaters Ava Moore. Im März 2012 bekam sie eine Rolle in der 2013 angelaufenden Science-Fiction-Thriller-Serie Hemlock Grove.

Janssen spricht fließend Englisch, Niederländisch, Deutsch und Französisch. Von 1995 bis 2000 war sie mit dem Regisseur und Drehbuchautor Tod Williams verheiratet.

Filmographie (Auswahl)

    1992: Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert (Star Trek: The Next Generation, Fernsehserie, Folge 5x21)
    1992: Getrennte Wege (Fathers & Sons)
    1994: Racheengel in Leder (Model by Day)
    1994: Der Sunset-Killer 4 (Relentless IV: Ashes to Ashes)
    1995: James Bond 007 – Goldeneye (GoldenEye)
    1995: Lord of Illusions
    1997: City of Industry
    1998: Monument Ave. (Snitch)
    1998: Celebrity – Schön. Reich. Berühmt. (Celebrity)
    1998: Speedrider – Die Jagd nach dem Wunderauto (RPM)
    1998: Rounders
    1998: The Faculty
    1998: Octalus – Der Tod aus der Tiefe (Deep Rising)
    1998: Gingerbread Man (The Gingerbread Man)
    1999: Haunted Hill (House on Haunted Hill)
    2000–2001: Ally McBeal (Fernsehserie, zwei Folgen)
    2000: Love & Sex
    2000: Circus
    2000: X-Men
    2001: Made
    2001: Sag kein Wort (Don’t Say a Word)
    2002: I Spy
    2003: X-Men 2 (X2)
    2004: Eulogy – letzte Worte (Eulogy)
    2005: Hide and Seek – Du kannst dich nicht verstecken (Hide and Seek)
    2006: The Treatment
    2006: X-Men: Der letzte Widerstand (X-Men: The Last Stand)
    2007: Das 10 Gebote Movie (The Ten)
    2007: Turn the River
    2008: The Wackness – Verrückt sein ist relativ (The Wackness)
    2008: 96 Hours (Taken)
    2008: 100 Feet
    2008: Puppy Love
    2004/2005/2010: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (Nip/Tuck, Fernsehserie, 10 Folgen)
    2010: The Chameleon
    2012: 96 Hours – Taken 2
    2013: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters)
    2013: Wolverine: Weg des Kriegers (The Wolverine)
    seit 2013: Hemlock Grove (Webserie)
    2014: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (X-Men: Days of Future Past, Kurzauftritt)
    2014: 96 Hours – Taken 3 (Taken 3)

Auszeichnungen

2007 erhielt Janssen den Saturn Award für die beste Nebendarstellerin für die Darstellung der Dr. Jean Grey/Phoenix in X-Men: Der letzte Widerstand.

*********************************************************************************************************************

Ich sehe Famke Janssen eigentlich sonst immer sehr gern. In den X-Men Filmen war sie klasse und selbst eine nervige Serie wie Hemlock Grove hat sie für mich erträglich gemacht (Sie war wirklich der einzige Grund, warum ich die Serie 2 Staffeln durchgehalten habe. Aber die 3.Staffel habe ich dann trotzdem nicht mehr geschaut)
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 22:56:02 von Dan Tanna » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50693


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 27. April 2015, 12:41:26 »

In GoldenEye war sie auch klasse....tolle "Beinarbeit" Grinsen  Grinsen
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6595


#DontKillSeanBean



« Antworten #2 am: 27. April 2015, 16:44:50 »

Hast du Famke in *100 Feet* gesehen?Da ging es ihr an den Kragen! totlachen

Nee, den Film kenne ich nicht. Aber werde ich mir gleich mal notieren.  Danke sagen Bin ja immer für Tipps dankbar.

edit: So, da ging es ihr also (auch) an den Kragen. Sie wird doch wohl nicht der weibliche Sean Bean?  totlachen
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 16:49:19 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6608



E-Mail

« Antworten #3 am: 27. April 2015, 16:57:01 »

Hast du Famke in *100 Feet* gesehen?Da ging es ihr an den Kragen! totlachen

Nee, den Film kenne ich nicht. Aber werde ich mir gleich mal notieren.  Danke sagen Bin ja immer für Tipps dankbar.

edit: So, da ging es ihr also (auch) an den Kragen. Sie wird doch wohl nicht der weibliche Sean Bean?  totlachen

Ich kann dich aber beruhigen,wenn du dir die Story des Films durchliest(keine Sorge,ich verrate nicht das Ende) wirst du feststellen,dass Famke's Charakter im Kampf ihren Mann-ausgerechnet gespielt von meinem Michael Paré,abgestochen hat! totlachen Und damit fängt der ganze Ärger erst an! zwinkern Der Film ist eine Art Horrorfilm und nicht schlecht. Famke gibt hier alles!
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50693


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 27. April 2015, 17:44:08 »

Sie wird doch wohl nicht der weibliche Sean Bean?  totlachen

...naja beide spielten in "Goldeneye" und gingen beide drauf....Gemeinsamkeiten!!!!!! Grinsen
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6595


#DontKillSeanBean



« Antworten #5 am: 27. April 2015, 19:17:07 »

Hast du Famke in *100 Feet* gesehen?Da ging es ihr an den Kragen! totlachen

Nee, den Film kenne ich nicht. Aber werde ich mir gleich mal notieren.  Danke sagen Bin ja immer für Tipps dankbar.

edit: So, da ging es ihr also (auch) an den Kragen. Sie wird doch wohl nicht der weibliche Sean Bean?  totlachen

Ich kann dich aber beruhigen,wenn du dir die Story des Films durchliest(keine Sorge,ich verrate nicht das Ende) wirst du feststellen,dass Famke's Charakter im Kampf ihren Mann-ausgerechnet gespielt von meinem Michael Paré,abgestochen hat! totlachen Und damit fängt der ganze Ärger erst an! zwinkern Der Film ist eine Art Horrorfilm und nicht schlecht. Famke gibt hier alles!

Ok, du hast mich überzeugt. Ich habe mir den Film besorgt und werde ihn mir heute abend mal anschauen. Gibt's da schon einen Thread im Michael Paré Bereich, wo ich dann meine Eindrücke schildern kann? Gleich mal nachschauen.

edit: Ich habe keinen Thread in seinem Filmbereich gefunden.  Keine Ahnung
 Soll ich dann einen erstellen?  Übrigens habe ich da noch einige interessante Filmtitel gefunden, die mir vorher entgangen sind, allen voran "Blubberella", der hört sich so schön trashig an, den muß ich mir auch mal vormerken zwinkern.
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 19:23:06 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6608



E-Mail

« Antworten #6 am: 27. April 2015, 19:50:17 »

Hast du Famke in *100 Feet* gesehen?Da ging es ihr an den Kragen! totlachen

Nee, den Film kenne ich nicht. Aber werde ich mir gleich mal notieren.  Danke sagen Bin ja immer für Tipps dankbar.

edit: So, da ging es ihr also (auch) an den Kragen. Sie wird doch wohl nicht der weibliche Sean Bean?  totlachen

Ich kann dich aber beruhigen,wenn du dir die Story des Films durchliest(keine Sorge,ich verrate nicht das Ende) wirst du feststellen,dass Famke's Charakter im Kampf ihren Mann-ausgerechnet gespielt von meinem Michael Paré,abgestochen hat! totlachen Und damit fängt der ganze Ärger erst an! zwinkern Der Film ist eine Art Horrorfilm und nicht schlecht. Famke gibt hier alles!

Ok, du hast mich überzeugt. Ich habe mir den Film besorgt und werde ihn mir heute abend mal anschauen. Gibt's da schon einen Thread im Michael Paré Bereich, wo ich dann meine Eindrücke schildern kann? Gleich mal nachschauen.

edit: Ich habe keinen Thread in seinem Filmbereich gefunden.  Keine Ahnung
 Soll ich dann einen erstellen?  Übrigens habe ich da noch einige interessante Filmtitel gefunden, die mir vorher entgangen sind, allen voran "Blubberella", der hört sich so schön trashig an, den muß ich mir auch mal vormerken zwinkern.

Ich sage mal nicht zwei Dumme,ein Gedanke,sondern Gedankenübertragung,denn ich habe meine DVD rausgekramt und auch in den Film geschaut und ich muss schon sagen,da zeigt Paré aber eine ganz böse Seite von sich! Grinsen
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 19:59:32 von schimmi » Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6595


#DontKillSeanBean



« Antworten #7 am: 27. April 2015, 19:59:59 »



Ich sage mal nicht zwei Dumme,ein Gedanke,sondern Gedankenübertragung

Grinsen, kannst du ruhig schreiben, stimmt ja manchmal (bezüglicher meiner Person jedenfalls) zwinkern

Einen Thread hast du ja auch eben erstellt. Sehr schön, dann muss ich das nicht tun. So, dann mache ich mich jetzt mal auf und schaue mir den bösen Michael an.

Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6608



E-Mail

« Antworten #8 am: 27. April 2015, 20:08:40 »



Ich sage mal nicht zwei Dumme,ein Gedanke,sondern Gedankenübertragung

Grinsen, kannst du ruhig schreiben, stimmt ja manchmal (bezüglicher meiner Person jedenfalls) zwinkern

Einen Thread hast du ja auch eben erstellt. Sehr schön, dann muss ich das nicht tun. So, dann mache ich mich jetzt mal auf und schaue mir den bösen Michael an.



Na dann viel Spaß! Grinsen
Gespeichert

schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6608



E-Mail

« Antworten #9 am: 28. April 2015, 08:14:32 »

 Schockiert Gestern fiel mir auf,dass *96 Hours-Taken* und *100 Feet* beide aus dem Jahr 2008 stammen.Das hätte ich nun nicht gedacht,denn in *100 Feet* sah Famke um einiges jünger aus als in *96 Hours-Taken*.Da sieht man mal,wie wandlungsfähig Darsteller sind. Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50693


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #10 am: 28. April 2015, 12:45:24 »

Ich finde sie ganz OK. Interessant auch ihr soziopathischer Charakter in "Nip / Tuck" Grinsen
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6595


#DontKillSeanBean



« Antworten #11 am: 28. April 2015, 13:20:45 »

Schockiert Gestern fiel mir auf,dass *96 Hours-Taken* und *100 Feet* beide aus dem Jahr 2008 stammen.Das hätte ich nun nicht gedacht,denn in *100 Feet* sah Famke um einiges jünger aus als in *96 Hours-Taken*.Da sieht man mal,wie wandlungsfähig Darsteller sind. Happy

Das liegt auch ein bisschen daran, dass sie in "100 feet" hauptsächlich in Jeans und Turnschuhen rumläuft anstatt in eleganten Kleidern. Das macht einen dann auch gleich "jugendlicher". Kenne ich ja von mir, wenn ich nicht im Anzug rumlaufe sondern in Jeans und T-Shirt, dann muß ich an der Kinokasse bei einem "ab 18" Film auch meinen Ausweis vorzeigen  totlachen
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6608



E-Mail

« Antworten #12 am: 28. April 2015, 14:06:28 »

Schockiert Gestern fiel mir auf,dass *96 Hours-Taken* und *100 Feet* beide aus dem Jahr 2008 stammen.Das hätte ich nun nicht gedacht,denn in *100 Feet* sah Famke um einiges jünger aus als in *96 Hours-Taken*.Da sieht man mal,wie wandlungsfähig Darsteller sind. Happy

Das liegt auch ein bisschen daran, dass sie in "100 feet" hauptsächlich in Jeans und Turnschuhen rumläuft anstatt in eleganten Kleidern. Das macht einen dann auch gleich "jugendlicher". Kenne ich ja von mir, wenn ich nicht im Anzug rumlaufe sondern in Jeans und T-Shirt, dann muß ich an der Kinokasse bei einem "ab 18" Film auch meinen Ausweis vorzeigen  totlachen

Ich lach mich schlapp! totlachen totlachen totlachen totlachen totlachen totlachen totlachen totlachen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50693


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 28. April 2015, 14:20:32 »

wbohm nahm man schon den 18jährigen ab, bevor er geboren wurde....er ist wie Chuck Norris. schon mit Bart geboren totlachen
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS