NOSTALGIE CRIME BOARD
23. September 2019, 13:44:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: David zurück zu seinen Anfängen  (Gelesen 630 mal)
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 10. August 2010, 02:58:52 »

David Hasselhoff wird nostalgisch
Dienstag 15.06.2010,

David Hasselhoff (57) übernimmt noch einmal die Rolle, die ihn in den 1970er Jahren berühmt machte: Als Arzt Dr. William ´Snapper´ Young tritt der Schauspieler und Sänger in der Seifenoper „Schatten der Leidenschaft“ (Original: „The Young and the Restless“) für fünf Gastauftritte wieder vor die Kamera.
Er habe bei den Dreharbeiten richtig Angst gehabt, beichtete Hasselhoff in der Sendung „Entertainment Tonight“. Früher hätten sie Karten benutzt, von denen man den Text ablesen konnten. Das gibt es nicht mehr, so Hasselhoff, jetzt müsse man seine Sache echt gut beherrschen. Vor „Knight Rider“ und „Baywatch“ hatte der damals unbekannte Schauspieler von 1975 bis 1982 bei der Soap mitgespielt. Für seinen neuerlichen Auftritt gab es ein weiteres Lockmittel. Hasselhoffs Tochter Taylor Ann hat eine kleine Rolle als Krankenschwester erhalten. Die 19-Jährige gibt damit ihr TV-Debüt. Im Mai war bekannt geworden, dass Hasselhoff noch in diesem Jahr eine eigene Realityserie bekommt.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 11. August 2010, 22:40:41 »

David Hasselhoff wieder bei "Schatten der Leidenschaft"
Kurze Rückkehr zur allerersten Fernsehrolle Bevor er als Michael Knight gegen das Unrecht kämpfte und als Mitch Buchannon die Strände von Malibu (un)sicher machte, lebte David Hasselhoff im "Schatten der Leidenschaft". Der Schauspieler war sieben Jahre lang, von 1975 bis 1982, Teil des Ensembles der CBS-Soap. Die Rolle als Dr. William 'Snapper' Foster, Jr. war sein erster Durchbruch im Fernsehgeschäft.

Jetzt stattet Hasselhoff seiner alten Fernsehheimat einen Besuch ab und wird im Mai wieder für einige Episoden von "The Young and the Restless" (Originaltitel) vor der Kamera stehen. Die Ausstrahlung auf CBS erfolgt voraussichtlich im Juni. In der Serie verließ Snapper Foster 1982 Genoa City, nachdem er einen dreimonatigen Lehrauftrag in London angenommen hatte. Letztendlich blieb er dort - was sicher am Erfolg von "Knight Rider" lag, das im Herbst 1982 auf NBC startete.

"1976 gab Bill Bell, Erfinder der Top-Soap in den Staaten, einem jungen und äußerst unerfahrenen Schauspieler eine Chance", so Hasselhoff in einem Statement. "Snapper 850 Episoden lang zu spielen half mir dabei meine Technik zu formen, so wie meine Einstellung und Berufsethik. Mit der Rückkehr für mehrere Episoden kann ich mich nun dafür bedanken. Ich empfinde großen Respekt bin sehr emotional, wenn ich an Bill, seine Familie und meine Zeit bei 'Schatten der Leidenschaft' denke".


20.04.2010
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS