NOSTALGIE CRIME BOARD
20. November 2018, 22:50:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Der Tod aus dem Computer (D, 1985)  (Gelesen 388 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50751


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 21. April 2018, 23:12:35 »



Vor einem Hochhaus ertönen zwei Schüsse. Frau Hasperg wird dabei tödlich getroffen. Ihr Ehemann (Klaus Schwarzkopf), ein Rechtsanwalt, nimmt an, dass sie Opfer einer Verwechslung wurde. Der Jurist vermutet hinter der Tat eine politische Organisation. Die Namen der Auftraggeber sollen sich in einer geheimen Datenbank befinden.
Da die Polizei nicht weiterkommt, bezahlt Dr. Hasperg die junge Anne-Dore (Susanne Uhlen) dafür. Diese arbeitet in der Softwareentwicklung. Ihr gelingt es, in die Datenbank einzudringen und die Namensliste auszudrucken. Doch dann verschwindet Hasperg. Nicht genug damit, werden alle Personen, die auf der Liste stehen, der Reihe nach ermordet ...

Detlef Müller, einer der renommiertesten deutschen TV-Krimiautoren („Der Alte“, „Siska“, „Ein Fall für zwei“) bürgt auch in diesem Thriller für erstklassige Krimispannung bis zum Schluss. Neben dem beliebten Klaus Schwarzkopf („Tatort“-Kommissar Finke) agieren so beliebte Schauspieler wie Susanne Uhlen, Bernd Herzsprung, Alexander Kerst und Friedrich Georg Beckhaus in den Hauptrollen dieses Berlin-Krimis.

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50751


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 21. April 2018, 23:14:02 »

Dieser Film erscheint nächste Woche auf DVD. Deutsche Filme sind eigentlich ja nicht so meins, aber der klingt garnicht uninteressant, zudem spielen bernd Herzsprung und Susanne Uhlen mit...zwei kleine Pluspunkte für mich.

Ebenfalls dabei ist auch Klaus Schwarzkopf, der deutschen Stimme von Insp. Columbo.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS