NOSTALGIE CRIME BOARD
23. September 2019, 13:15:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
Autor Thema: Das Ende des analogen Radios & Fernsehens (in Österreich & Deutschland!)  (Gelesen 1559 mal)
Ulf
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1162





« Antworten #30 am: 07. Februar 2019, 21:02:41 »

Ich dachte Kabel wäre Digital und über Zimmerantenne Analog. Ich hatte im Januar schon kein Radio mehr.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #31 am: 08. Februar 2019, 16:53:38 »

Habe den Thread mal in die Technikecke verschoben, da ja doch einige Fragen aufkommen...
« Letzte Änderung: 08. Februar 2019, 16:55:12 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Al Mundy
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 339



E-Mail

« Antworten #32 am: 08. Februar 2019, 23:47:36 »

Hilfe! Ich habe keine TV Programme mehr Huch  Ich hatte ja nicht geglaubt, dass sie wirklich das analoge abschalten würden!

Brauche ich nun einen Receiver? Bringt mir denn nur ein Receiver was, oder muß ich dafür auch noch eine Karte für den Slot kaufen und weitere monatliche Gebühren zahlen? oder reciht es, nur einen Receicer zu kaufen und den anzuschliessen? Kriege ich den denn an mein Röhren TV angeschlossen Wer kann mir helfen? Traurig
Gespeichert

"Nun mal Klartext - Ich soll für Sie spionieren?!"
mops1980
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1543





« Antworten #33 am: 09. Februar 2019, 00:08:56 »

Also bei mir reichte es, einen Receiver zu kaufen. Den konnte ich über ein Scart-Kabel an meinen Fernseher anschließen.
Allerdings ist meiner schon ein Flachbildfernseher, der aber auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
Den Receiver kann man schon für 30 € bekommen.
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2370


aka Ray


E-Mail
« Antworten #34 am: 09. Februar 2019, 18:02:14 »

Al Mundy es kommt darauf an, wie alt dein Röhren TV ist. Es gibt viele Röhren TVs die digitale Fernsehen handeln können. Auf jedenfall benötigst du einen Receiver (DVB-C oder ein DVB-C2 Receiver).
Wie ist dein TV den momentan angeschlossen? Über Kabel, Satelitenschüssel oder gar Antenne (Terrestrial = DVB-T)? Und wie alt genau ist dein TV Gerät, Scart Anschluss hat er aber, oder?

Zitat
"Brauche ich nun einen Receiver?"
Ja. Einen DVB-S (Falls du über Satelitenschlüssel schaust) oder einen DVB-C (Falls du über einen Kabelanbieter wie "Vodafone" oder "Unitymedia TV" schaust), bei einen moderneren Flat TV würde ich eher zu einem DVB-S2 Receiver bzw. DVB-C2 raten.
Falls du über Antenne (DVB-T) schaust, dann würde ich zu einem Upgrade zu DVD-S raten, da dies die billigste Lösung ist und keine monatlichen zusätzlichen Kosten hat.

Zitat
"Bringt mir denn nur ein Receiver was, oder muß ich dafür auch noch eine Karte für den Slot kaufen und weitere monatliche Gebühren zahlen?"
Nein musst du definitiv nicht. Das ist ja Kabelfernsehen oder wie ich es nenne Bezahlfernsehen was du da meinst, das braucht man nicht wenn man vorher auch ohne konnte.
Einen Receiver für die anderen Varianten brauchst du aber, also wenn du über DVB-S (Satschussel) oder DVB-T (Antenne) schaust.

Zitat
"oder reciht es, nur einen Receicer zu kaufen und den anzuschliessen?"
Ja in den meisten Fällen reicht das. Achte auf auf das richtige Model (DVB-S "Satschüssel", DVB-T "Antenne" oder DVB-C "Kabel/Bezahl")

Zitat
"Kriege ich den denn an mein Röhren TV angeschlossen"
Kommt darauf an, wie alt genau dein TV ist, ob er Scart hat und oder wie er momentan angeschlossen ist. Wenn du momentan über Antenne schaust würde ich dann doch zu einem Upgrade raten, also auf Sat (Kostenlos über Satelit) oder Kabel (Bezahlen beim Kabelanbieter).
Ich würde sagen in den meisten Fällen reicht es einen neuen Receiver (DVB-S) zu kaufen. Die bekommt man schon für 50 Euro.

Hier mal genauere Infos: https://digitaleskabel.de/fragen-zur-digitalumstellung-im-kabel/
Gespeichert

Ulf
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1162





« Antworten #35 am: 10. Februar 2019, 20:26:12 »

Zur Info: DVB-T wurde von DVB-T2 abgelöst.  zwinkern Die neusten Geräte sollten inzwischen schon alle DVB-T2 haben.
Gespeichert
Al Mundy
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 339



E-Mail

« Antworten #36 am: 12. Februar 2019, 17:19:21 »

Vielen Dank für eure Tipps, ja, mein TV hat schon Scartanschluß, demnach bin ich ja doch mit dem neuesten ausgestattet Freuen 

Nun habe ich das Problem, das ich mit meinem Zweit DVD Recorder nur noch schneeiges Bild habe, auch wenn ich z.B. Kauf DVDs schaue. das ist erst seitdem analog weg ist. Ich habe 2 DVD Recorder. An einem ist jetzt der Receiver angeschlossen udn eben einen Zweitrekorder, auch via Scart mit dem TV verbunden nur dass ich dort nun grisseliges Bild habe. Wie bekomme ich das nun weg Huch
Gespeichert

"Nun mal Klartext - Ich soll für Sie spionieren?!"
Al Mundy
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 339



E-Mail

« Antworten #37 am: 24. Februar 2019, 21:14:53 »


Nun habe ich das Problem, das ich mit meinem Zweit DVD Recorder nur noch schneeiges Bild habe, auch wenn ich z.B. Kauf DVDs schaue. das ist erst seitdem analog weg ist. Ich habe 2 DVD Recorder. An einem ist jetzt der Receiver angeschlossen udn eben einen Zweitrekorder, auch via Scart mit dem TV verbunden nur dass ich dort nun grisseliges Bild habe. Wie bekomme ich das nun weg Huch

Offenbar kann mir da wohl auch hier keiner weiterhelfen, oder? Traurig
Gespeichert

"Nun mal Klartext - Ich soll für Sie spionieren?!"
Ulf
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1162





« Antworten #38 am: 25. Februar 2019, 03:53:53 »

Bezüglich Reciever, habe ich keine Ahnung. Aber für DVD anschauen, den DVD-Player direkt am Fernseher anschließen, ohne Reciever oder und irgendwas dazwischen zuschließen.
Gespeichert
Det. Bobby Crocker
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1763


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #39 am: 02. März 2019, 23:12:49 »


Nun habe ich das Problem, das ich mit meinem Zweit DVD Recorder nur noch schneeiges Bild habe, auch wenn ich z.B. Kauf DVDs schaue. das ist erst seitdem analog weg ist. Ich habe 2 DVD Recorder. An einem ist jetzt der Receiver angeschlossen udn eben einen Zweitrekorder, auch via Scart mit dem TV verbunden nur dass ich dort nun grisseliges Bild habe. Wie bekomme ich das nun weg Huch

Offenbar kann mir da wohl auch hier keiner weiterhelfen, oder? Traurig

Also das TV-Signal sollte bzw. hat keinen Einfluss auf DVD-Recorder, wenn man darüber Kauf-DVDs angucken will. Das Problem kann aber echt sein, wenn der Recorder bisher beim analog Signal zwischengeschaltet wurde, dass das Abspielen der DVDs nicht geht. Ein Anschluss über die AV-Eingänge sollte zum Abspielen aber gehen. Ich weiß ja nicht, welche Eingänge dein Fernsehgerät hat.

Es kann auch sein, dass bei dem 2. DVD-Recorder, welcher auch über Scart angeschlossen ist, die Scart-Stecker nicht richtig stecken. Die Empfindlichkeit der Kontakte kann da schon viel ausmachen.
« Letzte Änderung: 02. März 2019, 23:16:21 von Det. Bobby Crocker » Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
bienekatze
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 336



E-Mail

« Antworten #40 am: 04. März 2019, 16:47:56 »

Ich hatte eigentlich gedacht, das analoge TV zu vermissen, aber mit dem neuen komme ich auch sehr gut zurecht.
Gespeichert
Norbert
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 992




« Antworten #41 am: 10. März 2019, 19:24:18 »

Analoges Fernsehen? Das ist doch Steinzeit pur! Digital ist die Programmauswahl größer und das Bild besser.
Gespeichert

Gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben.
Dan Oakland
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 896



E-Mail

« Antworten #42 am: 01. April 2019, 22:40:24 »

Mich stört es persönlich auch nicht, da ich schon seit längerem umgestellt hatte. Was mir aber gegen den Strich ging war, dieses "Du mußt!". Jeder wurde gezwungen, mitzuziehen. Kenne genug Leute, die mit dem analogen zufrieden waren, gerade ältere Leute, die seit 40-50 Jahren nur analog hatten und denen das gereicht hatte und sich jetzt von ihrer knappen rente neu ausstatten mußten.

Das hätte man besser regeln können, statt den Leuten die Pistole auf die Brust zu setzen!
Gespeichert

charlie
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 379



E-Mail

« Antworten #43 am: 31. Mai 2019, 23:59:22 »

Ja, war schon eine ziemliuche Sauerei.
Gespeichert

GUTEN MORGEN CHARLIE !!!!!!
Ulf
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1162





« Antworten #44 am: 01. Juni 2019, 10:16:46 »

Niedersachsen macht wohl ein Schritt zurück: https://winfuture.de/news,109240.html (DAB+: Erster Schritt zum Aus ist gemacht - dann lieber UKW + Stream)
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS