NOSTALGIE CRIME BOARD
18. Februar 2020, 09:12:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jahres Trauerbanner 2020
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: News zur dritten Staffel!  (Gelesen 871 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« am: 27. Februar 2019, 18:30:46 »

Star Trek Discovery wurde nun offiziell für eine dritte Staffel verlängert!

Endlich! Eine sehr gute Nachricht  Freuen Freuen Freuen

Klick mich - Quelle
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58416


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 27. Februar 2019, 22:18:59 »

Star Trek - Discovery: 3. Staffel und neuer Co-Showrunner für die Sci-Fi-Serie

Die Grenzen der Galaxie sind noch lange nicht ausgelotet, also darf die Disco-Crew weiter munter durch den Orbit segeln. CBS All Access hat Star Trek: Discovery um eine dritte Staffel verlängert. Für diese steigt die ausführende Produzentin Michelle Paradise an der Seite von Alex Kurtzman als Co-Showrunner auf.

CBS All Access stellt hinsichtlich Star Trek: Discovery alle Phaser auf Verlängerung. Die Sci-Fi-Serie wurde von dem Streaminganbieter aus dem Hause CBS um eine dritte Staffel verlängert. Das meldet TVLine.com.

Mit der Verlängerung von „Disco“ gehen auch ein paar Veränderungen hinter den Kulissen beziehungsweise auf der Kommandobrücke der TV-Produktion einher. Keine Bange, nach dem ganzen Trubel rund um den Showrunner-Posten, der in der Vergangenheit immer wieder neu besetzt wurde respektive neu besetzt werden musste, bleibt Alex Kurtzman in dieser wichtigen Position fest verankert. Er wird jedoch für die dritte Staffel etwas mehr Unterstützung bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe bekommen und zwar von Executive Producer Michelle Paradise, die zum Co-Showrunner befördert wird.

Kurtzman, der seit der zweiten Staffel die Geschicke von „Star Trek: Discovery“ leitet, zu dieser Personalentscheidung: „Michelle ist inmitten der zweiten Staffel an Bord unseres Projekts gekommen und hat mit ihrem unglaublichen Wissen über das ,Trek'-Universum den gesamten Autorenraum sofort in ihren Bann gezogen. Ihr Verständnis von den Charakteren und den vielen Details der Geschichten, die wir erzählen, ihr Arbeitseifer und ihre frischen Ansichten, helfen uns permanent dabei, den Blick nach vorne zu richten. Ich bin sehr stolz, ganz offiziell vermelden zu können, dass Michelle und ich fortan gemeinsam ,Star Trek: Discovery' gestalten werden.“

Wie bereits erwähnt ist die Stelle als Showrunner von „Star Trek: Discovery“ seit Anbeginn der Serie ein sehr heißer Stuhl gewesen. Co-Serienschöpfer Bryan Fuller (American Gods, Hannibal, Pushing Daisies) bekleidete diesen Posten als Erstes, räumte sein Büro aber noch vor dem Start der Serie. Gretchen J. Berg und Aaron Harberts übernahmen für ihn, wurden jedoch nach dem Ende der ersten Staffel entlassen. Auf das Duo folgte wiederum Kurtzman, der die Verantwortung nun mit Paradise teilen wird.

„Star Trek: Discovery“ befindet sich aktuell mitten in seiner zweiten Staffel und hat in dieser ein paar bekannte Charaktere des „Trek“-Universums eingeführt, darunter Christopher Pike (Anson Mount), der legendäre Captain der USS Enterprise. Auch eine jüngere Version von Spock, gespielt von Ethan Peck, wird demnächst in der Serie in Erscheinung treten.

In den USA zeigt CBS All Access immer wöchentlich die neuen Folgen von „Star Trek: Discovery“. In Deutschland kann man diese via Netflix sehen.

Quelle: serienjunkies.de
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« Antworten #2 am: 19. März 2019, 15:06:18 »

Wie erwartet wird es für die dritte Staffel wieder einen neuen Captain geben:

Quelle
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58416


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 19. März 2019, 21:28:05 »

Wie erwartet wird es für die dritte Staffel wieder einen neuen Captain geben:

Quelle

Ja...dennoch schade....hätte Pike gerne langfristig gehabt Traurig Aber klar, die Timeline muß ja erhalten bleiben! Wie im Bericht steht, ist es möglich, dass auch Ethan Peck dann nicht mehr dabei ist, da er ja auch zur Enterprise gehört.

Glaube aber nicht, dass man Saru zum Captain befördern wird....bin mal gespannt, wer der 3. Captain wird

Muß ehrlich gesagt gestehen, dass die ganzen Änderungen im Hauptcast mir nicht so gefallen. Bei den alten Star Trek Serien blieb der Cast meistens komplett beisammen und wurde nicht - gerade der captain - in jeder Staffel ausgetauscht.  Man kann sich ja nie richtig an einen gewöhnen, das Beständigkeit bleibt...

Gerade Anson Mount gefällt mir sehr als Captain! Aber ich dachte auch von vornherein, dass Talos IV ihn ja irgendwann einholen muß und er dafür zur Enterprise zurück muß....

Na, hoffentlich kommt nicht ein junger Kirk für Staffel 3...der ja bekanntlich auch nicht lange bleiben kann Grinsen
« Letzte Änderung: 19. März 2019, 21:35:02 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Sabrina Duncan
Administrator
Officer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 843


Die Frau vom Boss!



« Antworten #4 am: 19. März 2019, 21:39:41 »

na da bin ich mal gespannt Pike hat mir sehr gut gefallen aber ist ja klar er gehört halt einfach nicht langfristig auf das
Schiff
Gespeichert

Sabrina Duncan aka Steffi

Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« Antworten #5 am: 20. März 2019, 08:47:36 »

vielleicht sehen wir ja Captain Robert April :-)
Gespeichert
Det. Bobby Crocker
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1871


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #6 am: 23. März 2019, 23:32:58 »

Die ersten Trekkies reden Discovery jetzt bereits nieder, weil Pike die Serie am Laufen hielt und sie verlässt. In Youtube gibt es verschiedene Clips.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58416


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 24. März 2019, 00:03:03 »

Die ersten Trekkies reden Discovery jetzt bereits nieder, weil Pike die Serie am Laufen hielt und sie verlässt. In Youtube gibt es verschiedene Clips.

Kann ich tatsächlich schon verstehen....gerade auch durch Mount ist die serie besser geworden...Mounts Art, wie er Pike spielt, erinnert mich tatsächlich sogar an die Art, wie Shatner Kirk spielte. Aber ich finde auch, dass die gesamten Drehbücher der 2. Staffel besser geworden sind...zumindest jetzt die Folgen, die bisher schon ausgestrahlt wurden. Bin mal gespannt, was staffel 3 bringen wird, hoffentlich gibts nicht wieder ein Rückschritt...
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« Antworten #8 am: 19. Juni 2019, 09:56:56 »

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel sollen in ein bis zwei Monaten starten. Bis dahin dürfte die Picard-Serie auch abgedreht sein. Eine Ausstrahlung der dritten Discovery-Staffel ist für Frühjahr/Sommer 2020 angepeilt.

Klick mich
Gespeichert
Quark
Chef Moderator
Officer
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1062




« Antworten #9 am: 19. Juni 2019, 12:35:12 »

Die ersten Trekkies reden Discovery jetzt bereits nieder...

Das machen diese selbsternannten "Trekkies" grundsätzlich wenn es Änderungen oder Neuerungen gibt. Da wird immer erst alles schlecht geredet und solche Sätze wie "Nur Kirk war der richtige Captain", oder "Nach Picard" gibt es nichts mehr" usw fallen dann ständig. Ist bei anderen großen Franchises wie z.B. Star Wars genau das Gleiche. Kann das Gebrabbel dieser Pseudo-Fans schon lange nicht mehr hören. Wem es nicht gefällt soll halt einfach nicht einschalten und weiterhin die Serien/Fime sehen, die er schon dutzende Male geschaut hat.

Ich Fand Pike auch Klasse und bin mit den ständigen Wechseln auch nicht richtig glücklich. Vor allem werde ich wohl nie ein vernünftiges Cast-Foto mit Autogrammen von Dicovery zusammen bekommen.  zwinkern Trotzdem bin ich gespannt wie es weitergeht und freue mich auf neue Folgen.
Gespeichert
Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« Antworten #10 am: 21. Juli 2019, 20:24:26 »

Die dritte Staffel soll zu einem guten Teil auf Island gedreht worden sein - wie klasse, ich liebe die Insel  Freuen

David Ajala (Nightflyers, Supergirl) wird neuer Hauptdarsteller und die Staffel spielt 1000 Jahre nach Staffel 2.

Quelle
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58416


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 21. Juli 2019, 20:33:51 »

Oha 1000 jahre....das ist heftig!
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1871


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #12 am: 21. Juli 2019, 20:58:24 »

Da muss mich die Serie jetzt aufs Neue überzeugen!
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58416


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #13 am: 21. Juli 2019, 21:13:20 »

Da muss mich die Serie jetzt aufs Neue überzeugen!
Ja, mich auch!
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4335



« Antworten #14 am: 06. August 2019, 18:54:50 »

Ein paar News zum Zeitsprung 930 Jahre in die Zukunft. Es wird definitiv eine Reise ohne Wiederkehr. Welche Auswirkungen das auf das Sektion-31-Spinoff mit Michelle Yeoh haben wird, bleibt spannend.

Auch sollen Ereignisse aus Picard evtl. eine Rolle spielen.

Quelle
Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS