NOSTALGIE CRIME BOARD
16. Januar 2022, 20:31:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Rote Linie 7000 (Red Line 7000) (USA, 1965)  (Gelesen 556 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 67181


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 13. Dezember 2016, 22:43:11 »

Rote Linie 7000 (Originaltitel: Red Line 7000) ist ein US-amerikanischer Motorsport-Actionfilm des Regisseurs Howard Hawks aus dem Jahre 1965, mit James Caan in der Hauptrolle. Der Film wurde vom 19. Januar 1965 bis 16. April 1965 gedreht und startete am 9. November 1965 im Verleih von Paramount Pictures in den US-amerikanischen Kinos. Für die Produktion waren die Laurel Productions sowie die Paramount Pictures verantwortlich. In der Bundesrepublik Deutschland wurde der Film am 18. August 1966 durch Paramount Pictures veröffentlicht.

Handlung

Durch den Unfalltod eines seiner Fahrer ist Teamchef Kazarian gezwungen, sich nach einem neuen Teamkollegen für seinen NASCAR-Piloten Mike Marsh umzuschauen. Er kann den ehrgeizigen Ned Arp für sein Team gewinnen. Nach kurzer Zeit stellt er fest, dass Arp kein Teamplayer, sondern ein skrupelloser und eiskalter Typ ist. Arp macht sich an Kazarians Schwester heran, wodurch die Situation im Team weiter zu eskalieren droht. Die Wogen im Team glätten sich erst, als Marsh und Arp ihre ersten Siege bei einigen größeren Rennen herausfahren. Als der bekannte Rennfahrer und langjährige Konkurrent von Marsh, Dan McCall, mit seiner Geliebten Gabrielle aus Paris eintrifft, keimt die Rivalität zwischen diesen beiden Männern wieder auf. McCall interessiert sich zusehends für andere Frauen, und die schöne Gabrielle wendet sich dem draufgängerischen Marsh zu.

Drehorte

    Ascot Park Speedway - 18601 S. Vermont Avenue, Gardena, California, USA
    Charlotte Motor Speedway, Speedway Parkway, Concord, North Carolina, USA
    Darlington Raceway, Darlington, South Carolina, USA
    Daytona International Speedway - 1801 W. International Speedway Boulevard, Daytona Beach, Florida, USA
    Riverside International Raceway, Riverside, California, USA

Hintergrund

    George Takei, ist ein Jahr vor seinem Durchbruch in Star Trek, in einer Nebenrolle zu sehen.
    der NASCAR Pilot Larry Frank half dem Filmteam bei den Dreharbeiten, indem er diesem erlaubte, Kameras auf seinem Auto zu befestigen.
    Rote Linie 7000 verfügte über ein Budget von ca. $ 2.425.000
    Rote Linie 7000 wurde auf 35 mm-Technicolor-Film gedreht.

Kritik

    Das Lexikon des Internationalen Films urteilte, Rote Linie 7000 sei professionelles Unterhaltungskino von unbekümmertem Charme.



    James Caan: Mike Marsh
    (deutsche Synchronstimme: Claus Jurichs)
    Laura Devon: Julie Kazarian
    (deutsche Synchronstimme: Marianne Lutz)
    Gail Hire: Holly McGregor
    (deutsche Synchronstimme: Claudia Brodzinska)
    Charlene Holt: Lindy Bonaparte
    (deutsche Synchronstimme: Ruth Scheerbarth)
    John Robert Crawford: Ned Arp
    (deutsche Synchronstimme: Christian Brückner)
    Marianna Hill: Gabrielle
    (deutsche Synchronstimme: Uta Hallant)
    Skip Ward: Dan McCall
    (deutsche Synchronstimme: Thomas Danneberg)
    Norman Alden: Pat Kazarian
    (deutsche Synchronstimme: Gerd Martienzen)



Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS