NOSTALGIE CRIME BOARD
24. Januar 2022, 21:43:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 887 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 67317


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 30. Oktober 2007, 01:02:19 »

Martin Shaw (* 21. Januar 1945 in Birmingham) ist ein britischer Schauspieler. Bekannt wurde er in Deutschland durch die britische Krimi-Fernsehserie Die Profis (The Professionals) in der Rolle des CI5-Agenten Ray Doyle, den er von 1977 bis 1982 verkrperte.

Leben  
Shaw studierte an der London Academy of Music and Dramatic Art. Nach seinem Abschluss erhielt er schnell Rollen am Theater, darunter in Blick zurck im Zorn (Look Back in Anger) und Endstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire). Seine erste grere Rolle im Fernsehen hatte er als Hippie-Student Robert Croft in der britischen Fernsehserie Coronation Street.

Von 1977 bis 1983 spielte er eine der Hauptrollen (Ray Doyle) in der Serie Die Profis (The Professionals), die ihn weltweit berhmt machte. Die Produzenten wollten eigentlich Anthony Andrews fr die Rolle des Willam Bodie verpflichten, dieser verstand sich aber nicht mit Shaw. Aus diesem Grund wurde Lewis Collins gewhlt, da er sich mit Shaw sehr gut verstand und gleichzeitig aber auch ein vollkommen anderer Charakter war. Diese unterschiedlichen Charakterzge wurden in der Serie in den Dialogen auch dementsprechend eingebaut. In jeder Folge gibt es diverse Dialoge, die nur Collins und Shaw gemeinsam fhren, meistens im Auto. Shaw lie sich deshalb auch entgegen dem Drehbuch die Haare lang wachsen und trat eher im Gammellook auf, Collins hingegen mit kurzer Mhne und oft in Maanzgen oder Designerklamotten. Gleichzeitig wurde immer versucht herauszustellen, da Shaw der intellektuellere von beiden sei.

Nach dem die Serie beendet war, konzentrierte er sich zunchst wieder mehr auf das Theater und spielte u.a. Elvis Presley in dem Stck Are You Lonesome Tonight?. In den 1990er Jahren kehrte er auch wieder auf den Fernsehschirm zurck, z.B. in The Chief, Rhodes (als Cecil Rhodes, zusammen mit seinem Sohn Joe als jungem Cecil Rhodes) oder Always and Everyone.

In jngster Zeit spielte er Commander Adam Dalgliesh in den BBC-Verfilmungen zweier Romane von P. D. James, Death in Holy Orders und The Murder Room.

Seit Herbst 2005 steht Martin Shaw erstmals seit Jahren wieder auf der Bhne als Sir Thomas More in A Man for all Seasons von Robert Bolt, zusammen mit seiner Tochter Sophie, die Mores Tochter Margaret spielt. Die Westend-Premiere fand am 3. Januar 2006 im Londoner Theatre Royal Haymarket statt. Das Stck steht bis einschlielich April 2006 auf dem Spielplan.

Ab 6. Januar 2006 kehrt Martin mit der 5. Staffel der beliebten Gerichts-Serie Judge John Deed als Titelfigur wieder ins britische Fernsehen zurck, weitere Staffeln sind offenbar geplant.

Neben der Schauspielerei fr Film und Theater hat er auch an diversen Hrbchern mitgewirkt, darunter Werke von Thomas Hardy, Oscar Wilde, Ken Follett oder The Silmarillion von J. R. R. Tolkien.

Martin Shaw hat dreimal geheiratet und wurde zweimal geschieden. Aus seiner ersten Ehe mit Jill Allen hat er drei Kinder (Luke, Joe und Sophie), die ebenfalls den Beruf der Schauspielerei ergriffen haben. Zurzeit ist er mit seiner dritten Ehefrau, Vicky Kimm, verheiratet.

Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS