NOSTALGIE CRIME BOARD
24. Januar 2022, 20:12:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 868 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 67317


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 26. Dezember 2014, 04:33:26 »

Chevy Chase (* 8. Oktober 1943 in New York City, New York; eigentlich Cornelius Crane Chase) ist ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler. International bekannt wurde er vor allem in seiner Rolle als Familienvater Clark W. Griswold in den National Lampoon-Filmkomödien.

Leben

Chase begann seine Comedy-Karriere als Schreiber für das Satiremagazin MAD und die Fernsehshow „Channel One“, aus der sein Filmdebüt Big Gäg Movie Station hervorging. Chevy Chase wurde bekannt als Mitglied der Comedy-Show Saturday Night Live, die 1975 erstmals in den USA ausgestrahlt wurde. Bereits 1976 verließ er das Ensemble während der zweiten Staffel, da sein Vertrag nur auf ein Jahr begrenzt war und er durch seine stark gewachsene Popularität in Spielfilmen mitwirken konnte. In den folgenden Jahren kehrte er, ähnlich wie andere ehemalige SNL-Mitglieder, häufig als Gast zurück. Zuletzt war er 2007 in einer Ausgabe des Weekend-Updates – ein Teil der Show der ursprünglich von ihm moderiert wurde – zu sehen.

Der Durchbruch als Schauspieler gelang ihm mit den Titeln Wahnsinn ohne Handicap, Spione wie wir, Hilfe, die Amis kommen, Fletch – Der Troublemaker, Schöne Bescherung, Fletch – Der Tausendsassa mit Julianne Phillips und Hal Holbrook sowie Jagd auf einen Unsichtbaren.

Privat hatte Chase in den 1980er Jahren mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Zu dieser Zeit ließ er sich auch von seiner ersten Frau Jacqueline Carlin scheiden. Zwischenzeitlich schien er seine Probleme im Griff zu haben, wurde jedoch 1995 aufgrund von Alkohol am Steuer verurteilt.

Seit 1982 ist Chase mit Ehefrau Jayni verheiratet; das Ehepaar hat vier Kinder.

1986 hatte Chase einen Auftritt in der zweiten Fassung des Musikvideos zu Paul Simons You Can Call Me Al (erschienen auf Graceland), bei dem er lippensynchron den Gesangspart Simons übernahm.

Chase war zweimal Moderator der Oscarverleihung (1987 und 1988), außerdem hat er zweimal einen Nebenoscar präsentiert (1990 und 1991).

Von 2009 bis 2013 war Chase in der Fernsehserie Community als Pierce Hawthorne, ein oft mürrischer, gealterter Großindustrieller und Millionär, zu sehen. Chase verließ die Serie mit Ende der vierten Staffel aufgrund persönlicher Konflikte mit den Machern der Serie und Hauptdarsteller Dan Harmon.

Filmografie
Filme

    1968: Walk… Don’t Walk (Kurzfilm)
    1973: National Lampoon’s Lemmings (Kurzfilm)
    1974: Big Gäg – Movie Station (The Groove Tube)
    1976: Tunnel Vision
    1978: Eine ganz krumme Tour (Foul Play)
    1980: Ein Himmelhund von einem Schnüffler (Oh! Heavenly Dog)
    1980: Wahnsinn ohne Handicap (Caddyshack)
    1980: Fast wie in alten Zeiten (Seems Like Old Times)
    1981: Geheimauftrag Hollywood (Under the Rainbow)
    1981: Schatz, du strahlst ja so! (Modern Problems)
    1983: Die schrillen Vier auf Achse (National Lampoon’s Vacation)
    1983: Das Bombengeschäft (Deal of the Century)
    1985: Fletch – Der Troublemaker (Fletch)
    1985: Hilfe, die Amis kommen (National Lampoon’s European Vacation)
    1985: Bibos abenteuerliche Flucht (Sesame Street Presents: Follow that Bird)
    1985: Spione wie wir (Spies Like Us)
    1986: ¡Drei Amigos! (¡Three Amigos!)
    1988: Der Couch-Trip (The Couch Trip)
    1988: Funny Farm
    1988: Caddyshack II
    1989: Fletch – Der Tausendsassa (Fletch Lives)
    1989: Schöne Bescherung (National Lampoon’s Christmas Vacation)
    1991: L.A. Story
    1991: Valkenvania – Die wunderbare Welt des Wahnsinns (Nothing But Trouble)
    1992: Jagd auf einen Unsichtbaren (Memoirs of an Invisible Man)
    1992: Ein ganz normaler Held (Hero)
    1994: Cops & Robbersons – Das haut den stärksten Bullen um (Cops and Robbersons)
    1995: (K)ein Vater gesucht (Man of the House)
    1997: Die schrillen Vier in Las Vegas (National Lampoon’s Vegas Vacation)
    1998: Dirty Work
    2000: The One Arm Bandit (Kurzfilm)
    2000: Schneefrei (Snow Day)
    2001: Ellie Parker (Kurzfilm)
    2002: America’s Most Terrible Things (Kurzfilm)
    2002: Vacuums / Stealing Bess
    2002: Nix wie raus aus Orange County (Orange County)
    2003: Bad Meat
    2004: Our Italian Husband (Mariti in affitto)
    2005: Ellie Parker
    2006: Goose on the Loose
    2006: Funny Money
    2006: Zoom – Akademie für Superhelden (Zoom)
    2006: The Secret Policeman’s Ball (Fernsehfilm)
    2007: Cutlass (Kurzfilm)
    2009: Stay Cool – Feuer & Flamme (Stay Cool)
    2010: Hot Tub – Der Whirlpool … ist ’ne verdammte Zeitmaschine (Hot Tub Time Machine)
    2015: Hot Tub Time Machine 2
    2015: Vacation – Wir sind die Griswolds (Vacation)
    2017: The Last Movie Star
    2019: The Last Laugh
    2020: The Very Excellent Mr. Dundee

Fernsehserien

    1971: The Great American Dream Machine
    1990: The Dave Thomas Comedy Show
    1997: Die Nanny (The Nanny)
    2003: Freedom: A History of Us
    2006: Law & Order (Folge 17x07)
    2007: Brothers & Sisters
    2009: Chuck
    2009: Family Guy
    2009–2014: Community

Fernsehshows

    1975–2007: Saturday Night Live
    1993: The Chevy Chase Show

Musik Videos

    1984: Ray Parker Jr. – Ghostbusters
    1986: Paul Simon – You Can Call Me Al

Synchronsprecher

Chase wurde in den deutschen Versionen seiner Filme bisher von vielen verschiedenen Sprechern synchronisiert, besonders häufig aber von Randolf Kronberg und Michael Brennicke.
« Letzte Änderung: 18. September 2021, 04:36:08 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 67317


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 18. September 2021, 04:36:35 »

Habe den Startpost aktualisiert.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS