NOSTALGIE CRIME BOARD
30. Juli 2021, 09:32:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 39. Der große Dreh (The Big Switch) Staffel 2, Folge 16  (Gelesen 224 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65115


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 15. April 2019, 03:05:37 »

Inhalt (selbstverfasst von mir)
Sonny und Will wollen endlich den berüchtigten  "Schwindel Edward" das Handwerk legen. Gewissenlos trickst er Leute mit übelsten Methoden aus. Mit 500 beschafften Fernsehern legen die beiden Trucker einen Köder aus. Unterstützt werden sie von einer jungen Musiker-Gruppe, die Sonny seit einiger Zeit unterstützt...

US-Erstausstrahlung: 20.01.1976
Deutsche Erstausstrahlung: unbekannt
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65115


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 15. April 2019, 03:20:29 »

Bekannte Gaststars: L.Q.Jones (als Harvey Edwards 'Schwindel Edward"), Jackie Coogan (als Sam Prichard), Wings Hauser (als Johnny)

Seit kurzer Zeit kutschieren Sonny und Will die Musiker "The Hot Shots" durch die USA, wo sie hier und da in bars auftreten. Sonny mausert sich zum großen Fan:

Sonny: Du kannst sagen, was du willst - eine echte Stimme zu hören ist tausendmal klangvoller aus in jeder Jukebox
Will:  das sagst ausgerechnet du? Du konntest sonst nichtmal einen Trikorder von einer Kaffeemühle unterscheiden!
Sonny: Ähm...ich lerne eben schnell!
totlachen

Bei einem zwischenstopp bei Sonys altem Freund Sam werden sie gewahr, dass Sam ihren Sold in 300 Anrufbeatworter gesteckt hat, die er in seinem Elektroladen verkauft - und das Geschäft blüht! Doch schon schnell hagelt es an Kritiken. Nach dem zweiten Anruf verraucht das Ding im wahrsten Sinne des Wortes Grinsen und die Kunden kommen sauer zurück. Sonny erfährt, dass sam die Ware von einem gewissen Harvey Edwards erworben hatte. Sam hatte die ABs kontrolliert - ahnte aber nicht, dass Edward sie danach gegen schrottreife vertauschte. Den kennt Sonny nur zu gut - seit 15 Jahren versucht Sonny ihm das Handwerk zu legen. Bekannt ist er überall nur unter den Namen "Schwindel Edward", da er mit verschiedenen Maschen Leute über den Tisch zieht.  Auch Sonny war vor 15 Jahren ein opfer, als er ihm seinen ersten Truck andrehte, der sich als wahrer Schrotthaufen entpuppte und für den Sonny noch 15.000 Dollar blechen mußte. Sonny beschliesst, ihm nun endlich das Handwerk zu legen. Zusammen mit Will und den Hot Shots klügelt er mit Sam einen Plan aus. Man beschaffte sich auf Leihbasis 500 Fernseheer und machte sie Edward schmackhaft. 40.000 Dollar verlangt Sonny dafür und würde sie mit seinem Truck liefern. Edward erkannte Sonny nicht mehr von früher und sah nun ein gutes Geschäft laufen.

Sonny beschaffte sich einen n2. Truck, der seinem bis aufs Haar glich um dann das berüchtigte "Hütchenspiel" mit ihm abzuziehen. In dem einen LKW waren die Fernseher drin und dem anderen nur leere Kartons. Edward fiel darauf rein, zahlte Sonny die 40.000 und bekam nur leere Kartons, wie er erst zu spät feststellte.   Sonny kontaktierte ihn per Telefon - und jetzt fiel Edward wieder ein, woher er Sonny kannte. Sonny zeigte ihm genau auf, weswegen er 40.000 verlangte und bekam nun nach 15 Jahren so sein gelkd für den Truck zurück und Sam sein Geld für die ABs und überliessen den rest der Band als Dankeschön. davon können sie sich ihre ersten Platte finanzieren.

Eine ganz nette Folge, aber dennoch kein highlight. Eine Betrügerstory ohne echte Cleverness, diese Hütchentricks hat man schon mehrfach gesehen - aber dennoch eben ganz nett anzusehen  Guter Film/Serie
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS