NOSTALGIE CRIME BOARD
22. Januar 2022, 21:11:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Goodnight, Mister Tom (UK, 1998)  (Gelesen 227 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 67280


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 29. Mai 2020, 23:19:50 »

Keine deutsche Ausstrahlung

Wir sind in einem englischen Dorf kurz vor Dünkirchen. "Mr. Tom" Oakley grübelt immer noch über den Tod seiner Frau und seines kleinen Sohnes, während er während des Ersten Weltkriegs in der Marine war, und Trauer hat ihn zu einem mürrischen Einsiedler gemacht. Jetzt sind aus London evakuierte Kinder überwältigende Freiwillige, die sie unterbringen. Praktisch aus Protest nimmt Herr Tom einen schmerzlich ruhigen 10-Jährigen auf, der nach und nach große Probleme aufdeckt. William macht jeden Abend das Bett nass. Er kann weder lesen noch schreiben, obwohl er intelligent ist und künstlerisches Talent zeigt. Er fürchtet ständig, zur Hölle zu fahren. Narben bedecken seinen Rücken. Mr. Tom merkt schnell, dass sein kleiner Internatsschüler aus einem schrecklich missbräuchlichen Zuhause stammt und beschließt, ihm ein besseres zu bieten. Alles läuft gut, bis Williams Mutter ihn überredet, für ein paar Tage nach London zurückzukehren. Wenn Mr. Tom nach zwei Wochen nichts von dem Jungen hört, kann er die Einsamkeit ertragen und sich keine Sorgen mehr machen.


John Thaw - Tom Oakley
Nick Robinson - William Beech
Annabelle Apsion - Mrs. Beech

Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS