NOSTALGIE CRIME BOARD
21. Juni 2024, 13:04:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 55. Kafkas Mädchen (Staffel 5, Folge 5)  (Gelesen 102 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78324


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« am: 15. Juli 2022, 04:36:11 »

Inhalt: selbstverfasst:
Peter Strohm wird von dem tschechischen Geschäftsmann Kafka engagiert, um dessen Tochter Milena zu suchen, die entführt wurde. Peter findet sich schnell in einem Krieg zwischen zwei rivalisierenden Mädchenhändler-Ringen wieder und stellt fest, dass sein Auftraggeber einer von ihnen ist. Gemeinsam mit der Ungarin Angie, die ebenfalls ein Entführungsopfer wurde, versucht Peter Milena zu finden und beide Seiten gegeneinander auszuspielen...

Deutsche TV-Premiere: Di 30.01.1996 Das Erste
« Letzte Änderung: 15. Juli 2022, 05:01:34 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78324


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #1 am: 15. Juli 2022, 04:57:27 »

Bekannte Gaststars: Charles Brauer (Hauptkomm. Brockmöller aus den "Tatort" Folgen mit Manfred Krug) (alas namenloser Zuhälter), Ernst Jacobi (als Kafka), Gunda Ebert ("In aller Freundschaft") (als Angie), Karolína Pospísilová (als Milena Kafka)


Ungarn - Angie zieht mit einer Freundin durch die Kneipen, um deren Geburtstag zu feiern. Sichtlich angetrunken lassen sich beide Mädchen von 2 jungen Männern zu einer angeblichen Party abschleppen - diese endet jedoch in einem abgelegenen Verliess, wo beide reingzerrt wurden und in einer Zeile gesperrt wurden. Dort trafen sie Milena, die ebenfalls entführt wurde. Angie gelang es,das marode Schgloß zu knacken und wollten flüchten, doch Milena knickt mit dem Fuß um. Angies Freundin gelang die Flucht, Angie blieb bei Milena und beide wurden wieder geschnappt und in einer anderen Zelle gesperrt, wo mehrere andere junger Frauen eingesperrt waren. Kurz darauf wurden alle von einem Van abgeholt - sie sind Mädchenhändler in die Fänge geraten. Doch die Abholer durften Milena nicht mitnehmen. Pavel, der Anführer, hat mit ihr etwas ganz besonderes vor: Milena ist die Tochter seines größten Konkurrenten Kafka und er will ihn nun erpressen, sein gesamtes Gebiet ihm zu überlassen.

Kafka engagiert Peter Strohm um seine Tochter zu suchen. Peter, der Kafka für einen harmlosen Geschäftsmann hielt, willigt e ein. In Ungarn angekommen lernte er die Nutte Jaja kennen, die ihn zu einer Party mitnimmt. Auf der Party konnte Peter gerade noch verhinern, wie ein geiler Bock sich an Angie vergreifen wollte und flüchtete mit ihr. Die völlig verängstigte Angie traute Peter natürlich nicht und erst sehr allmählich merkte sie, dass er keine bösen Absichten hat. Peter bekam heraus, dass Milena nach Prag verschleppt wurde. Aus Prag stammt auch Milenas Vater. Peter suchte Kafka aus und bat Angie im Hotelzimmer zu bleiben - doch Angie flüchtete kurz darauf um sich selbst auf die Suche nach Milena und auch zu ihrer Freundin, die entkommen konnte, zu machen. Angie fand heraus, dass ihre Freundin nicht entkommen war, sondern getötet wurde. Zudem wurde sie von der Zimmerwirtin von ihnen an die Mädchen hzändler verraten. Angie flüchtete, doch sie wurde geschnappt.

Peter bemerkte mehr und mehr Ungereimtheiten bei Kafka und das er mehr weiß, als er zugab. Kafka merkte dies auch und entbund Peter von dem Auftrag. Doch Peter hat mittlerweile Blut geleckt und will Milena helfen. Peter hatte begriffenb, dass er mitten in einem Mädchenhändler-Krieg geraten war.

Angie war wieder verschleppt wurden und sollte auf einer Sex-Party den Gästen deren sexuellen Wünsche erfüllen. Angfie gelang es, einen der Entführer um den Finger zu wickeln und niederzuschlagen und dessen Waffe zu schnappen. Peter war Kafka gefolgt und beide befanden sich nun auch auf dieser Party. Kafka hatte von Pavel einen Anruf bekommen zu einem Treffen um alles "geschäftliche" abzuwickeln - doch Kafka wollte nur seine Milena wiederhaben und Pavel tot sehen. Als der Entführer sich Angie näherte, schoß sie auf ihn und traf ihn an der Schulter. Kafka überwältigte Pavel und erschoss ihn. Peter kam dazu rettete Angie und beide suchten nach Milena, die ebenfalls hier sein sollte. Als sie sie fanden, wollte ein Zuhälter (Charles Brauer) sie erschiessen, doch Kafka war schneller, bekam jedoch auch eine tödliche Kugel ab.

Peter brachte Milena und Angie zum bahnhof. Beide Mädchen beschlossen, zusammenzubleiben und Peter verabschiedete beide Mädchen am Bahnhof. Dann begegnete Peter noch der ungarischen Nutte Juju...die sich beschwerte, weil sie ja nun keinen Job mehr hatte, nachdem Pavel tot war....Peter lud sie erstmal in sein Hotel ein um in Ruhe "nachzudenken".... laut lachen zwinkern

Eine spannende Folge und ich hatte besonders mit Angie mitgefiebert...schon klasse, wie sie sich da immer wieder rausgeholt hatte und sogar auf eigene Faust nach Milena gesucht hatte. Kafkas Toid war OK...er wäre sowieso in den Knast gekommen...jedenfalls konnte er am Ende Milena das Leben retten. Charles Brauer trat zum...dritten oder vierten mal in der Serie auf, jedes Mal als anderer Charakter...diesmal in einer kleinen Nebenrolle als fieser zuhälter, der nach Pavels Tod sein Gebiet übernehmen wollte, auch Kafka erschiessen wollte, um das Gebiet von ihm ebenfalls noch zu übernehmen.

 Sehr guter Film/Serie
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS