NOSTALGIE CRIME BOARD
20. November 2018, 17:32:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Babylon 5 (1994 - 1998)  (Gelesen 276 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Det. Bobby Crocker
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1189


Ja, Lieutenant?


WWW

« am: 01. Februar 2018, 20:54:11 »



Babylon 5 ist eine SciFi-Serie, die sich um eine Raumstation dreht, die letzte der Raumstationen der Menschen.

Auf Babylon 5 treffen sich alle möglichen Außerirdische und Menschen. Schmuggler, Händler, Diplomaten.

In der ersten Staffel sind die meisten Folgen in sich abgeschlossen. Ab der zweiten Staffel (Bruce Boxleitner als Captain John J. Sheridan übernimmt das Kommando), bauen fast alle Folgen aufeinander auf. Es gibt einen Konflikt mit der Erde, die zunehmend diktatorisch regiert wird und einen Krieg mit den Schatten, einer alten und mächtigen Rasse des Universums.

Es gibt einige Parallelen zu DS-9, allerdings baut Babylon 5 vorrangig auf Computer-Effekte, was oft zu unrealistisch wirkt.

Neben der Serie gibt es auch verschiedene TV-Movies, die sich nur mit einem bestimmten Thema beschäftigen.

Leider sind mittlerweile viele deer Hauptdarsteller viel zu früh verstorben.
« Letzte Änderung: 01. Februar 2018, 23:05:51 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3091



« Antworten #1 am: 01. Februar 2018, 21:32:30 »

Die beste Serie aller Zeiten!
Gespeichert
Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5160




« Antworten #2 am: 01. Februar 2018, 22:00:12 »

Ich habe Babyöon 5 leoder erst spät für mich entdeckt, und war anfangs auch nicht 100% begeistert, aber dann hat es mich gepackt. Die Charaktere, die Optik, die Handlung - einfach perfekt. Für mich nicht DIE beste Serie aller Zeiten, aber EINE der besten Serien aller Zeiten und zählt zu meinen ewigen Top 10
 Geniale/r Film/Serie
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50747


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 01. Februar 2018, 23:11:05 »

Habe den Startpost noch ein Bild spendiert zwinkern

Wer mehr von der Serie wissen möchte, klickt hier

Mir pers. gefällt die Serie sehr, wenngleich die 1. Staffel noch nicht so toll war...und die 5. Staffel gefiel mir auch nicht sehr, auch die Movies nach Staffel 5 waren für mich nicht so toll. Aber die Staffeln 2-4 waren in meinen Augen das Herzstück der Serie Happy

Meine Staffwertung:

Staffel 1  Guter Film/Serie
Staffel 2:  Sehr guter Film/Serie
Staffel 3:  Geniale/r Film/Serie
Staffel 4:  Geniale/r Film/Serie
Staffel 5:  Serie/Film kann man sich mal ansehen
Movies:  Guter Film/Serie

Gesamtwertung wäre exakt 3,666667 - ergibt also letztendlich als Gesamtwertung  Sehr guter Film/Serie von mir.

Hier ein Video mit allen Intros (geht knapp 7,5 Minuten)
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=7vIVFgXaxsU" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=7vIVFgXaxsU</a>
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1189


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #4 am: 01. Februar 2018, 23:35:41 »

Bei Babylon 5 stand die Storyline eigentlich schon fest. Der Wechsel von Sinclair zu Sheridan musste aber eingearbeitet werden.

Es gibt einige Folgen, in denen Szenen vorkommen, die erst viele Folgen später passieren. Der Handlungsbogen stand demnach schon fest.

Ich habe ein besonderes Verhältnis zu Bruce Boxleitner (John J. Sheridan). Ich traf ihn und twitterte öfters mit ihm. Selbst mit Jerry Dole (Garibalti) twitterte ich ein paar mal bis zu seinem überraschenden Tod.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50747


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 02. Februar 2018, 00:36:55 »

Ich hatte Bruce Boxleitner auf der FedCon 1x getroiffen, ein sehr netter Mensch, der auch gut deutsch spricht (deutsche Vorfahren)

Es hiess damals mal, dass O'Hare (Sinclair) ausgetauscht werden mußte, weil er sich seinen Text nie merken konnte, dieses stellte sich aber als falsch raus. ich meinte sogar mal gelesen zu haben, dass JMS es so geplant hatte, dass O'Hare nur für eine Staffel dabei war.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1189


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #6 am: 02. Februar 2018, 19:06:58 »

Ich hatte mal in einem Interview von O'Hare gehört, ihm warder Stress zu viel. Serienproduktion kostete ihm zuviel Kraft.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3091



« Antworten #7 am: 02. Februar 2018, 23:41:32 »

Vor ein paar Jahren - nach dem Tod von Michael O'Hare gabs auf der Phoenix Comic Con ein Babylon 5-Reunion. Dort gab Serienschöpfer J. Michael Straczynski bekannt, warum Michael O'Hare die Serie verließ - und dass er ihm damals versprach, dies erst nach seinem Tod zu erzählen:

auf wikipedia.de gibts sogar ne deutsche Übersetzung:
Zitat
J. Michael Straczynski, der Schöpfer von Babylon 5, ließ am 25. Mai 2013 verlauten, dass O’Hare seit längerer Zeit an krankheitsbedingten paranoiden Wahnvorstellungen litt. Während der Dreharbeiten zu Babylon 5 verschlimmerten sich diese, weshalb O’Hare die Serie nach der ersten Staffel verließ. Straczynski hatte seinem Freund O’Hare noch während der Dreharbeiten versprochen, dies geheim zu halten. Deshalb erfand man andere Gründe für seinen Ausstieg aus der Serie. Nach O’Hares Tod und auf dessen Wunsch hin sollten alle Fans die wahren Gründe seines Ausscheidens erfahren und damit auch Bewusstsein und Verständnis für mentale Erkrankungen entwickeln.

Zitat
It's no secret that a saddeningly long list of Babylon 5 actors are no longer with us. But there is a secret about one of them that has never been told, and it's a secret that Straczynski solemnly promised to keep until the time was right.

In 2012, Michael O'Hare, who played the original Commander of Babylon 5, Jeffrey Sinclair, passed away. During his life, however, fans were unaware of the fact that he suffered from delusions and paranoia due to mental illness. That was the real reason he left the show after only one season. Straczynski explained how O'Hare struggled, how he was barely able to come back for a two-parter to close his character's story, but above all, that O'Hare wanted people to know the truth after his death.

Weitere Infos:
Klick mich
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=AwyAo_YjtdM" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=AwyAo_YjtdM</a>
Gespeichert
McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2980



E-Mail

« Antworten #8 am: 03. März 2018, 17:41:27 »

Claudia Christian gab MMM wo es auch ein wenig über Babylon 5 geht ein interessantes Interview.
https://www.mumien-monster-mutationen.de/die-5-minuten-terrine-kurzinterviews/claudia-christian/

Sie liebt übrigens ihre Fans und hat sogar eine eigene Conventions gemacht die "Claudia Con UK

In dem Buch "Babylon Confidential: A Memoir of Love, Sex, and Addiction das sie selbst geschrieben hat berichtet sie auch über ihre damalige Akoholsucht
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50747


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 03. März 2018, 20:52:20 »


In dem Buch "Babylon Confidential: A Memoir of Love, Sex, and Addiction das sie selbst geschrieben hat berichtet sie auch über ihre damalige Akoholsucht


Damalighe? demnach ist sie also jetzt endlich trocken? Das würde mich freuen, dass sie den Bogen bekommen hat.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1189


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #10 am: 04. März 2018, 18:42:57 »

"T'Pol" aus Star Trek: Enterprise ist auch eine trockene Alkoholikerin. Ob das bei ihr mit der Serie zusammenhing oder erst danach weiß ich nicht. Sie sagte das mal in einer Weinsendung.

Aber da sieht man schon den Stress, den so eine Serie mit sich bringt.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50747


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 04. März 2018, 19:27:21 »

Wobei sie wirklich trocken ist....weß ich nicht, sind tritt als Schauspielerin kaum noch auf und sie ist eine der einzigsten Schauspieler aus dem gesamten Star Trek Universum, die seit Jahren keine Con mehr besucht hatte...

eine weitere Schauspielerin ist Jennifer Lien (Kes aus Star Trek Voyager), die ebenfalls drogenkrank war und auch längere Zeit im Gefängnis gesessen hatte....keine Ahnung, ob sie derzeit immer noch "sitzt".
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50747


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #12 am: 04. Oktober 2018, 18:04:28 »

Beinahe wäre ich dreauf reingefallen...zum Glück in diese Nachricht nur ein Fake!  totlachen



Klick mich

Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS