Das Film und Serien Forum
05. August 2020, 06:10:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 1012 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48744


***FORENBOSS***


WWW
« am: 24. Juni 2010, 02:13:07 »

John Elliott Sturges (* 3. Januar 1910  in Oak Park, Illinois; † 18. August 1992  in San Luis Obispo, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur  und Produzent.

Leben

John Sturges begann seine Filmkarriere im Jahr 1932 als Cutter bei RKO. Im Zweiten Weltkrieg war er als Mitglied des Signal Corps für die Herstellung von Dokumentar- und Lehrfilmen verantwortlich.

Nach dem Krieg wechselte er zu Columbia Pictures und übernahm ab 1946 die Regie bei einigen B-Movies. Erst mit einem erneuten Wechsel des Arbeitgebers – diesmal zu MGM – kam er in größeren Projekten als Regisseur zum Einsatz. In den 1950er Jahren begründete er dort seinen Ruf als einer der besten Western-Regisseure. In dieser Zeit drehte er Klassiker des Genres wie Verrat im Fort Bravo (1953), Stadt in Angst (1954), (der ihm eine Oscar-Nominierung als Bester Regisseur einbrachte) und Zwei rechnen ab (1957).

Seine größten kommerziellen Erfolge feierte er allerdings in den 1960er Jahren mit Filmen wie dem Kurosawa-Remake Die glorreichen Sieben und Gesprengte Ketten. Beide Filme wurden für die Produktionsfirma Mirisch Corporation und deren Filmverleih United Artists geschaffen.

Nach einigen weniger erfolgreichen Filmen zog Sturges sich in den 1970er Jahren aus dem Filmgeschäft zurück.

Werk

Seine Filme zeichnen sich vor allem durch die Konzentration auf heroische Momente und Gefühle aus. Sturges verzichtet hierbei auf ausgefallene Kameraperspektiven und stellt vielmehr die Leistung der Schauspieler in den Vordergrund.

Filmografie


    * 1946: The Man Who Dared
    * 1949: Treibsand (The Walking Hills)
    * 1950: Der einsame Champion (Right Cross)
    * 1950: Die Tote in den Dünen (Mystery Street)
    * 1951: Kind Lady
    * 1951: Mordprozeß O'Hara (The People Against O'Hara)
    * 1952: Frau in Weiß (The Girl in White)
    * 1952: Sekunden der Angst (Jeopardy)
    * 1954: Die goldene Galeere (Underwater!)
    * 1954: Verrat im Fort Bravo (Escape from Fort Bravo)
    * 1955: Der scharlachrote Rock (The Scarlet Coat)
    * 1955: Stadt in Angst (Bad Day at Black Rock)
    * 1956: Das Geheimnis der fünf Gräber (Backlash)
    * 1957: Zwei rechnen ab (Gunfight at the O.K. Corral)
    * 1957: Der Schatz des Gehenkten (The Law and Jake Wade)
    * 1958: Der alte Mann und das Meer (The Old Man and the Sea)
    * 1958: Der letzte Zug von Gun Hill (Last Train from Gun Hill)
    * 1959: Wenn das Blut kocht (Never So Few)
    * 1960: Die glorreichen Sieben (The Magnificent Seven)
    * 1960: Und die Nacht wird schweigen (By Love Possessed)
    * 1961: Das Mädchen Tamiko (A Girl Named Tamiko)
    * 1963: Gesprengte Ketten (The Great Escape)
    * 1964: Geheimagent Barrett greift ein (The Satan Bug)
    * 1965: Vierzig Wagen westwärts (The Hallelujah Trail)
    * 1967: Die fünf Geächteten (Hour of the Gun)
    * 1968: Eisstation Zebra (Ice Station Zebra)
    * 1969: Verschollen im Weltraum (Marooned)
    * 1972: Sinola (Joe Kidd)
    * 1973: McQ schlägt zu (McQ)
    * 1973: Wilde Pferde (Valdez, il mezzosangue)
    * 1976: Der Adler ist gelandet (The Eagle Has Landed)
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS