NOSTALGIE CRIME BOARD
16. April 2024, 21:30:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 4. Das Attentat (Somebody's Killing The Great Geeks Of America)  (Gelesen 1801 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3522


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 10. Dezember 2011, 19:43:49 »

4. Das Attentat
(Somebody's Killing The Great Geeks Of America)


Als auf eine Gruppe von hervorragenden Wissenschaftlern Attentate verübt werden, entgeht Natalie Kramer, eine Bekannte von Nick und Murray, nur knapp einem solchen Anschlag. Natalie beauftragt die Detektive mit der Untersuchung des Falles. Dabei stellt sich heraus, dass die betroffenen Wissenschaftler unfreiwillig Zeugen geworden waren, als der Killer ein Attentat vorbereitet hatte. Nun muss er die Zeugen beseitigen. Sein eigentliches Ziel aber ist ein Senator.

(50 Min.)

Text: Kabel 1
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #1 am: 02. Juni 2012, 10:07:34 »

#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6713



E-Mail

« Antworten #2 am: 30. Juni 2012, 16:03:55 »

 Grinsen Hier mein Beitrag zu dieser Folge! Grinsen

Es gibt 4 Punkte,da diese Folge alles bietet-Spannung,eine gute Story und witzige Momente! zwinkern

Die Party von Murray mit seinen *Kameraden* ist der Brüller.Die Witze von denen sind so dämlich,dass man zwangsläufig mitlachen muss,weil sich Murray und Co so amüsieren! totlachen

Dass ausgerechnet Natalie eine alte Schulkameradin von Nick war,ist wirklich lustig-wie klein doch die Welt ist,dass Murray's Freundin mit Nick zur Schule ging.

Die Brille von Natalie ist typisch-als ob alle intelligenten Menschen mit Backsteingläser Brillen durch die Gegend rennen und natürlich früher *häßlich* waren.Es soll auch gut aussehende nicht Brillenträger Intelligenzbestien geben.Und sollte doch eine Sehschwäche vorliegen,es gibt auch schicke Brillen! totlachen totlachen totlachen totlachen Aber Murray und Co haben für solche banalen Dinge keine Zeit,gilt es doch weltbewegende bahnbrechende Erfindungen zu machen! laut lachen laut lachen

Das ständige Hin und Her zwischen Nick und Natalie ist ein Genuss,da Macho Nick dieses Mal volle Breitseite bekommt! Grinsen

Alles in Allem eine gute gelungene Folge!
Gespeichert

giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #3 am: 06. Juli 2012, 17:53:19 »

Was die Brillen betrifft, Schimmi, fragt man sich wirklich, warum es gerade die hässlichsten sein müssen.  totlachen
Nathaly sieht ohne sehr attraktiv aus. Und in dieser Folge sieht man sogar Murray einmal ohne (Brille). Der sieht ohne eigentlich auch ganz normal aus.

Nathaly könnte in ihrem eigen Psychogramm eigentlich auch als sozial schwach geführt werden. Wie sie mit Nick umgeht ist eigentlich lächerlich und wenn man die Gründe hört, geradezu kindisch. Schön dass sich die beiden dann doch noch vertragen.

Nick ist wirklich arm unter den ganzen Intellektuellen. Dass er den Witz mit dem Alfa nicht kapiert ist zu verzeihen: In Amerika ist Alfa wohl nicht so bekannt. Aber dass er nach dem Hinweis auf "Norden" nicht auf N-E-W-S schließen kann, ist für einen Piloten geradezu inkompetent! Schockiert

Der Fall ist etwas weit hergeholt. Oder der Attentäter ist nicht sehr clever. Letztendlich wäre er erfolgreich gewesen, hätte er nicht unnötigerweise alle umbringen wollen, die ihn mit einem Fernrohr gesehen haben. Auch am Schluss wäre er wohl noch davongekommen, hätte er nicht auffällig Nathaly als Geisel genommen, sondern wäre einfach als Passant untergetaucht.

Codys Auto ist ein Schmuckstück! Ich habe es in der Serie leider nie wieder gesehen.
Sehr gut auch Nicks Genörgel: "Du hättest ihn flachlegen sollen!" Dann steht er dem Killer gegenüber: "Zeig mal was!" und zwei Schläge später liegt er auf dem Boden. Immer etwas überheblich, der Gute!  totlachen

Quinlan lässt kein Fettnäpfchen aus. Wie er noch triumphierend den Stecker vom Computer hochhält, den er gerade gelöscht hat. Der Polizist mit den Dienstplänen ist eigentlich ein sehr geduldiger Mensch. Ich dachte, Polizisten wären aufbrausender! totlachen totlachen totlachen

Die Folge ist sehr nett, obwohl mir diesmal die Mädchen im Badeanzug abgehen. Aber gut genug für vier Punkte!
« Letzte Änderung: 07. Juli 2012, 09:38:16 von giorgio » Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1638


6ft ginger fruitloop




« Antworten #4 am: 06. Juli 2012, 19:19:56 »

Stimmt, keine Mädels im Badeanzug. Das hab ich gar nicht auf meiner Liste!  Grinsen

Ich hab die Folge gestern abend schon gesehen - und das, obwohl mir beim Einschalten mein Fernseher den schlimmsten elektrischen Schlag meines Lebens versetzt hat. Ob der kaputt geht?  Unentschlossen

Die Brille ist tatsächlich schrecklich. Erstens gibt es schönere Gestelle, und zweitens hat netterweise auch mal jemand Kontaktlinsen erfunden. ABer so wussten wir eben gleich, dass Natalie intelligent ist... Es gibt irgendwo ne Studie, die bewiesen hat, dass man Menschen mit Brille auf zehn IQ-Punkte höher schätzt.

Nick: "I'm not a genius, but I do know my alphabet."  schwärmen Ich liebe Nick ja. In der Folge wollten sie ihn aber leider als doof hinstellen.
In der Deutschen Fassung wird übrigens übersetzt, da könnte ich mich kringeln. Murray erklärt: "E wie Osten" und Cody tanzt ins Bild und meint "auf Englisch East". Okay, das war anders wohl nicht zu machen, aber lustig ist es trotzdem.

Partnerfindungsspiele sind übrigens Teil meines Berufes - die da werd ich mir mal merken. Nick: "sounds like a riot."  Grinsen Hab ich schon erwähnt, dass ich Nick liebe? Also, heute schon? Ja.

Dieses ganze Vorgeplänkel ist zuckersüß gemacht. Murray erzählt und arrangiert dabei das Essen auf dem Teller um. Ob die Gäste wissen, dass alles auf der Platte schon mehrmals angegriffelt wurde?
Cody bietet sofort an, Murray zu unterstützen. Kaum erwähnt Nick aber, dass das vielleicht nicht ganz seine Klientel ist und er lieber auf ein Bier zu Straightaways will, ist Cody sofort umgeschwenkt und will jetzt auch lieber ein Bier.

Die "Geeks" finde ich super. Besonders den "Pie-Joke". Der wird übrigens auf zwei Varianten erzählt. Der Partygast am Anfang gibt 1,75 als Antwort, Nick gibt am Ende 1,57 als Antwort. Da finde ich Nick sogar intelligenter, da 1,57 die Hälfte von Pi ist und damit irgendwie logischer.

Als Natalie aber kommt, verschwinden alle von der Party und lassen die Gäste allein weiterfeiern. Tolle Gastgeber Grinsen
Natalie ist eine schrecklich zickige Kuh, die nervt mich ein bisschen. Was genau ist denn ihr Problem?
(Das einzige wo man ihr vielleicht rechtgeben kann, ist, dass Murray wirklich mal heftig ausgenutzt wird. Er hat offenbar die Doughnuts bezahlt (zumindest gibt Nick ihm das Wechselgeld), und niemand hat ihm einen "glazed" Doughnut (ääääähhhh, deutsches Wort? Überzogen? neee... glasiert? hmmm.) mitgebracht  Grinsen)

ein weiteres Problem habe ich mit der Logik der Folge. Somebody is killing the great Geeks of America. Da muss ich mich Quinlan mal anschließen - das wollen die Jungs aus einem versuchten und einem Mord ersehen? Sehr voreilig  Grinsen
Quinlan und der Computer. Das ist sooooo typisch  totlachen totlachen totlachen

Cody Auto ist doch schrecklich, die Karre ist ja mal echt unnötig. Da halte ich es mit Nick: "I' m not taking any more grief about my chopper after we've lost our only lead because your car doesn't understand third gear!"  Grinsen

Auch vier Sterne von mir Zunge
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #5 am: 07. Juli 2012, 09:46:28 »

"I' m not taking any more grief about my chopper after we've lost our only lead because your car doesn't understand third gear!"  Grinsen

Da muss man noch die Szene mit dem Volkswagen erwähnen. Zuerst weiß man gar nicht, warum extra gezeigt wird, wie ein Volkswagen in die Straße einbiegt. Dann wird's klar, weil der Käfer Codys Auto bei der wilden Verfolgungsjagd überholt!  totlachen
Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS