NOSTALGIE CRIME BOARD
21. Oktober 2019, 17:41:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Happy Halloween
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schwarz - Rot - Gold (D, 1982-1996)  (Gelesen 577 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56496


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 27. März 2016, 01:38:49 »


18 Episoden

Deutsche Erstausstrahlung: 12.05.1982 (ARD)

Steuerhinterziehung, Subventionserschleichung, Kredit- und Versicherungsbetrug stehen im Mittelpunkt dieser Wirtschaftskrimi-Reihe, in der es so gut wie keine Mörder und Leichen gibt. Die sogenannte Weiße Kragen-Kriminalität ist ein internationales Problem, das immer größere Ausmaße annimmt. Amtmann Zaluskowski und seine Hamburger Zollfahnder sind unermüdlich im Einsatz, um diese Verbrechen aufzuklären.
aus: Der neue Serienguide

Amtsrat Zaluskowski (Uwe Friedrichsen) ist Zollfahnder. Gemeinsam mit seinen Kollegen Hobel (Siegfried W. Kernen), Globig (Edgar Bessen), Doellke (George Meyer-Goll) und Grosser (Helmut Zierl) ermittelt er in Hamburg gegen Betrüger, Schmuggler, Schieber und Wirtschaftskriminelle. Zaluskowski hat eine Frau (Witta Pohl), die gelegentlich auftaucht.

Von anderen Krimis unterschied sich Schwarz Rot Gold nicht nur durch den Verzicht auf Mord und Totschlag. Durch das Thema Wirtschaftskriminalität mussten Zaluskowski (und die Zuschauer) in fast jeder Folge feststellen, dass zwar jemand dingfest gemacht werden konnte, aber die ganz großen Tiere im Hintergrund meist unbehelligt blieben.

Die Folgen hatten Spielfilmlänge und liefen in sehr loser Folge meist mittwochs zur Primetime, in der Regel kaum häufiger als einmal im Jahr. Regie führte meist Theo Mezger, unter den anderen Regisseuren war für drei Folgen Dieter Wedel. (Fernsehlexikon)


aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew

    Uwe Friedrichsen - Zollamtmann / Zollamtsrat Hans "Zalu(s)" Zaluskowski
    Siegfried W. Kernen - Siggi Hobel
    George Meyer-Goll - Maximilian "Max" Doellke
    Udo Thomer - Müller (bis 1990)
    Hans-Günter Martens - Vorsteher Brauer
    Helmut Zierl - Grosser (bis 1988)
    Edgar Bessen - Globig
    Dénes Törzs - (Ober-)Staatsanwalt Böhme
    Charles Campbell - US Customs Agent James "Jim" Mason
    Klaus Spürkel - Wolfgang Haider
    Witta Pohl - Elke Zaluskowski
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=dYonVQauk-E" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=dYonVQauk-E</a>

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=DmAr5yBFNzY" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=DmAr5yBFNzY</a>



Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56496


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 27. März 2016, 01:41:09 »

Hatte mir damals eigentlich ganz gut gefallen. Eine Krimiserie aus Sicht der Zollfahndung war mal was anderes und Uwe Friedrichsen hatte es wirklich sehr gut gespielt. Manhcmla waren die Fälle vllt. etwas zu "trocken" - jedoch darf man nicht veressen, dass dies eine Polit-Krimiserie war....da gehört sowas wohl zum guten Ton Grinsen

Guter Film/Serie
Gespeichert

Ulf
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1165





« Antworten #2 am: 28. März 2016, 03:20:25 »

Ich habe mir gerade meine Lieblings-Folgen wieder angesehen. Einfach schön.  Geniale/r Film/Serie
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS