Das Film und Serien Forum
02. Juni 2020, 19:30:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Wer war die Dame? (Who was that Lady?) (1960) (Dean Martin & Tony Curtis)  (Gelesen 1662 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Gouverneur
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48730


***FORENBOSS***


WWW
« am: 28. Juni 2010, 06:01:45 »

Der etwas schusselige Universitätsprofessor David Wilson (Tony Curtis) steckt in Schwierigkeiten! Aus heiterem Himmel hat ihn eine seiner Studentinnen geküßt und unglückseeligerweise hat  Davids Frau Ann (Janet Leigh) die beiden erwischt! Ann fordert ihren Mann auf, binnen weniger Stunden aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen und sie würde die Scheidung einreichen! In seiner Verzweiflung ruft David seinen Kumpel Mike Haney (Dean Martin) um Rat an. Haney, der als Autor beim örtlichen Fernsehsender arbeitet hat einen Plan, der eigentlich nur schiefgehen kann - Haney schlägt Davod vor, er solle seiner Frau eine fingierte FBI-Tätigkeit auftischen. Um die Situation glaubhaft zu machen, stattet Mike David mit dem nötigen Requisiten aus: einen perfekt gefälschten FBI-Ausweis und einen Revolver. Dieser tollkühne Plan geht - dank Mikes unglaublicher Überzeugungskraft vor Ann - tatsächlich auf. Wenn die beiden gewusst hätten, dass das erst der Anfang einer Riesen-Lawine ist, die sie losgetreten haben, hätte David lieber seiner Frau reinen Wein eingeschenkt. Ann ist nach der Geschichte begeistert und posaunt es überall herum - obwohl David und Mike absolutes Stillschweigen aufgetragen hatten. Über Umwegen bekommt das echte FBI Wind von der Sache und geht dieser nach. Unterdessen will Mike die Situation ausnutzen und spannt  david in ein heißes Doppel-Date mit 2 Nachwuchs-Schauspielerinnen ein. Als das echte FBI bei Ann anrückt, durchschauen sie Davids Vorgehen und lassen Ann im Dunkeln. Der FBI Agent Powell (James Whitmore sr.) und Ann gehen ins selbe Restaurant, indem sich David und Mike mit den beiden Schönheiten verabredet hatten - gegen Davids Willen! Mike hatte den Damen nämlich erzählt, David sei ein großer TV Produzent und würde den beiden eine Hauptrolle anbieten können. Als die beiden Frauen durch ein telefonat von dem Schwindel von Mike erfahren, reagieren sie verständlicherweise sauer - leider hört Ann dieses Gespräch mit und deutet nun, dass jene beiden Frauen feindliche Agenten sind, die ihren Mann und Mike ans Leder wollen und löst daraufhin ein Chaos im Restaurant aus. In der FBI Hauptzentrale spitzt sich die Situation zu, da tatsächlich feindliche Agenten Wind von der sache kriegen und nun denken, David sei ein Top-Agent, der über alle Quellen in einer brisanten Sache Bescheid weiß, weil Ann alles vor der Presse nach dem Restaurant-Vorfall ausplapperte. Die feindlichen Agenten gelingt es, Mike, David un Ann zu entführen und geben David ein Wahrheitsserum, dass die Pläne des FBI verraten soll. Tatsächlich plappert David vor seiner Frau den ganzen Schwindel aus und diese reagiert erbost. Mehr durch Zufall gelingt es David und Mike, die feindlichen Agenten durch eine versehentlich ausgelöste Überflutung zur Strecke zu bringen und schafft es, dass Ann ihn nun doch als Held sieht und nochmal verzeiht...

Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48730


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #1 am: 28. Juni 2010, 06:04:55 »

Habe mir diesen Film gestern angesehen. Eine supertolle spritzige Verwechslungskomödie, worin alle Schauspieler toll zusammenspielen. Tony Curtis als gestresster, wider Willen untreue Ehemann, der von Schlitzohr Dean Martin von einem Schlamassel ins nächste gezogen wird. Janet leigh als eifersüchtige Ehefrau und James Whitmore sr. als väterlicher FBI-Agent, der von Minute zu Minute immer mehr den Verstand zu verlieren droht.

Supertolle Komödie!!! sehr schade, dass es diesen Film noch nicht auf DVD gibt....
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Steffi
Lieutanant Commander
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 893


SCORPION: Walter & Paige



« Antworten #2 am: 11. Juli 2010, 03:54:17 »

Spenser hat mich vorhin davon überzeugt, mir mit ihm diesen Film anzusehen. Er kennt wohl wirklich meinen Geschmack, ich fand ihn wirklich sehr witzig.

Besonders die Szenen im Restaurant, als alles aufzufliegen drohte Totlach

Oder der Schluß, als sie dachten, sie wären in einem U-Boot, dabei waren sie nur im Keller des Empire State Building. Lass uns das U-Boot fluten! Totlach

Wirklich ein sehr toller und witziger Film!
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS