NOSTALGIE CRIME BOARD
18. Oktober 2018, 21:52:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  

NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Flug in die Hölle (D, 1985)  (Gelesen 32 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50295


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 13. August 2018, 11:54:36 »

Nach der Biografie des Flugpioniers Hans Bertram

Vom Himmel in die Hölle! So hatten sich der deutsche Flugpionier Hans Bertram (Helmut Zierl) und sein Mechaniker Adolf Klausmann (Werner Stocker) den Flug mit ihrer Junkers W 33 nach Südostasien sicherlich nicht vorgestellt! Während eines Nachtfluges verirren sich die beiden an die unwirtliche Küste des fünften Kontinents und müssen im nordaustralischen Busch notlanden. Für die zwei Männer beginnt ein Weg durch die voller Angst, Hunger und Durst. Hans und Adolf versuchen immer wieder, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien, doch jede noch so große Anstrengung misslingt. Als ein Fischkutter am selbstgebauten Boot der beiden nur knapp vorbeifährt, ohne auf ihre verzweifelten Hilferufe zu reagieren, verliert Mechaniker Klausmann den Verstand. Der nachfolgende Kampf ums Überleben in der Dürre des australischen Outback ist die Hölle für Bertram und Klausmann. Mit letzter Kraft können sie sich in eine Höhle schleppen, wo sie ohne Nahrung ausharren müssen und sich schließlich mit der Unausweichlichkeit ihrer Situation abzufinden beginnen. Indessen laufen mehrere Suchaktionen schief, weil man im falschen Gebiet sucht...

Hintergrundinformationen:
Mit 'Flug in die Hölle' erscheint eines der eindrucksvollsten Fliegerabenteuer aus der Pionierzeit der Luftfahrt endlich auf DVD! Die Serie basiert auf der wahren, von ihm selbst geschilderten Geschichte des Flugpioniers Hans Bertram, der der Produktion während der gesamten Dreharbeiten beratend zur Seite stand. So entstand ein faszinierender, authentischer Film voller unvergesslicher Bilder und dramatischer Szenen, die der großen Fangemeinde des Sechsteilers auch 25 Jahre nach der Erstsendung noch gut in Erinnerung sind (wie beispielsweise das Zahnziehen). Höchst bemerkenswert auch die schauspielerischen Leistungen von Helmut Zierl und Werner Stocker, deren Darstellung einen glauben macht, sie erlebten die Höllenqualen der Flugpioniere am eigenen Körper. Unvergessen auch der Soundtrack von Klaus Doldinger, der vielen noch heute als Ohrwurm bekannt ist. Regie führte Gordon Flemyng, der mit dem Fünfteiler Härte 10 in den 1970ern bereits sein Gespür für großartige Abenteuermehrteiler unter Beweis gestellt hatte.

1932 starten der deutsche Pilot Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann mit ihrer Junkers W 33 zu einem Flug nach Australien. Doch während sie Port Darwin ansteuern, kommt das Flugzeug über der Timorsee vom Kurs ab. Nach einer Notlandung des Wasserflugzeugs im australischen Busch kämpfen die beiden Männer verzweifelt gegen Hunger und Durst. Während die ausgesandten Suchtrupps schon jede Hoffnung aufgegeben haben, tauchen die Abenteurer schließlich nach 53 Tagen wieder auf.

Episodenliste:
Teil 1 - Start in die Nacht
Teil 2 - Warten auf ein Wunder
Teil 3 - Der große Irrtum
Teil 4 - Das Fünkchen Hoffnung
Teil 5 - Ich möchte sterben
Teil 6 - Das Ende einer Ewigkeit

Bonusmaterial:
43-minütiger Film, in dem sich Flugpionier Hans Bertram an seinen 'Höllenflug' erinnert.

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50295


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 13. August 2018, 11:56:00 »

Habe diese Miniserie früher in der ARD als Teenager gesehen und fand sie - für eine deutsche Serie - sehr spannend. Hatte damals erst später erfahren, dass sie auf einer wahren Begebenheit beruhte.

Gerade gesehen, dass die Box jetzt bei Amazon für ein Schnäppchen zu bekommen ist - da lange ich jetzt mal zu und werde sie mkir demnächst mal wieder ansehen.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS