NOSTALGIE CRIME BOARD
03. Dezember 2021, 16:31:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 1412 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66504


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 28. August 2007, 00:39:54 »

William Conrad (* 27. September 1920 in Louisville, Kentucky;  11. Februar 1994 in Los Angeles, Kalifornien), geboren als William Cann, war ein US-amerikanischer Schauspieler und Sprecher.

Conrad, der durch seine begnadete Bariton-Stimme durch Sprech- und Synchronisations-Rollen im Radio, im Film und im Fernsehen bekannt wurde, begann seine Karriere in den spten 1930er Jahren in Kalifornien. Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem er als Kampfpilot gedient hatte, kehrte er zum Rundfunk zurck. Es folgten  nach eigenen Angaben Conrads  mehr als 7000 Sprechrollen im Radio.

Seine tiefe resonante Stimme brachte ihm viele erwhnenswerte Rollen in Radio-Dramen ein; vor allem die Verkrperung des Marshal Matt Dillon in der Radiosendung Rauchende Colts (engl. Gunsmoke), die zwischen 1952 und 1961 ausgestrahlt wurde, machte ihn berhmt. Als die Serie 1955 in das Fernsehen bertragen wurde, war Conrad ebenfalls fr die Titelrolle im Gesprch. Sein korpulenter Krperbau fhrte aber dazu, dass James Arness die Rolle bekam, nachdem sie von John Wayne abgelehnt wurde.

Andere Serien, in denen Conrad seine Talente zeigen konnte, waren u. a. Escape, Suspense und The Damon Runyon Theater. Trotz seiner vielen Filmrollen, in denen er oft bedrohliche Charaktere spielte, war seine vielleicht angesehenste Rolle die eines Gangsters in dem Film Die Killer aus dem Jahr 1946  zusammen mit Burt Lancaster.

Es folgten weitere Auftritte u. a. in Body and Soul (1947), Sorry, Wrong Number, Johanna von Orleans (beide 1948) und Der nackte Dschungel (1954).

Nach dem Wechsel zum Fernsehen in den 1960er Jahren, war seine erste Dekade im neuen Medium wieder groteils von Synchronisations- und Sprechrollen geprgt. In dieser Zeit fhrte er bei dem Film Brainstorm aus dem Jahr 1965 Regie. Conrad synchronisierte whrend dieser Zeit die Bullwinkle-Cartoons (von 1961 bis 1973) und lieh spter der Figur des Denethor in der animierten Fernsehversion von J. R. R. Tolkiens Die Rckkehr des Knigs aus dem Jahr 1980 die Stimme.

In den 1970er Jahren brachte ihm die Detektiv-Serie Cannon einen hohen Bekanntheitsgrad ein. Die Serie wurde von 1971 bis 1976 ausgestrahlt und Conrad wurde dafr in Deutschland mit einem Bambi ausgezeichnet. Es folgten Hauptrollen in der Kurzserie Nero Wolfe (1981) und in der Serie Jake und McCabe (engl. Jake and the Fatman), die von 1987 bis 1992 lief.

William Conrad starb 1994 im Alter von 73 Jahren in Nord-Hollywood an Herzversagen und wurde auf dem Hollywood Hills Cemetery in der Forest Lawn in Los Angeles beigesetzt. Im Jahr 1997 wurde Conrad, der in einigen seiner Filme unter dem Knstlernamen William Darnoc aufgefhrt wird, durch die Wahl in die Radio Hall of Fame postum geehrt.

Gespeichert

Mike Danko
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1002


OFFICER AUS LEIDENSCHAFT


E-Mail

« Antworten #1 am: 09. September 2007, 22:48:58 »

Litt er nicht auch an Diabetes?
Gespeichert

*** MIKE & JILL - TRAUMPAAR ***
Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3509


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 12. September 2009, 07:38:27 »

Litt er nicht auch an Diabetes?

Sorry für die späte Antwort.  Du hast aber recht (meine ich!)
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS