NOSTALGIE CRIME BOARD
10. April 2020, 10:19:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2 3 4
  Drucken  
Autor Thema: Dirty Harry - Reihe (1-5) (USA, 1971-1989)  (Gelesen 8443 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 19. August 2006, 00:56:58 »

Dirty Harry (1971)

Harry Calahan, Inspektor bei der Mordkommission San Francisco, wird wegen seiner rüden Methoden "Dirty Harry" genannt, auch weil er immer die Drecksarbeit macht. Von seinen Vorgesetzten wird er deswegen nicht gerade geliebt, doch der Erfolg gibt ihm meistens recht. Als ein geheimnisvoller Killer namens Scorpio anfängt, von den Dächern der Stadt Leute zu erschießen und anschließend die Stadt erpresst, setzt man Calahan auf den Fall an. Der erste Hinterhalt für den Killer schlägt fehl, daraufhin entführt der Killer einen Teenager. Harry tritt zur Geldübergabe an, doch wieder kann der Killer entkommen und verletzt zustzlich noch Harrys Partner schwer. Doch diesmal hat der Killer eine Wunde davongetragen und Harry spürt ihn auf...




Dirty Harry II - Calahan (Magnum Force) (1973)

In seinem zweiten Abenteuer muß sich Chefinspektor Harry Callahan, genannt "Dirty Harry", mit einer Reihe von Morden an Gangstern und anderen Verbrechern, die der Justiz durch die Finger geschlüpft sind, beschäftigen.
Gleichzeitig macht er die Bekanntschaft einer Gruppe von jungen Polizisten, die ihm nacheifern und ihn bewundern. Seine Ermittlungen richten sich schon bald auf Polizisten, die das Gesetz in die eigenen Hände nehmen, und da ist der Weg nicht weit zu seinen Bewunderern...





Dirty Harry III - Der Unerbittliche (1976) (The Enforcer)

Eine Gruppe selbsternannter Revolutionäre erpret die Stadt San Francisco um eine hohe Summe Lösegeld, nachdem sie mehrere Polizisten ermordet hat, die sie bei einem Waffenraub gestrt haben. Notgedrungen wird der legendäre Inspector Harry Calahan (Clint Eastwood) rehabilitiert, der wegen seiner rden Methoden gerade aus der Mordkomission hinausgeworfen wurde. Da sein Partner unter den Mordopfern war, wird ihm diesmal eine Kollegin zur Seite gestellt, Kate Moore (Tyne Daly), an die sich Dirty Harry erst noch gewöhnen muß.
Doch dann wird der Bürgermeister entführt und der Fall hochbrisant...





Dirty Harry IV - Dirty Harry kommt zurck (1983) (Sudden Impact)

Nachdem er einem Gangsterboss auf unorthodoxe Weise von diesem ins nächste Leben geholfen hat, wird Harry Calahan in seinem vierten Abenteuer wieder einmal suspendiert. Man schickt ihn jedoch bald in ein kleines Küstenstdtchen, indem es zu einer Mordserie gekommen ist, bei der den Opfern stets in Kopf und Hoden geschossen wurde. Harry macht vor Ort die Bekanntschaft der unnahbaren Jennifer Spencer, die für ihn bald schon Hauptverdächtige für die Morde ist, welche sich offenbar auf eine Vergewaltigung von vor einigen Jahren beziehen. Calahan ist hin- und hergerissen...




Dirty Harry V - Das Todesspiel (1988) (The Dead Pool)

Inspektor Callahan (Clint Eastwood) bringt mal wieder ein großes Tier der Unterwelt hinter Gitter. Dank des anschließenden Medienrummels gerät Harry Callahan auf die Liste des durchgedrehten Horrorfilmers Peter Swan (Liam Neeson). Dieser nimmt Wetten an, wer als nächstes sterben wird. Auf seiner Liste steht auch sein Hauptdarsteller, der plötzlich das Zeitliche segnet...





« Letzte Änderung: 25. März 2018, 23:06:22 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 19. August 2006, 01:16:30 »

Einfach genial, die Filme - besonders die ersten beiden mag ich sehr gerne!

Calahan war natrlich besonders fr mich dur Robert Urich interessant, der in dem Film den korrupten Cop Grimes spielte - dabei spielte Urich selten Bsewichter [1] Natrlich brachte Eastwood ihn zur Strecke [5]

Ebenfalls als Bsewicht in diesem Film: David Soul ("Hutch"), der auch einen Cop spielte [13]

Den Spruch: "Na los, make my Day" drfte ja wohl jeder kennen, oder? [1]
Gespeichert

Shaft
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 308





« Antworten #2 am: 22. August 2006, 20:47:37 »


Dirty Harry (1971)

Harry Calahan, genannt Dirty Harry, ist wahrlich kein Charakter, der einem sofort sympathisch ist, im Gegenteil. Seine rden Methoden, seine zynische Einstellung, seine menschenverachtenden Sprche (vor allem als er am Anfang des Films quasi im Vorbeigehen einen Bankberfall vereitelt) schrecken eher ab. Trotzdem muss der Zuschauer sich irgendwann beinahe zwangslufig auf seine Seite schlagen, denn der Killer Scorpio ist ein so abgrundtief bses, feiges und brutales Schwein, dass man sich wnscht, Harry wrde ihm so schnell wie mglich eine Kugel durch den Kopf jagen.
Denn Scorpio erschiet seine Opfer heimtckisch mit einem Gewehr aus der Ferne von Dchern. Er hat es vor allem auf Minderheiten abgesehen: Homosexuelle und Schwarze, die er in seinen Erpresserbriefen an die Stadt als Nigger bezeichnet. Er erschiet aus dem Hinterhalt einen kleinen schwarzen Jungen. Er entfhrt ein Mdchen, reit ihr mit einer Zange einen Zahn heraus und schickt ihn zusammen mit dem Erpresserbrief zur Polizei. Er lsst das Mdchen in einer Erdgrube ersticken, whrend er auf das Lsegeld wartet. Er will den waffenlosen Harry qulen und umbringen, als der ihm das Lsegeld berbringt. Er heult aber selber wie ein kleines Kind, als Harry ihn aufsprt und ihm auf die Wunde am Bein tritt, um zu erfahren, wo er das Mdchen versteckt hat. Nachdem Scorpio wegen Harrys illegaler Vorgehensweise freigelassen werden musste und merkt, dass Harry ihn beschattet, ersinnt er eine uert abartige Methode, ihn loszuwerden: Er lsst sich gegen Geld von einem Profi krankenhausreif schlagen (eine der brutalsten Szenen des Films), um Harry dafr zu beschuldigen. Er schlgt einem Ladenbesitzer eine volle Flasche Whisky ber den Schdel, um seine Kasse ausrumen zu knnen. Am Schluss entfhrt er einen Schulbus mit Kindern, die er qult und droht, zu tten, bevor Harry ihn im Finale stellen kann. Scorpio ist eine unverbesserliche Mordmaschine, ein durch und durch verdorbendes und sadistisches Individuum.

Aber gerade hier liegt auch wieder (hnlich wie bei Ein Mann sieht rot) die Zweifelhaftigkeit des Films. Es wird ein solcher Hass des Zuschauers auf Scorpio aufgebaut, dass man die Methoden, die Harry gegen ihn anwendet, als angemessen empfindet und emprt ist, wenn Harry dafr abgestraft wird und Scorpio deswegen auch noch freigelassen werden muss. In den USA gab (und gibt) es die Regel, dass Beweismaterial, das durch Gewalt oder sonstige illegale Methoden erlangt wird, nicht vor Gericht verwertet werden darf. Damit will man die amerikanische Polizei disziplinieren. Und angesichts der Flle brutaler polizeilicher bergriffe in der Vergangenheit mag das auch berechtigt sein.
Aber Dirty Harry spricht seine Meinung dazu in dem Film deutlich aus: Ich finde so ein Gesetz Scheie! Der Film konfrontiert den Zuschauer mit der Frage, ob die Polizei das Recht haben muss, auf die Brutalitt von Kriminellen mit ebenso harten Methoden zu reagieren und Informationen notfalls auch durch Folter zu erzwingen, kurz - ob die Polizei Selbstjustiz ben darf. Und nach Betrachtung des Films knnte man leicht in Versuchung kommen, dies zu bejahen.

Dabei vergisst man aber, das die Realitt eben nicht so ist wie im Film. Im Film bekommen wir die ganzen entsetzlichen Taten des Scorpio eindrcklich vor Augen gefhrt und wissen ganz genau, dass er der Tter ist. In der Realitt luft es aber anders ab, denn da bekommt man einen Tter nicht in deutlichen Bildern auf einer Leinwand serviert. Man muss seine Schuld beweisen. Und  wrde es uns gefallen, wenn die Polizei uns foltern wrde, um Gestndnisse ber Taten zu bekommen, die wir nie begangen haben? Ist es da nicht wichtiger, dass der Rechtsstaat bestehen bleibt und die Polizei sich an die Regeln halten muss?

(Fortsetzung nchster Post)
Gespeichert

You see this cat Shaft is a bad mother--
(Shut your mouth)
But I'm talkin' about Shaft
(Then we can dig it)

www.blaxploitation.com
Shaft
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 308





« Antworten #3 am: 22. August 2006, 20:49:14 »

Dirty Harry (1971)

(Fortsetzung)

Der Film wurde damals von zahlreichen Seiten heftig kritisiert. Man warf ihm (wie ein paar Jahre spter Ein Mann sieht rot) faschistoide Tendenzen vor. Auch werde die Figur des Scorpio absichtlich so wie ein Student dargestellt (konservative Brgerkreise hatten damals groe Vorurteile gegen die Studentenbewegung wegen der Anti-Vietnamkriegs-Demonstrationen).  
In der Tat: Scorpio trgt lange Haare wie ein typischer damaliger Student und ein Peace-Symbol am Grtel. Andererseits trgt er aber Schaftstiefel, die geschnrt sind wie beim Militr, kann mit einem Gewehr umgehen und hat offenbar einen Hass auf Minderheiten, was auf eine faschistische Einstellung hindeutet.
Dadurch wird die Figur des Scorpio zu einer seltsam unentschiedenen Figur. Aber trotzdem knnte man natrlich behaupten, die Macher des Films htten sich dadurch nur ein Hintertrchen offenhalten, in Wirklichkeit aber ausdrcken wollen: Diese langhaarigen Hippies sind alle irgendwie verckt und gemeingefhrlich.

Wie dem auch immer sei  Dirty Harry war ein fr damalige Verhltnisse ungewhnlich harter Polizeifilm, aber trotz der oben dargestellten Zwiespltigkeit  meisterhaft inszeniert und darum noch heute absolut sehenswert! Fr Clint Eastwood wurde der Harry Calahan damit zur Rolle seines Lebens, und er nutzte diese Identifikation nicht nur fr die ganzen Fortsetzungen, sondern auch fr viele hnliche Filme.

Auch Andrew Robinson hat den Scorpio brigens so eindringlich realistisch gespielt, dass ihm das ein Hindernis in seiner weiteren Schauspielkarriere war. Er wurde mit der Figur des Scorpio so sehr identifiziert, dass ihn mehrere Jahre lang kein Regisseur mehr besetzen wollte (habe ich mal irgendwo gelesen).
Gespeichert

You see this cat Shaft is a bad mother--
(Shut your mouth)
But I'm talkin' about Shaft
(Then we can dig it)

www.blaxploitation.com
Serpico
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1845




« Antworten #4 am: 22. August 2006, 20:58:48 »

@Spenser

Du hast nicht rein zufllig den Film, wo Robert Urich und David Soul mitspielen?Huch?? *ganzliebguck*
Gespeichert

Viele liebe Grüße von Serpico
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 22. August 2006, 23:25:31 »

Zitat
Serpico schrieb am 22.08.2006 20:58 Uhr:
@Spenser

Du hast nicht rein zufllig den Film, wo Robert Urich und David Soul mitspielen?Huch?? *ganzliebguck*


Soll das ein Witz sein? Natrlich habe ich den Teil! Auf DVD und auf VHS mte ich ihn auch noch haben [1]
Gespeichert

Silvie
Privatdetektiv

Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 71





« Antworten #6 am: 18. September 2006, 00:59:49 »

Habe diese Filme gerne angeschaut! Einfach genial und ich wrde sie wieder anschauen!
Gespeichert

Liebe Grüße, Silvie Happy
Mike Danko
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 977


OFFICER AUS LEIDENSCHAFT


E-Mail

« Antworten #7 am: 13. November 2006, 04:21:18 »

Zitat
Silvie schrieb am 18.09.2006 00:59 Uhr:
Habe diese Filme gerne angeschaut! Einfach genial und ich wrde sie wieder anschauen!


Da empfehle ich dir doch glatt die schne Dirty Harry DVD Box, kannst du dir ja sonst zu Not von deinem Mann schenken lassen [13]
Gespeichert

*** MIKE & JILL - TRAUMPAAR ***
Goliath
Normale Mitglieder
Master Trooper
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5877





« Antworten #8 am: 07. Oktober 2009, 11:31:54 »

Dirty Harry ist einfach KULT. Schaue ich gerne immer und immer wieder an.
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2009, 18:18:17 von Goliath » Gespeichert

Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3509


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 07. Oktober 2009, 19:47:42 »

Dirty Harry ist einfach kult. Schaue ich gerne immer und immer wieder an.

Ich mir auch!!!!

Besonders natürlich Teil 2....Robert Urich als Bad Cop Grimes Grinsen
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
calpe05
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 577





« Antworten #10 am: 08. Oktober 2009, 04:49:32 »

Dirty Harry find ich auch einfach nur klasse.

Ich schaue sie mir alle auch immer wieder gerne an.

Klar, ist ja wohl auch, das ich Teil 2 mehr als die anderen gesehen habe ( Robert Urich ).

Habe erst gestern durch zufall mal wieder reingeschaut.
Gespeichert
Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3509


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 10. Oktober 2009, 09:59:34 »


Klar, ist ja wohl auch, das ich Teil 2 mehr als die anderen gesehen habe ( Robert Urich ).


Wäre jetzt auch entsetzt, wenn nicht.... Grinsen
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
Jim Rockford
Kriminal - Laborant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1349


Best of Private Detectives


E-Mail

« Antworten #12 am: 25. Mai 2010, 01:51:19 »

Dirty Harry ist einfach KULT. Schaue ich gerne immer und immer wieder an.

Besser kann man es einfach nicht nennen! Die 70ger Jahre sind sowieso jene Jahre, die den Actionfilm geprägt haben. Heutzutage gibts nur noch schlechte Remakes und Anlehungen an solche Meisterwerke. Man schaue sich nur einmal diesen Bereich an, wo wir so geniale Action / Krimimeisterwerke der 70ger gepostet haben - das ist richtiges Actionkino - alles was es braucht!

Dirty Harry - so geniale Klassiker...kaum zu toppen. Nur Teil 5 hätte sich Eastwood sparen können, der war echt mies!
Gespeichert

"Hallo, hier Jim Rockford - bitte ihren Namen, Rufnummer und ihre Nachricht...ich rufe zurck!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 09. Oktober 2012, 20:40:22 »

Ich habe mir das Filmprogramm von 1973 zu dem Film gekauft, ist sogar noch die Kinokarte vom Besucher drangeheftet...echt klasse!!!!

Auch wenn Robert Urich und David Soul  in diesem Film nur eine Nebenrolle spielt und in dem Programmheft bildlich leider nicht vorkommt, habe ich es mal für euch eingescannt.

Leider kann man den Text schlecht lesen, was aber auch nicht so schlimm ist, da dort eh nur der ganze Filminhalt steht...und den kennen wir ja nun wirklich, weswegen ich mir hier das separate Vergrößern "geschenkt" habe zwinkern























Gespeichert

Goliath
Normale Mitglieder
Master Trooper
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5877





« Antworten #14 am: 10. Oktober 2012, 13:35:56 »

Danke für die grosse Arbeit. Werde ich mir noch in Ruhe anschauen.
Gespeichert

Seiten: [1] 2 3 4
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS