NOSTALGIE CRIME BOARD
10. April 2020, 11:37:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Die 13 Sklavinnen des Dr. Fu Man Chu (1966)  (Gelesen 1089 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 21. Februar 2016, 19:55:44 »

Handlung

Dr. Fu Man Chu will erneut die Welt beherrschen. Vom Tempel Karna in Libanon aus will er Energiewellen versenden, um ganze Städte zu zerstören. Sein erstes Ziel, die Zerstörung des Schiffes Windsor Castle, gelingt ihm. Sein zweites Ziel ist die Londoner Weltfriedenskonferenz. Doch dafür braucht er neue Sender und Empfänger. So hat er vor, Prof. Jules Merlin und Prof. Otto Lenz zur Zusammenarbeit zu zwingen.

Zuvor hatte Fu Man Chu bereits 11 Wissenschaftler durch Entführung ihrer Frauen oder Töchter (die besagten 13 Sklavinnen des Filmtitels) erpresst. Terrence Spencer erkennt Fu Man Chus Pläne und lässt Otto Lenz durch Franz Baumer austauschen.

Terrence Spencer und Franz Baumer gelingt es schließlich, die Geiseln zu befreien. Die Zerstörung Londons wendet Otto Lenz ab, indem er Fu Man Chus Energiewellen erfolgreich überlagert.
Hintergrund

Der Film basiert auf Sax Rohmers Roman „The Brides of Fu Manchu“. Der Produzent Harry Alan Towers schrieb das Drehbuch unter dem Pseudonym Peter Welbeck. In der englischsprachigen Fassung gibt es andere Rollennamen. So heißt Terrence Spencer als Gegenspieler Fu Man Chus dort Nayland Smith und Carole Grays Rolle Michèle Merlin statt Maggy Merlin. Die Filmmusik der englischen Fassung stammt von Bruce Montgomery. Wieder aufgenommene Rollen spielen Tsai Chin als Tochter Man Chus, Howard Marion Crawford als Pathologe Dr. Petrie und Polet Tu als Angestellte Nayland Smiths, Lotus.
Kritiken

    „Aufwendiges, nur durchschnittlich spannendes Spektakel mit antiquierten technischen Vorstellungen.“

– Lexikon des internationalen Films[1]

    „Ohne Weiber geht die Fu Man Chu(se) nicht! Re−murks ab 16.“

– Lexikon des Science Fiction Films[2]

    „Billiger Action-Film ohne jeden Wert.“

– Evangelischer Filmbeobachter



    Heinz Drache: Franz Baumer
    Christopher Lee: Dr. Fu Man Chu
    Marie Versini: Marianne Lenz
    Douglas Wilmer: Terrence Spencer / Nayland Smith
    Harald Leipnitz: Nikki Sheldon
    Tsai Chin: Lin Tang
    Joseph Fürst: Prof. Otto Lenz
    (als Joseph Furst)
    Carole Gray: Maggy Merlin
    Howard Marion-Crawford: Dr. Petrie
    Rupert Davies: Prof. Jules Merlin
    Roger Hanin: Inspektor Pierre Grimaldi
    Kenneth Fortescue: Sergeant Spicer
    Salmaan Peerzada: Abdul
    Burt Kwouk: Feng


Gespeichert

schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6672



E-Mail

« Antworten #1 am: 11. April 2016, 19:03:49 »

 Schockiert Na wo ist denn Frl.Winnetou? Spielt doch in dem Film ihre Lieblingsschauspielerin Marie Versini mit! Happy

Der Film ist nicht schlecht,aber der Auftritt von Mademoiselle Versini ist recht klein geraten!   Guter Film/Serie
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 11. April 2016, 20:10:32 »

Schockiert Na wo ist denn Frl.Winnetou?

Das wunderte mich auch Grinsen

genauso....das du in dem Götz George Thread noch nichts geschrieben hast.....gerade du als "Namensvetterin" Grinsen
Gespeichert

schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6672



E-Mail

« Antworten #3 am: 11. April 2016, 22:48:55 »

Liegt wohl daran, dass ich den GG Thread noch nicht entdeckt habe.  Traurig  Detektiv
Gespeichert

Frl. Winnetou
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1017





« Antworten #4 am: 12. April 2016, 22:45:50 »

Nicht wundern, ich bin wieder da. Hatte berufliche Probleme. Das gehört aber nicht hier her zu meiner Lieblingssschauspielerin.
Leider bekommt dieser Film von mir kein Sternchen, unter Wert verkauft, ohne schauspielerische Leistung mit einer kindlichen Mimik....grauenhaft.
Da ziehe ich doch den Film Kennwort Reiher hundert Mal vor. peinlich Gänsefüßchen
Gespeichert
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6672



E-Mail

« Antworten #5 am: 12. April 2016, 22:47:12 »

Oder Brennt Paris mit Alain Delon! Freuen
Gespeichert

Frl. Winnetou
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1017





« Antworten #6 am: 12. April 2016, 23:07:47 »

Ja klar, mußte  kommen, sind eben die anspruchsvollen Filme.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 13. April 2016, 01:48:29 »

Müßte ich mir mal wieder ansehen....schon einige Jährchen her.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS