NOSTALGIE CRIME BOARD
24. Oktober 2019, 01:21:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Happy Halloween
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Auf die sanfte Tour (The Gentle Touch) (GB, 1980 - 1984)  (Gelesen 3831 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 27. Januar 2008, 03:17:18 »



56 Episoden

Deutsche Erstausstrahlung: 03/83 (ARD) Genaues Datum unbekannt.

Nachdem Inspektor Ray Forbes bei einem Banküberfall ermordet wird, ermittelt dessen Frau Maggie (Jill Gascoigne), ebenfalls Polizistin auf eigene Faust in dem Mordfall und löst ihn erfolgreich. Als einzige Frau im Londoner Morddezernat wird ihr danach  Detective Jimmy Fenton (Derek Thompson) als neuer Partner zugeteilt. Unter ihrem dauermürrischen Boss Bill Russell (William Marlowe) und an der Seite ihrer männlichen Kollegen Jake Barratt (Paul Moriarty), Bob Croft (Brian Gwaspari) löst sie mit viel Einfühlungsvermögen und überzeugendem Charme auch die schier aussichtlosesten Fälle, die sie schon bald im Londoner Revier bekannt machten - und auch bei den Verbrechern. Fenton und Croft verlassen das Revier nacheinander, ihre Stellen übernehmen ab Folge 24 Peter Philips (Kevin O'Shea) und ab Folge 31 Jack Slater (Michael Graham Cox).Privat läufts dagegen weniger rund - ständige Probleme mit ihrem Teenager-Sohn Steve (Nigel Rathbone) machen ihr stets zu schaffen.

17 der eigentlich 56 Folgen übersprang die ARD, sie waren nie in Deutschland zu sehen. Die Angaben der Folgennummer für die oben genannten Rollenwechsel beziehen sich auf die deutsche Ausstrahlung. Die 30-teilige Nachfolgeserie "C.A.T.S. Eyes" mit Gascoigne in der gleichen Rolle wurde bei uns ebenfalls nicht gezeigt.
BESETZUNG:

    Jill Gascoine - Maggie Forbes
    William Marlowe - Bill Russell
    Pauline Moriarty - Jake Barratt
    Nigel Rathbone - Steve Forbes
    Brian Gwaspari - Bob Croft
    James Ottaway - George Taylor
    Bernard Holley - Mike Turnbull
    Derek Thompson - Jimmy Fenton
    Kevin O'Shea - Peter Philips
    Michael Graham Cox - Jack Slater
    Avis Bunnage - Tante Win


Das Video zur Serie mit dem Theme:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=sxqL494poI8" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=sxqL494poI8</a>
« Letzte Änderung: 26. November 2017, 20:45:16 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 29. Januar 2009, 09:08:57 »

Bin ihc den auch hier der einzige, der die Serie kennt?

Hier mal etwas mehr zur Serie:

Krimiserie, GB 1979

39 Folgen, 45 Min.


Inspektor Ray Forbes freut sich auf einen freien Tag, whrend seine Frau Maggie, ebenfalls im Polizeidienst, ins Revier fhrt. Ray gert in einen Bankberfall und wird ermordet. Maggie wird vom Kriminalpolizeibro Soho beurlaubt und ermittelt auf eigene Faust. Danach reicht sie ihre Kndigung ein, lt sich jedoch berreden, weiter als Inspektorin zu arbeiten. Mit Detective Fenton bearbeitet sie jetzt Verbrechen. Selbst aussichtslose Flle lst sie mit den sanften Methoden einer Frau, die sie im Londoner Revier berhmt machen. Dafr hat sie stndig Probleme mit ihrem Sohn Steve. In einigen Regionalprogrammen lief die Serie zweigeteilt - Jeder Teil bekam einen eigenen Episodentitel. Hier ist jeweils nur der erste (Haupt-)titel angegeben.


Episodenbersicht:

1 Polizistenlos  (Killers)

2 Die Jagd nach dem Mrder  (Recoil)

3 Hilfe  (Help)

4 Ein Herr in den besten Jahren  (Rogue)

5 Das Opfer  (Blade)

6 Tochter aus gutem Hause  (Melody)

7 Porno ist kein Zeitvertreib  (Something borrowed, something blue)

8 Lockvogel  (Decoy)

9 Safeknacker  (Break-in)

10 Hammer  (Hammer)

11 Sir Robert lt bitten  (Maggies luck)

12 Unter argem Verdacht  (Shame)

13 Der Ring  (The ring)

14 Rosenkavalier  (Gifts)

15 Scharfe Schsse  (The hit)

16 Berhrungsngste  (Knife)

17 Eine Hand zuviel  (Protection)

18 Mord und Totschlag  (Affray)

19 Armer Mr. Pascoe  (Damage)

20 Schwarz gegen wei  (Black fox, white vixen)

21 Einsamkeit  (Doubt)

22 Zweimal Zusage  (Vigil)

23 Selbstbedienung  (One of those days)

24 Auf nchternen Magen  (Right of entry)

25 Ein schwarzes Schaf  (Cause and effect)

26 Kunst und Parfm  (The auctions)

27 Ins Auge gegangen  (The victims)

28 Maggie sieht rot  (Tough Mrs. Rudge)

29 Persnlich, vertraulich, privat  (Private views)

30 Weekend  (Weekend)

31 Do it yourself  (Do it yourself)

32 Hotel der Spitzenklasse  (The conference)

33 Dienst ist Dienst...  (The good, the bad, and the rest)

34 Tollwut  (Mad dog)

35 Sohn nach Ma  (Wise child)

36 Weier Fuchs  schwarzer Fuchs  (Fox and hounds)

37 Wunderheiler  (Cure)

38 Eine Frau  ein Wort  (A womans word)

39 Mordversuch  (Exit laughing)


Ausstrahlungen:

Erstausstrahlung:
Auf die sanfte Tour (39 Folgen, Mrz. 83 bis Mrz. 85)
ARD vor 8

Wiederholungen:
Auf die sanfte Tour (39 Folgen, 1989 bis 1989)
Bayer. Fernsehen


In England - natrlich - auf DVD erhltlich:

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 25. Dezember 2011, 21:52:01 »

Scheint ausser mir wohl keiner zu kennen, ich finde es sehr schade, dass diese Serie schon lange nicht mehr im TV lief. Auch DVDs wäre ich alles andere als abgeneigt Happy
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #3 am: 25. Dezember 2011, 21:56:10 »

Ups, die Serie hatte ich natürlich in den 80igern erwartet und nicht im 70iger Thread. Sie lief ja von 1980-1984.

Warum ich diesen alten Thread nach vorne hole: Gestern brachte der Weihnachtsmann u.a  "The Gentle Touch" auf DVD  Freuen, damit kann ich jetzt endlich meine uralten VHS Bänder entsorgen. Mann bin ich glücklich gewesen.

Diese Serie ist für mich einfach ein Highlight. Klar, heutzutage mag sie antiquiert rüberkommen, aber nichtsdestotrotz war sie auch richtungsweisung, da hier erstmals in einer britischen Serie ein Weiblicher Inspector die Lead Role hatte.

Mann was war ich damals als Jüngling in Jill Gascoine verknallt.


edit: Häh, während ich auf "Senden" drücke, steht da, das inzwischen jemand in diesem Thread gepostet hat. Erst ist fast 3 Jahre Ruhe und dann aufeinmal gleichzeitig?

edit2: Komisch, das letzte Posting von Dan stand doch vorher mit Datum von 2009 genauso schon da, nur jetzt steht da heute 21:52  Huch


« Letzte Änderung: 25. Dezember 2011, 22:04:11 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 26. Dezember 2011, 03:39:09 »

Ups, die Serie hatte ich natürlich in den 80igern erwartet und nicht im 70iger Thread. Sie lief ja von 1980-1984.

In einigen Episodenführern wird 979 als Anfangsjahr angegeben, deswegen hatte ich es damals dort gepostet, habs aber nun verschoben, da die Kernzeit eh Anfang der 80ger war - so oder so . Sonst müßte ich "Hart aber herzlich" ja auch zu den 70gern packen, weil es 1979 gestartet war Happy


Warum ich diesen alten Thread nach vorne hole: Gestern brachte der Weihnachtsmann u.a  "The Gentle Touch" auf DVD  Freuen, damit kann ich jetzt endlich meine uralten VHS Bänder entsorgen. Mann bin ich glücklich gewesen.

Alle Staffeln Huch Ich dachte, es gibt nur Season m it 7 Folgen auf DVD.

Ich habe mir Season 1 auch "besorgt" zwinkern
Diese Serie ist für mich einfach ein Highlight. Klar, heutzutage mag sie antiquiert rüberkommen, aber nichtsdestotrotz war sie auch richtungsweisung, da hier erstmals in einer britischen Serie ein Weiblicher Inspector die Lead Role hatte.

Bei antiquiertem Serien ist dieses sicherlich das letzte Forum, wo sich jemand für schämen muß - hier sind alle Serien antiquiert! Grinsen

Es gab ja auch schon weibliche Helden, z.B. "Wonder Woman", "Drei Engel für Charlie, "Die Lady mit dem Colt", etc. Aber für britische Verhältnisse wars wohl eher neu, jedenfalls kann ich keine Britenserie aus den Ärmel schütteln, die eine Frau als Krimiheldin damals hatte.



edit: Häh, während ich auf "Senden" drücke, steht da, das inzwischen jemand in diesem Thread gepostet hat. Erst ist fast 3 Jahre Ruhe und dann aufeinmal gleichzeitig?

edit2: Komisch, das letzte Posting von Dan stand doch vorher mit Datum von 2009 genauso schon da, nur jetzt steht da heute 21:52  Huch


Ganz einfach - 2 Dumme, ein Gedanke! Wir waren zumselben Zeit in diesem Thread am posten un d ich hatte mein Post einige Sekunden eher abgeschickt als du deins. Find ich ja irre witzig - 2 Jahre lang postet niemand hier etwas und dann...innerhalb weniger Sekunden gleich zwei aufeinmal Grinsen

Ich hatte Season 1 heute "bekommen" zwinkern und bin deswegen wieder an diesen Thread erinnert wurde Happy

Season 2 gibts also auch auf DVD? Echt???
Gespeichert

Seamus
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 528





« Antworten #5 am: 26. Dezember 2011, 05:29:06 »

Da halte ich mich größtenteils raus. Ich kenne die Serie nur vom Namen und sie lief auch in den 90ern noch im TV. Aber da habe ich nie reingeschaut. Schockiert

Bei antiquiertem Serien ist dieses sicherlich das letzte Forum, wo sich jemand für schämen muß - hier sind alle Serien antiquiert! Grinsen

Es gab ja auch schon weibliche Helden, z.B. "Wonder Woman", "Drei Engel für Charlie, "Die Lady mit dem Colt", etc. Aber für britische Verhältnisse wars wohl eher neu, jedenfalls kann ich keine Britenserie aus den Ärmel schütteln, die eine Frau als Krimiheldin damals hatte.

Es gab 1978 eine sehr gute Serie aus UK wo eine Frau bereits so eine Rolle hatte. Die Serie hieß "Quiet as a Nun". Die war ein Jahr früher dran und die kannte ich, wenn es auch sehr wenige Folgen gab. Eine habe ich sogar noch auf VHS und habe ich als einziger weltweit mal bei Youtube hochgeladen. Nicht die komplette Folge, nur Ausschnitte und trotzdem machte mir ITV Drohungen. Traurig

Eine sehr gute Serie jedenfalls, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kam. Maria Aitken spielte die Hauptrolle. Happy
Gespeichert

Besucht meine/unsere Fanseiten im Internet:

Appaloosa Livery - Cole & Hitch Fansite

Guns & Poetry
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #6 am: 26. Dezember 2011, 11:28:25 »

@Dan: Das ist echt witzig, fast 3 Jahre kein Posting in diesem Thread und dann gleichzeitig. Du hast dir auch Staffel 1 besorgt? Lass mich raten wo zwinkern
Schön, dass du den Thread jetzt in die 80iger verschoben hast, hier gehört er definitiv hin. Begonnen mit den Dreharbeiten  wurde ja Ende der 70iger, aber lt. Wiki begann die Erstausstrahlung im April 1980.

Ja ich habe jetzt alle 5 Staffeln auf DVD (vorher hatte ich ja die dt.Version auf VHS, die waren ja nicht vollständig).  In UK ist Ende November die finale Staffel auf DVD erschienen.


Bei antiquiertem Serien ist dieses sicherlich das letzte Forum, wo sich jemand für schämen muß - hier sind alle Serien antiquiert! Grinsen

Es gab ja auch schon weibliche Helden, z.B. "Wonder Woman", "Drei Engel für Charlie, "Die Lady mit dem Colt", etc. Aber für britische Verhältnisse wars wohl eher neu, jedenfalls kann ich keine Britenserie aus den Ärmel schütteln, die eine Frau als Krimiheldin damals hatte.


Schämen nicht, auf keinen Fall. Ich meinte mit "antiquiert" eher so die Aufnahmetechnik mit Video in den Innenräumen und auf Film dann draussen. Auch dieser typische britische "Schmuddellook" wo alles "braun und grau" erscheint wirkt natürlich nicht auf jeden ansprechend. Aber ich finde das gerade gut, gibt immer so einen "hoffnungslosen" Touch (und nicht gentle Touch wie der Name sagt) .

Zitat
Es gab 1978 eine sehr gute Serie aus UK wo eine Frau bereits so eine Rolle hatte. Die Serie hieß "Quiet as a Nun". Die war ein Jahr früher dran und die kannte ich, wenn es auch sehr wenige Folgen gab. Eine habe ich sogar noch auf VHS und habe ich als einziger weltweit mal bei Youtube hochgeladen. Nicht die komplette Folge, nur Ausschnitte und trotzdem machte mir ITV Drohungen. Traurig

Eine sehr gute Serie jedenfalls, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kam. Maria Aitken spielte die Hauptrolle. Happy

Interessant, kenne ich nicht die Serie. Ich bezog mich da auf einen wiki-Artikel. Natürlich muß man nicht immer alles glauben was bei wiki steht. Aber auf jeden Fall war Jill Gascoine eine der "Vorreiterinnen" in diesem Sektor

Zitat
Commencing transmission on 11 April 1980, the series is notable for being the first British series to feature a female police detective as its leading character, ahead of the similarly themed BBC series Juliet Bravo by four months.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Seamus
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 528





« Antworten #7 am: 26. Dezember 2011, 14:23:28 »

Es gab 1978 eine sehr gute Serie aus UK wo eine Frau bereits so eine Rolle hatte. Die Serie hieß "Quiet as a Nun". Die war ein Jahr früher dran und die kannte ich, wenn es auch sehr wenige Folgen gab. Eine habe ich sogar noch auf VHS und habe ich als einziger weltweit mal bei Youtube hochgeladen. Nicht die komplette Folge, nur Ausschnitte und trotzdem machte mir ITV Drohungen. Traurig

Eine sehr gute Serie jedenfalls, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kam. Maria Aitken spielte die Hauptrolle. Happy

Interessant, kenne ich nicht die Serie. Ich bezog mich da auf einen wiki-Artikel. Natürlich muß man nicht immer alles glauben was bei wiki steht. Aber auf jeden Fall war Jill Gascoine eine der "Vorreiterinnen" in diesem Sektor

Zitat
Commencing transmission on 11 April 1980, the series is notable for being the first British series to feature a female police detective as its leading character, ahead of the similarly themed BBC series Juliet Bravo by four months.
[/quote]

Ich glaube ich weiß jetzt wo der Haken hängt. Happy  Quiet As A Nun war zwar auch eine Krimiserie, aber nicht mit einer Polizistin als Hauptrolle. Maria Aitken spielte dort eine TV Reporterin, die von mysteriösen Nonnen-Morden berichtet und daraufhin zur privaten Ermittlerin wird.  Happy

Dann stimmt deine Recherche bei wiki absolut.  zwinkern
Gespeichert

Besucht meine/unsere Fanseiten im Internet:

Appaloosa Livery - Cole & Hitch Fansite

Guns & Poetry
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #8 am: 26. Dezember 2011, 23:15:06 »

Alle 5 Staffeln sind erschienen? Hm, meine Quelle hatte mir nur Season 1 "angeboten". Aber gut zu wissen, dass es alle 5 Staffeln mittlerweile gibt Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 14. Januar 2012, 00:15:51 »

Hier mal ein paar Screenshots aus dem Vorspann von mir aus Season 1


vlcsnap-2012-01-03-18h37m44s228.jpg
Auf die sanfte Tour (The Gentle Touch) (GB, 1980 - 1984)
* vlcsnap-2012-01-03-18h37m44s228.jpg (54.63 KB, 720x544 - angeschaut 155 Mal.)
vlcsnap-2012-01-03-18h37m56s107.jpg
Auf die sanfte Tour (The Gentle Touch) (GB, 1980 - 1984)
* vlcsnap-2012-01-03-18h37m56s107.jpg (39.11 KB, 720x544 - angeschaut 165 Mal.)
vlcsnap-2012-01-03-18h38m05s205.jpg
Auf die sanfte Tour (The Gentle Touch) (GB, 1980 - 1984)
* vlcsnap-2012-01-03-18h38m05s205.jpg (44.97 KB, 720x544 - angeschaut 167 Mal.)
« Letzte Änderung: 14. Januar 2012, 00:17:23 von Dan Tanna » Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #10 am: 19. September 2014, 20:11:21 »

Seit letzter Woche starte ich wieder mal einen neuen Lauf aller 56 Folgen von "The Gentle Touch". Im Dezember 2011 habe ich ja die kompletten 5 Staffeln auf DVD bekommen und jetzt nach knapp 3 Jahren ist es einfach wieder mal Zeit für  Detective Inspector Maggie Forbes  Betenn / Anbeten


Eine wunderbare Serie mit einer grandiosen Jill Gascoine und William Marlowe als DCI Russell.  Britische "Copper" Serien sind ja eines meiner Steckenpferde. Wer "Äktschn" Serien will, ist hier an der falschen Stelle. Das ist eher eine "ruhige" Serie aber mit tollen Schauspielern und das ist mir mehr wert als reine Action mit Dummbratzen zwinkern

Volle Sterne für diese Serie:  Geniale/r Film/Serie

Ich war 2013 sehr schockiert als ich erfahren habe, dass Jill Gascoine seit ein paar Jahren an Alzheimer leidet. Ihr Mann, der bekannte Schauspieler Alfred Molina, hat es damals öffentlich gemacht, als es sich wohl nicht mehr verheimlichen liess. Ich habe eben mal im Internet "geforscht" ob ich den Artikel noch finde und hier ist er (in Englisch)

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2338142/TVs-Gentle-Touch-star-Jill-Gascoine-76-reveals-hit-Alzheimers.html

Ich hoffe sehr, dass es nicht allzu schnell geht mit dieser fürchterlichen Krankheit. Jill Gascoine war in den frühen Achtzigern eine meiner britischen TV Schönheiten für die ich geschwärmt habe (neben Glynis Barber). Diese Augen.... schwärmen


« Letzte Änderung: 19. September 2014, 20:17:27 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 20. September 2014, 04:22:01 »

Ein sehr tragisches Schicksal! Traurig Ich hoffe auch sehr, dass die Krankheit nicht zu schnell komplett sie in seinen Besitz reisst.

Ich mag die Serie auch. Es ist echt eine Schade, dass sie im deutschen TV seit vielen Jahren nicht mehr wiederholt wurde! Traurig
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #12 am: 20. September 2014, 09:22:42 »

Ein sehr tragisches Schicksal! Traurig Ich hoffe auch sehr, dass die Krankheit nicht zu schnell komplett sie in seinen Besitz reisst.

Das hoffe ich auch. Noch 2010 sollte sie ja in der bekannten britischen Soap "Eastenders" eine Rolle spielen,  aber nach nur einem Tag drehen hat sie die Rolle dann plötzlich aufgegeben.
Ich finde es toll, wie sehr sich Alfred Molina um seine Frau kümmert. Sie bedeutet ihm alles, wie man aus dem Artikel herauslesen kann. Ausserdem hat er ihr ja auch sehr viel zu verdanken, denn sie hat ihm zu liebe auch viel aufgegeben. Denn in den 80ern war sie der grössere Star der beiden und ist mit ihm nach Hollywood gegangen, damit er dort seine Filmkarriere starten kann.

Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 20. September 2014, 16:53:11 »


Ich finde es toll, wie sehr sich Alfred Molina um seine Frau kümmert. Sie bedeutet ihm alles, wie man aus dem Artikel herauslesen kann. Ausserdem hat er ihr ja auch sehr viel zu verdanken, denn sie hat ihm zu liebe auch viel aufgegeben. Denn in den 80ern war sie der grössere Star der beiden und ist mit ihm nach Hollywood gegangen, damit er dort seine Filmkarriere starten kann.



Ja, das ist sehr bemerkenswert! Molina gibt seiner Frau nun auch das wieder, was sie seinerzeit für ihn getan hat (nur auf einer etwas anderen Weise) Es ist einfach nur traurig, dass man einer solchen Krankheit nur hilflos gegenüberstehen kann ohne wirklich was effizientes tun zu können. So eine Krankheit wünscht man nicht mal seinen ärgsten Feind!
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS