NOSTALGIE CRIME BOARD
25. August 2019, 07:23:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Hotel Royal (D, 1969)  (Gelesen 380 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55741


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 13. September 2014, 03:03:11 »

Im schweizerischen Luxushotel „Hotel Royal“ nahe Evian sind einige wohlhabenden Gäste wie die Maharani von Dungapur, Sir Robert Gunningham und Deval abgestiegen. Die Saison wird von raffinierten Einbrüchen in Hotelzimmern überschattet, bei denen aus Panzerschränken mit moderner Technik und besonderer Fachkenntnis Schmuck entwendet wird. Dabei wird auch der Schmuck der Maharani von Dungapur entwendet. Der Dieb wird wenig später außerhalb des Hotels tot aufgefunden.

Nach den Vorfällen reist der Gentleman Chris Norman an. Er freundet sich mit der glamourösen Gesellschaft an, nimmt aber selber auch Einbrüche an Panzerschränken sowie einen Trickdiebstahl von Sir Robert Gunningham vor. Am Ende des Films kann der Hotelgast René Blair mit einer Überraschung in Erscheinung treten und die Zusammenhänge auflösen.

Hintergrund

Der Film weist einige Parallelen zu den ZDF-Krimi-Dreiteilern Der Tod läuft hinterher, Babeck und 11 Uhr 20 auf. Viele Darsteller wie Joachim Fuchsberger, Nadja Tiller, Pinkas Braun, Anthony Steel oder Jan Hendriks spielen dort mit. Friedrich Joloff ist als einziger Darsteller neben diesem Film auch in allen Reinecker-Dreiteilern zu sehen. Im Gegensatz zu den Reinecker-Dreiteilern sind einige Passagen komödienhaft gestaltet.

Die Einleitung des Films wird durch einen Off-Sprecher gestaltet.

Joachim Fuchsberger ist in dem Fernsehfilm im Vergleich zu seinem sonstigen Rollen-Klischee in einer zwielichtigen Rolle zu sehen. Sein erster Auftritt erfolgt in der 24. Minute.

Hotel Royal ist in heutiger Zeit nicht mehr im Fernsehen zu sehen. Laut Angaben des ZDF entspreche der Film nicht den heutigen Sehgewohnheiten. Der Film ist mittlerweile auf der Box „Straßenfeger 24“ veröffentlicht worden.

Besetzung

    Joachim Fuchsberger: Chris Norman
    Nadja Tiller: Florence Donovan
    Karin Hübner: Rose Charpentier
    Hanns Ernst Jäger: René Blair
    Anthony Steel: Sir Robert Gunningham
    Paul Hubschmid: Van Cleef
    Lil Dagover: Maharani von Dungapur
    Anne-Marie Blanc: Miss Patrick
    Friedrich Joloff: Clement
    Pinkas Braun: Deval
    Robert Meyn: Fauvet
    Michael Maien: Amiel
    Jan Hendriks: Legrand
    Heidi Abel: Reporterin
    Erland Erlandsen: Waffenexperte


Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS