NOSTALGIE CRIME BOARD
22. September 2019, 20:14:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 6 7 [8]
  Drucken  
Autor Thema: Lucifer (USA, 2015-????)  (Gelesen 7485 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56122


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #105 am: 10. April 2019, 23:30:55 »

"Lucifer": Staffel vier startet schon Anfang Mai

Das Datum steht fest: Am 9. Mai wird die vierte Staffel von "Lucifer" in Deutschland exklusiv bei Prime Video veröffentlicht. Heute hatte auch Netflix als Inhaber der "Weltpremieren-Rechte" sein Startdatum verkündet - wenige Stunden vorher, am 8. Mai.

m Mai letzten Jahres hatte FOX beschlossen, die Serie "Lucifer" nicht weiter zu verlängern - und damit die Zuschauer mit einem wilden Cliffhanger in der Beziehung zwischen Lucifer (Tom Ellis) und Chloe Decker (Lauren German) zurückzulassen. Doch das Interesse bei den Streaming-Anbietern war groß. Letztendlich setzte sich Netflix für die US- und Weltpremierenrechte durch, obwohl auch Prime Video deutliches Interesse an der von Warner Bros TV produzierten Serie hatte - allerdings bleibt Prime Video in Deutschland der Ort für für die Erstausstrahlung (TV Wunschliste berichtete).

Da Netflix wie üblich "alle Folgen auf einen Schlag" veröffentlichen wollte, dauerte es etwas länger, bis es nun neue Folgen gibt - auch in Deutschland und bei Prime Video. Weiterer Wermutstropfen ist, dass die "Lucifer"-Macher sich bei ihren inhaltlichen Planungen im Zusammenhang mit dem letzten Cliffhanger auf eine 'volle' vierte Staffel vorbereitet hatten. Nun haben sie - zunächst - nur zehn Folgen. Nach eigenen Angaben in früheren Interviews hoffen sie, dass der Erfolg der neuen Episoden bei Netflix den Weg für eine weitere Verlängerung ebnet, um den nächsten Handlungsbogen komplett erzählen zu können. Andererseits können die Episoden bei Netflix auch "dichter" erzählt sein als bei einer für das Mainstream-Publikum gedachten, klassischen TV-Ausstrahlung.

Neu engagiert wurde für die vierte Staffel von "Lucifer" Inbar Lavi ("Imposters") als Eva (die bekannte Figur aus der Bibel); Graham McTavish ("Outlander", "Preacher") als Priester Kinley - ein einfühlsamer und angesehener Priester, der aber eben für den "Teufel" nichts übrig hat; Newcomer Vinessa Vidotto als Remiel, eine himmlische Schwester von Lucifer und Amenadiel (D.B. Woodside).

Quelle: wunschliste.de
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2370


aka Ray


E-Mail
« Antworten #106 am: 11. April 2019, 13:11:13 »

Ich freu mich wie'n Schnitzel! Endlich geht es weiter. Das wäre ja mal ein Grund mein Netflix Account nach etlichen Monaten wieder zu reaktivieren. Grinsen
Gespeichert

Sabrina Duncan
Administrator
Kadett
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 804


Die Frau vom Boss!



« Antworten #107 am: 11. April 2019, 20:56:34 »

Bin auch gespannt wie es weitergeht haben uns ja mit einem dicken Cliffhanger warten lassen.
Gespeichert

Sabrina Duncan aka Steffi

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2370


aka Ray


E-Mail
« Antworten #108 am: 10. Mai 2019, 21:12:46 »

Hatte mir Mittwoch 5 Folgen und Donnerstag die anderen 5 Folgen angesehen. Schade das es nur 10 Folgen sind, aber besser als garnichts. Den einzigen Unterschied, das es jetzt von Netflix kommt ist, das mehr vom Teufel, bzw. Superpowers gezeigt wird und nicht nur super Drama und peinliche Witze wie in Staffel 3. Die Serie könnte sogar mit dieser Staffel enden, aber ich hoffe dennoch auf eine 5. Staffel.
Ich hoffe nur das Eve dann in der 5. Staffel nicht mehr dabei sein wird, den die ging mir super hart auf die Nerven.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Rechtsmediziner
**
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1762


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #109 am: 14. Mai 2019, 23:42:34 »

Ich habe mir jetzt mal die letzte? Folge angesehen "Wer wird der neue Höllenfürst?"

Ich habe bisher gelegentlich die Serie geschaut. Jetzt aber mal auf prime video so durchgespoilert, bis ich endlich zu der Folge kam, wo sein Geheimnis gelüftet wird. Darauf warte ich immer bei so Serien, wie auch bei Lois und Clark.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2370


aka Ray


E-Mail
« Antworten #110 am: 15. Mai 2019, 12:30:35 »

Linder hat es schon in der 2. Staffel erfahren oder war es gar in der 1.? Das mit Chloe dauerte nun etwas.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56122


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #111 am: 15. Mai 2019, 20:44:51 »

Linder hat es schon in der 2. Staffel erfahren oder war es gar in der 1.? Das mit Chloe dauerte nun etwas.

Japp...Linda hatte esin Staffel 2 erfahren, Chloe erst am Ende der 3. Staffel.
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2370


aka Ray


E-Mail
« Antworten #112 am: 16. Mai 2019, 18:20:16 »

Am Ende, das war in den letzten Sekunde der Finalen Folge, der 3. Staffel. Und in der 4 Staffel gab es keine Rückblende, war froh voher der neuen 4 Staffeln mir noch mal die letzte Folge angesehen zu haben, damit der Übergang "sichter" ist. Grinsen

Ging nur mir Eve auf den Keks oder euch auch?
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56122


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #113 am: 16. Mai 2019, 20:47:03 »

Ging nur mir Eve auf den Keks oder euch auch?

Habe bisher mit Steffi nur die erste Folge der 4. Staffel angesehen, da serienmäßig bei mir alles aus den Nähten platzt derzeit (und ab MO wirds dann richtig füllig...)  Steffi ist schon um einiges weiter, sie schaut sich denn nachher die Staffel mit mir nochmal an.
Gespeichert

Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4472





« Antworten #114 am: 15. Juli 2019, 16:44:39 »


Staffel 4 habe ich gerade zuende gesehen. Hat mir sehr gut gefallen, besonders das Finale. Nur Eva ging mir ziemlich auf die Nerven. Es wurde von Folge zu Folge schlimmer mit ihr.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56122


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #115 am: 15. Juli 2019, 17:44:15 »

Muß ich auch noch sehen...ertsmla mit Steffi die aktuelle "The Blacklist" Staffel abschliessen.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56122


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #116 am: 26. Juli 2019, 22:19:05 »

"Lucifer": Der Teufel handelt Netflix mehr Episoden ab
Bei zahlreichen Fans herrschte Ernüchterung, als Netflix das Serienende von "Lucifer" nach einer fünften Staffel verkündete (TV Wunschliste berichtete) - schließlich hatte ihre aufwendige Kampagne geholfen, die Rettung der Serie nach der Absetzung durch FOX zu bewerkstelligen.

Nun gibt es immerhin eine weitere gute Neuigkeit: Netflix hat verkündet, dass die finale Staffel statt der zuvor angekündigten zehn Episoden, nun 16 umfassen wird.

Da kein Deal mit dem Teufel ohne Konsequenzen bleibt, muss man wohl davon ausgehen, dass sich durch die Produktion von - nun ja - 60 Prozent mehr Folgen auch die Veröffentlichung etwas nach hinten verschieben wird und die Fans eine längere Wartezeit erdulden müssen. Auch nicht abwegig erscheint die Möglichkeit, dass Netflix nun zwei Mal "acht Folgen" online stellen wird, da das der mittlerweile übliche Episodenumfang einer "Netflix-Staffel" ist. Der Streaming-Dienst und die "Lucifer"-Macher werden die Fans diesbezüglich wohl auf eine exquisite Folter spannen.

    #Lucifer Season 5 just got a HELL of a lot better - and bigger! We've added six more hours, for a grand total of 16 episodes! pic.twitter.com/HILzaacpsb- See What's Next (@seewhatsnext) July 26, 2019


Ursprünglich lief die Serie des Produktionsstudios Warner Bros. TV beim US-Sender FOX, wurde dort aber nach der dritten Staffel im Mai 2018 und mit einem großen Cliffhanger eingestellt. Sowohl Amazon wie auch Netflix interessierten sich aber schnell für eine Fortsetzung, zumal die Fans weltweit etwa auf Twitter deutlich machten, dass sie die Serie weiterhin liebten. Letztendlich konnte sich Netflix als neuer "Heimatsender" der Serie durchsetzen, in Deutschland hatten die alten Verträge von Warner mit Prime Video für das "Pay-TV-Fenster" und ProSieben für das Free-TV allerdings weiterhin Bestand.

Bereits bei der Bestellung der vierten Staffel hatten die Macher von "Lucifer" verdeutlicht, dass sie für die Auflösung ihres Cliffhangers zwischen Lucifer (Tom Ellis) und Detective Chloe Decker (Lauren German) eine "volle (Network-)Staffel" eingeplant hatten, also etwa 22 Episoden - und daher für ihr Wunschende von Netflix mindestens noch eine zweite Staffel benötigen würden - die sie auch erhielten. Entsprechend dankbar zeigten sie sich auch, als Netflix ihnen diese gewährte - auch wenn damit das Serienende besiegelt würde. Nun haben sie also insgesamt 26 Folgen als "Gnadenfrist" erhalten.

26.07.2019 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Gespeichert

Seiten: 1 ... 6 7 [8]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS