NOSTALGIE CRIME BOARD
12. Dezember 2019, 07:13:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 564 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 57337


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 29. Januar 2009, 23:49:08 »

Robert Blake (* 18. September 1933 in Nutley, New Jersey; gebrtig Michael James Vijencio Gubitosi) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen

Der als Michael James Vijencio Gubitosi geborene Schauspieler entstammt einer italoamerikanischen Familie. Sein Vater Giacomo Gubitosi kam im Jahr 1907 als Kind in die Vereinigten Staaten, seine Mutter wurde in New Jersey geboren. Die Familie zog im Jahr 1938 nach Los Angeles, wo drei Kinder der Familie in Filmen auftraten.

Blake debtierte unter dem Geburtsnamen im Film Bridal Suite aus dem Jahr 1939. Im Jahr 1942 nahm er den Knstlernamen Bobby Blake an.

Seinen Durchbruch erzielte Blake 1967 mit der Darstellung von Perry Smith in dem Film Kaltbltig, der auf der Basis von Truman Capotes gleichnamigen Roman ber einen wahren Mordfall berichtete, fr den Smith verurteilt wurde. Im Filmdrama Blutige Spur (1969) bernahm Blake die Hauptrolle eines Indianers, der von einem Hilfsscheriff gehetzt wird. Die Rolle im Actionfilm Harley Davidson 344 (1973) brachte ihm im Jahr 1974 eine Nominierung fr den Golden Globe Award. In den Jahren 1975 bis 1976 spielte er in der Fernsehserie Baretta die Titelrolle eines Detektivs. Hierfr gewann er 1975 den Emmy Award und im Jahr 1976 den Golden Globe Award; im Jahr 1976 wurde er fr den Emmy nominiert.

Die Rolle in der Komdie Von Kste zu Kste (1980) brachte Blake im Jahr 1981 erneut eine Nominierung fr die Goldene Himbeere als Schlechtester Darsteller. Fr die Rolle des ermordeten Gerwerkschaftsfhrers Jimmy Hoffa im Fernsehdrama Verfolgt bis in den Tod (1983) wurde er im Jahr 1983 fr den Emmy Award und im Folgejahr fr den Golden Globe nominiert. Eine weitere Emmy- Nominierung gewann Blake 1993 fr die Hauptrolle im Filmdrama Das Jngste Gericht  John Lists Story.

 
Der junge Robert Blake wurde im Jahr 1968 als Neuer mnnlicher Darsteller (Male New Face) fr den Golden Laurel nominiert. Im Jahr 1975 wurde er als Mnnlicher Star des Jahres (Male Star of the Year) fr den Golden Apple Award nominiert. Er erhielt im Jahr 1995 fr sein Lebenswerk, als ehemaliger Kinderstar, den Young Artist Award.

Blake war in den Jahren 1961 bis 1983 mit der Schauspielerin Sondra Blake verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Eine Tochter hat er mit Bonnie Lee Bakley, die er im Jahr 2000 heiratete. Seine zweite Frau starb im Jahr 2001 als Folge eines Gewaltverbrechens. Blake wurde des Mordes an ihr angeklagt, aber freigesprochen. Seitdem hat er keinen Film mehr gedreht.
« Letzte Änderung: 10. April 2015, 22:07:19 von Dan Tanna » Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS