NOSTALGIE CRIME BOARD
25. November 2017, 04:51:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB Gewinnspiel
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Honey West (1965-1966)  (Gelesen 1526 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Theo Kojak
Administrator
Corporal
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3407


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 24. September 2009, 08:11:42 »

Nach dem Tod ihres Vaters erbt Honey West dessen Privatdetektei. Mit zur “Erbmasse” gehört auch Sam Bolt, der als Partner der Firma lange Jahre gemeinsam mit Honeys Vater an Fällen gearbeitet hat. Mit zahlreichen technischen Spielereien und einem umgerüsteten Lieferwagen rückt die attraktive frischgebackene Detektivin Verbrechern zu Leibe. Sehr hilfreich für die Arbeit erweisen sich auch Honeys ausgezeichnete Judo- und Karate-Kenntnisse, mit denen sie die bösen Buben nur zu gerne außer Gefecht setzt.Ihren ersten Auftritt hatte Honey West in Folge 62 der Serie “Amos Burke” (“Who killed the jackpot?”, siehe dort). Diese Episode wurde nicht in Deutschland ausgestrahlt.

Erstausstrahlung:
Privatdetektivin Honey West (13 Folgen, Mrz. 67 bis Aug. 67)
ARD vor 8 Wiederholungen:
Privatdetektivin Honey West (13 Folgen, 1968 bis 1969)
ARD vor 8

> Anne Francis
Honey West

> John Ericson
Sam Bolt


Episodenübersicht:

1  (The swingin' Mrs. Jones)

2  (The owl and the eye)

3 Heißer Schnee  (The abominable snowman)

4 Diamanten auf dem Meeresgrund  (A matter of wife and death)

5  (Live a little, kill a little)

6  (Whatever Lola wants...)

7 Das Trio  (The princess and the paupers)

8 Smaragde, Diamanten und Rubine  (In the bag)

9  (The flame and the pussycat)

10  (A neat little package)

11  (A stitch in crime)

12 Gefälschte Millionen  (A million bucks in anybody's language)

13 Die graue Lady  (The gray lady)

14 Es begann im Kabarett  (Invitation to Limbo)

15  (Rockabye the hard way)

16 Der Tresor-Knacker  (A nice little till to tap)

17 Das wertvolle Päckchen  (How brilling, o, beamish boy)

18  (King of the mountain)

19  (It's earlier than you think)

20 Geld verdirbt den Charakter  (The perfect un-crime)

21  (Like visions and omens and all that jazz)

22 Die Doppelgängerin  (Don't look now, but isn't that me)

23  (Come to me, my litigation baby)

24  (Slay, gypsy, slay)

25 Gefährliches Spielzeug  (The fun-fun killer)

26  (Pop goes the easel)

27  (Little green Robin Hood)

28  (Just the bear facts Maíam)

29 Masken, Bomben und Perücken  (There's a long, long fuse)

30  (An eerie, airy thing)
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
Theo Kojak
Administrator
Corporal
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3407


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 24. September 2009, 08:15:57 »

Da die Serie nur 2x im deutschen TV lief und zuletzt 1968 / 1969 lief...habe ich sie mal hier plaziert!

Hiermal Bilder von der Serie:

honey_west.jpg
Honey West (1965-1966)
* honey_west.jpg (11.68 KB, 226x237 - angeschaut 156 Mal.)
honey_west8.jpg
Honey West (1965-1966)
* honey_west8.jpg (132.26 KB, 475x665 - angeschaut 130 Mal.)
HoneyWestDVD.gif
Honey West (1965-1966)
* HoneyWestDVD.gif (64.87 KB, 290x417 - angeschaut 121 Mal.)
honey_west10.jpg
Honey West (1965-1966)
* honey_west10.jpg (31.12 KB, 400x396 - angeschaut 137 Mal.)
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
Theo Kojak
Administrator
Corporal
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3407


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 24. September 2009, 08:18:51 »

Honey West war sowas wie die amerkanische Antwort auf Englands Emma Peel (Diana Rigg). In den USA ist die Serie auf DVD erschienen.

Intro:

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=bcLbPTT7o3w" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=bcLbPTT7o3w</a>

Promo-Clip:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=2NF-K4rgw2U" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=2NF-K4rgw2U</a>
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
TheManFromUncle
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564


The Man From U.N.C.L.E.


E-Mail

« Antworten #3 am: 11. Februar 2010, 14:03:19 »

Von Ihr habe ich auch schon gehört, aber selbst eine Folge gesehen habe ich noch nicht.
Das will ich irgendwann aber noch nachholen  Cool !
« Letzte Änderung: 11. Februar 2010, 14:15:08 von Jumbo » Gespeichert

Großer Fan alter Agentenserien und Filme der 60s, 70s, 80s & 90s
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 11. Februar 2010, 20:13:05 »

Von Ihr habe ich auch schon gehört, aber selbst eine Folge gesehen habe ich noch nicht.
Das will ich irgendwann aber noch nachholen  Cool !

Naja, die Serie lief in den 60gern zuletzt im deutschen TV Grinsen Und selbst damals wurden nur 13 ausgesuchte Folgen ausgestrahlt. Die deutschen Folgen gelten heute als "verschollen"

ich habe sie komplett in englisch...ist schon eine tolle Serie - und Anne Francis, die wir ja primär als "Mamma Joe" aus der 1. Staffel von "Trio mit 4 Fäusten" kennen war schon ein echter Hingucker damals.... :cool:
Gespeichert

TheManFromUncle
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564


The Man From U.N.C.L.E.


E-Mail

« Antworten #5 am: 14. Februar 2010, 19:39:33 »

Na wenn das so ist, sehr schade das die deutschen Folgen als verschollen gelten !
Aber jetzt wo Du es sagst,  "Mamma Joe" ist mir auch noch ein Begriff, ein Hingucker ist Sie als "Honey West" wirklich !
Es gab "Honey West" sogar als Barbiepuppengroße Action-Figur, in den 60ern, ich glaube von der Marke Gilbert, die auch die Figuren zu James Bond und Solo für U.N.C.L.E. herausbrachten !
Zumindest habe ich das in einem YouTube-Video gesehen, bei den jemand, vor der Kamera das Beiheft einer Gilbert "Solo füt U.N.C.L.E.-Puppe" blätterte um zu zeigen was es damals noch alles von diesem Hersteller gibt !

Das hier aber ich eben im Net gefunden !
« Letzte Änderung: 14. Februar 2010, 19:49:23 von Jumbo » Gespeichert

Großer Fan alter Agentenserien und Filme der 60s, 70s, 80s & 90s
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #6 am: 14. Februar 2010, 22:14:05 »

Tja...Amis und Briten sind mit dem Merchindise immer Vorreiter!
Gespeichert

Mike Danko
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 800


OFFICER AUS LEIDENSCHAFT


E-Mail

« Antworten #7 am: 12. Mai 2010, 08:53:54 »

Ich habe mir die DVD Box aus den USA kommen lassen - und mittlerweile 4-5x komplett durchgesehen, die Serie ist sooooo super, einen tollen Humor und Anne Francis ist einfach nur WOW, der Wahnsinn auf 2 Beinen, die sexieste Frau der 60ger mit Diana Rigg zusammen!
Gespeichert

*** MIKE & JILL - TRAUMPAAR ***
Harry O.
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 449



E-Mail

« Antworten #8 am: 10. Juni 2010, 09:20:33 »

Vermutlich als einzigster (da ich wohl der älteste hier im Forum bin?) kann ich mich noch an die deutsche Ausstrahlung an den 60gern erinnern. ich weiß noch, dass ich die Serie sehr gerne gesehen habe und auch damals etwas in Anne Francis verliebt war, die Serie war herrlich synchronisiert und wirklich auch spannend und witzig. Es ist ein Jammer, dass diese Serie seit 40 Jahren nicht mehr ausgestrahlt wurde.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 30. September 2010, 09:10:33 »

Habe mir die Tage wieder 3 Folgen angesehen. Die Serie ist wirklich ziemlich klasse  - und sogar für heutige Verhältnisse wirkt sie zeitlos. Anne Francis war genial in der Rolle!

Kann jedem nur empfehlen, sich mal die Serie anzuschauen, sollte er Gelegenheit dazu haben.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #10 am: 05. Juni 2011, 20:25:58 »

Hier für alle mal das Intro dieser tollen Serie Happy

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=xRiapaPS75k" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=xRiapaPS75k</a>


Und die Langfassung dieses Stücks:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=yjlV4Un4r14" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=yjlV4Un4r14</a>
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 14. Juni 2015, 05:25:30 »

Wäre doch mal was für PIDAX, diese Serie auf DVD zu bringen....sind ja "nur" 26 Folgen. Die nie ausgestrahlten bitte vin englisch mit deutschen Untertiteln Grinsen
Gespeichert

McGill
Polizeilicher Berater

Offline Offline

Beiträge: 245




« Antworten #12 am: 14. Juni 2015, 14:48:15 »

OmU kannste knicken bei PIDAX, das ist gegen deren Unternehmensphilosophie. Wenn noch irgendwo deutsche Master lagern, werden die auch genommen. Original-Bildmaster werden nur verwendet, wenn die deutschen wirklich weg sind (Am Fuß der blauen Berge), nicht synchronisierte Stellen werden rausgeschnitten (Der Mann mit dem Koffer), sogar deutsche Schnittfassungen werden nachgestellt (Die Puppe). Folgen, deren Synchro nicht aufzutreiben ist, werden unterschlagen (Geächtet).

Die große Ausnahme war da "S.R.I. - Die unheimlichen Fälle". Während die deutschen Folgen wie gehabt als TV-MAZ ohne O-Ton daherkam, wurden zumindest 12 der 13 nicht synchronisierten Folgen OmU nachgereicht (die 13. liegt aus irgendwelchen Gründen der "Political Correctness" - sollte Unwort des Jahrzehnts werden - weltweit im Giftschrank).

Wenn die Synchro noch existiert, könnte das also noch was werden - ansonsten keine Chance. Schade eigentlich, denn die Handvoll englischer Folgen, die ich kenne, gefallen mir ganz gut.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44576


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 14. Juni 2015, 15:05:04 »

Stimmt...PIDAX macht sowas eigentlich nicht! SUNFILM wäre da wohl das bessere Label....wobei die bisher noch nie so alte Serien gebracht haben...eher 80ger Jahre (Hunter, Hardcastle & McCormick).

Naja, interessant wäre eh erstmal, ob die deutsche Tonspur noch existiert.
Gespeichert

Norbert
Kadett
*
Offline Offline

Beiträge: 784




« Antworten #14 am: 14. Juni 2015, 18:10:55 »

Bei PIDAX ist es von Serie zu Serie anders: Bei EIN ENGEL AUF ERDEN werden die nicht synchronisierten Stellen im Original belassen und untertitelt. Die um die Hälfte gekürzten Zweiteiler werden einmal in der gekürzten deutschen und einmal im ungekürzten Original aufgespielt. Aber hier gab es zuvor schon eine Veröffentlichung von Paramount mit fehlerhafter ruckliger Normwandlung.

Bei HONEY WEST hingegen dürfte es eher auf eine rein deutsche Veröffentlichung im Stile von EISENBAHNDETEKTIV MATT CLARK oder KEIN FALL FÜR FBI hinauslaufen.

Aber wenn die deutsche Fassung ohnehin verschollen ist, wird es auch keine Veröffentlichung geben. Und bei besonders vielen unsynchronisierten Folgen würden auch die meisten anderen Label nicht alle Episoden veröffentlichen.
Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS