NOSTALGIE CRIME BOARD
03. Dezember 2021, 17:26:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Conrad und seine Stuntszenen  (Gelesen 3870 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 28. August 2007, 02:08:52 »

Conrad schien erstaunlicherweise recht viele Stunts sogar selber gemacht zu haben - Hut ab! Und das mit seinem Gewicht und das er damals schon 50 war...
Gespeichert

Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #1 am: 28. August 2007, 11:06:08 »

Stimmt. Manchmal staunt man wirklich wie schnell er ist. Wie eine kleine Kanonenkugel. Der Typ war echt fit und hatte Spass viele Stunts selber zu machen.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 28. August 2007, 14:16:27 »

Im Kampfszenen wundert es mich, wie hoch er sein Bein noch bekommen hat, um jemanden mit dem Fu die Waffe aus der Hand zu schlagen. Sehr beeindruckend....bei Jake und McCabe hatte man ih  ja - besonders in den spteren Folgen nur noch sitzend gesehen
Gespeichert

Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #3 am: 28. August 2007, 16:00:33 »

Stimmt. Bei Jake & McCabe ist es ihm zum Schluss gesundheitlich nicht mehr so gut gegangen. Die Serie wurde ja zwischen 1987 bis 1992 gedreht und 2 Jahre spter (11. Februar 1994) ist ja William Conrad an Herzversagen gestorben.

Weiss brigens jemand, wieso William Conrad in einigen seiner Filme unter dem Knstlernamen William Darnoc aufgefhrt wurde? Nicht gerade an der Tagesordnung, dass sich ein bereits bekannter Schauspieler einen Knstlernamen zulegt...

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 28. August 2007, 20:52:40 »

Zitat
Goliath schrieb am 28.08.2007 16:00 Uhr:

Weiss brigens jemand, wieso William Conrad in einigen seiner Filme unter dem Knstlernamen William Darnoc aufgefhrt wurde? Nicht gerade an der Tagesordnung, dass sich ein bereits bekannter Schauspieler einen Knstlernamen zulegt...



Da stimmt, finde ich auch seltsam
Gespeichert

Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #5 am: 29. August 2007, 16:11:17 »

Mal sehen, ob ich was rausfinde... (Hey, die 1. Frage, welche der Chef nicht beantworten konnte. Es gibt sie also, diese Fragen...gg)
Gespeichert

Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #6 am: 29. August 2007, 17:02:46 »

Folgendes habe ich rausgefunden. Man schaue sich mal die Namen ganz genau an: William Conrad  - William Darnoc. Darnoc ist Conrad von hinten "gesehen". Also ein Wortspiel. Ueber die Bedeutung dieses Wortspiels konnte ich nirgends was finden. Manchmal nannte er sich brigens auch Bill Conrad. Bill als Abkrzung von William.

Sein Geburtsname war brigens Willaim Cann.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 29. August 2007, 18:04:14 »

Zitat
Goliath schrieb am 29.08.2007 16:11 Uhr:
Mal sehen, ob ich was rausfinde... (Hey, die 1. Frage, welche der Chef nicht beantworten konnte. Es gibt sie also, diese Fragen...gg)


Ich will euch anderen ja auch mal eine Chance geben.... [1]
Gespeichert

Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #8 am: 31. August 2007, 16:50:53 »

Ich habe da so eine Ahnung in Sachen Bedeutung des Names William Darnoc.....

Mir ist aufgefallen, dass er vorallem sich den Namen Darnoc bei Filmen, wo als Sychronsprecher beteiligt war, zugelegt hat? So konnte er sich als Schauspieler klar abrenzen. Was meint der Chef?
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 31. August 2007, 19:11:49 »

Das kann schon sehr gut angehen [11]
Gespeichert

Mike Danko
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1002


OFFICER AUS LEIDENSCHAFT


E-Mail

« Antworten #10 am: 09. September 2007, 22:44:58 »

Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass er es gemacht hat. Er war damals schon ber 50 und mit seiner Flle...solche Stunts? Na, ich wei ja nicht
Gespeichert

*** MIKE & JILL - TRAUMPAAR ***
Mike Stone
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 421


TEDDY-BÄR-COP


E-Mail

« Antworten #11 am: 11. September 2007, 17:47:17 »

Zitat
Mike Danko schrieb am 09.09.2007 22:44 Uhr:
Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass er es gemacht hat. Er war damals schon ber 50 und mit seiner Flle...solche Stunts? Na, ich wei ja nicht


Denke ich auch. Da war sicher auch ein Double im Spiel
Gespeichert

Immer feige gewesen zu sein heißt, nie wirklich gelebt zu haben
Goliath
Moderator
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5893




« Antworten #12 am: 11. September 2007, 19:29:29 »

William Conrad hat wirklich viele Stunts selber gemacht. Man glaubt es kaum. Manchmal staunt man wirklich wie schnell er ist. Der Typ war echt fit. Trotz seiner Kleidergrsse....
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 11. September 2007, 20:33:38 »

Mehrere "Stunts" waren auch so nah gefilmt - dass konnte kein anderer ausser er gewesen sein! Es sei, er hatte einen Zwillingsbruder [1]
Gespeichert

Serpico
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1845




« Antworten #14 am: 11. September 2007, 21:01:20 »

Bei Bud Spencer war es ja auch hnlich, wenn ich das mal anmerken darf. Ebenfalls ein "flliger Mann", der aber doch etliche Szenen selbst gedreht hat , ohne Stuntman. Ich wei auch, da er Terence Hill (Mario Girotti) auch mal wirklich ein Brett ber den Schdel gezogen hat, die Wunde wurde anschlieend mit etlichen Stichen genht. Das kam daher, weil Bud Spencer ziemlich schlecht gesehen hat, da hat er ihm halt mal eine verpasst aus Versehen.
Gespeichert

Viele liebe Grüße von Serpico
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS