NOSTALGIE CRIME BOARD
23. September 2019, 13:02:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Malone (1987)  (Gelesen 1315 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3509


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 09. September 2009, 03:54:59 »

Unter dem Namen Richard Malone(Burt Reynolds) hofft ein ehemaliger Geheimagent und Profikiller des CIA auf ein ruhiges Dasein, fernab der Zivilisation. Wegen einer Autopanne landet er in dem kleinen Nest Comstock. Doch der Ort ist zu einer Geisterstadt verkommen. Schuld daran ist der Millionär und selbst ernannte Patriot Delaney(Cliff Robertson). Er hat alles aufgekauft und sämtliche Bewohner vertrieben. Wer sich widersetzt, stirbt durch mysteriöse Unglücksfälle....

Trailer:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=l8bpN0y1TAw" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=l8bpN0y1TAw</a>

Filmclip:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=ineCniWpzq8" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=ineCniWpzq8</a>

Malone.jpg
Malone (1987)
* Malone.jpg (31.26 KB, 120x185 - angeschaut 110 Mal.)
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 01. April 2011, 21:05:37 »

Ich finde den Film einfach super - obwohl es ja nur ein 08/15 Actionfilm ist, dennoch...ich mag ihn sehr gerne, Reynolds ist einfah klasse als Killer mit weichem Herzen Happy
Gespeichert

holly
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 859



E-Mail

« Antworten #2 am: 12. Februar 2015, 13:14:36 »

 Sehr guter Film/Serie handlung 08/15-stimmt.aber burt wie wir ihn lieben und auch schön aufgenommen mit starker atmosphäre.immer wieder gern gesehen und auch schon ein bißchen nostalgisch, die welt war 1987 noch ein besserer ort!
« Letzte Änderung: 12. Februar 2015, 15:50:08 von Dan Tanna » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 14. Juni 2016, 03:35:24 »

Habe mir meine BluRay soeben angesehen. Schon herrlich, diesen Film endlich in Top Qualität zu sehen. Zumal - wie weiter oben geschrieben, ich ein ganz besonderes Gefühl mit diesem Film verbinde: Es war mein erster Film, den ich mir aus einer Videothek ausgeliehen hatte - da war ich gerade frisch 18 geworden Grinsen Und schon beim "ersten Mal" mochte ich den Film auf Anhieb. Er erinnert wie eine Story aus "Die glorreichen Sieben" - wo 6 davon gerade beim Kaffeetrinken sind und die Arbeit am siebten hängenbleibt Grinsen Ein Film, in dem man sich sicher auch gut Charles Bronson drin hätte vorstellen können.

Richard Malone (Reynolds) - der Top-Killer der CIA hat nach 20 Jahren Einsätze genug vom Töten  und setzt sich ab. Doch die CIA ist kein Country-Club, wo man einfach so austritt also setzt sie Malones beste Schülerin (Lauren Hutton) auf ihn an, der ihn liquidieren soll. Doch Hutton ist Malone loyal eingestellt. Malone erliegt einer Autopanne in einem eher verschlafenen Nest und freundet sich mit dem hiesigen Automechaniker (Cliff Robertson) und dessen  hübscher, blutjunger Tochter (Cynthia Gibb), die sich in Malone verliebt an. Schnell merkt Malone, dass das kleine Städtchen von einem Tyrannen (Kenneth McMillan) beherrscht wird, der entscheidene Schneidepunkte für seinen Plan braucht und dafür sämtliche Bürger - mit Geld, Überredgungskunst oder zu Not mit nackter Gewalt überzeugt, lieber zu verkaufen. Malone beschliesst den Leuten zu helfen und stellt sich gegen McMillan. Als dieser 2 Profikiller kommen läßt, spitzt sich die Lage zu, doch Malone schaltet beide aus. Als sich McMillan daraufhin lauren Hutton vornimmt und ermordet, zieht Malone entgültig seine  Schutzhandschuhe aus und begibt sich direkt in die Höhle des Löwen, um abzurechnen. Gnandenlos schaltet Malone einen nach den anderen aus...

Die BluRay ist nachwievor eine FSK: 18 - vertretbar, da doch 2-3 "netter Szenen" dabeisind - aber es hatte auch niemanden umgebracht, wenn er durch eine neue Bewertung auf 16 herabgestuft wurden wäre. Die BluRay bietet neben eine lumpigen Trailershow keinerlei Extras. Jedenfalls gibts ein Wendecover - auf der Rückseite ist das alte VHS Cover von damals zu sehen. Der FSK Flatschen ist zwar auch dort drauf, aber in der Größe, wie es früher war - also vertretbar klein.

Wie erwähnt - mir gefällt der Film sehr gut und er zählt vllt. auch zu meinen Top 10 Lieblingsfilmen, wenngleich die Story natürlich auf einen Bierdeckel passt zwinkern Aber Reynolds ist als Richard Malone so klasse....sehr wortkrag, aber wenn er den Mund aufmacht, hat er auch was zu sagen. McMillan unterschätzte Malone. Herrlich die Szene, wo McMillan Malone fast schuljungenhaft fragt, ob er ihn Richard nennen dürfe und Malone sagte "Natürlich". Und ihr Vorname ist? Grinsen Und das in einer Strenge - die McMillan überrascht hatte.

Unklar ist, was die CIA vorgehabt hatte, nachdem Lauren Hutton leider von den Schergen McMillans ermordet wurde. Ob sie Malone denn doch gehen liessen oder ihn einen weiteren auf den Hals hetzten ins unbekannt. Im Abspann sieht man, sie Malone seinen Pass verbrennt - soll also wohl heißen, dass der seine Spuren verwischt vor der CIA - und 1987 gabs eben noch keine High Tech PCs  wie heute zwinkern Interessant wäre auch, was im übrigen Lande passiert. McMillan erzählte Malone ja, dass es solche High Tech Hallen in der ganzen USA gäbe und das die Bürger daraufhin ausgedünnt werden sollte. Malone sprengte zwar die dortige Halle in die Luft und knallte McMillan vorher ab, nachdem er restlos alle seiner Leute erledigte - aber McMillan sagte ja, dass morgen ein neuer auf seinen Stuhl säße und dass es viele andere in den USA gäbe und das der Prozess schon jetzt nicht mehr aufzuhalten wäre. Also im Grunde endete der Film so gesehen - wenn man das große Ganze betrachtet, mit einem Cliffhanger. Schon sehr schade, dass man keinen 2. Teil davon drehte. Keine Ahnung, ob der überhaupt je in Planung war - vermutlich wohl nicht.

In meinen Augen einer der beste Filme von Reynolds "späterer" Karriere, wo sein Stern eigentlich im starken Sinkflug war - aber u.a. mit diesem Film blitzte nochmal seine alte Klasse auf.

Bewertung bleibt nachwievor wie damals schon: Geniale/r Film/Serie
Gespeichert

gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 901



E-Mail

« Antworten #4 am: 14. Juni 2016, 15:39:41 »

Ich finde den Film auch Klasse. Reynolds taugte auch was als tougher Action Star. Was aber überhaupt nicht ging war sein Toupee. Eine Beleidigung für unsere Augen sauer
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 14. Juni 2016, 20:45:21 »

Was aber überhaupt nicht ging war sein Toupee. Eine Beleidigung für unsere Augen sauer

Stimmt! Das war wirklich grauenhaft! So schlimm hatte er es noch n ie in einem Film Huch Und gerade jetzt auf BluRay, wo man eh jeden Pickel sieht, brennts erst recht in den Augen. Vllt. hätte ich doch lieber meine VHS Cassette behalten sollen totlachen zwinkern
Gespeichert

holly
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 859



E-Mail

« Antworten #6 am: 09. Januar 2017, 00:58:13 »

 Geniale/r Film/Serie muß zugeben-der film gefällt mir immer besser.auch die filmmusik ist sehr schön, burt sehr überzeugend und die chemie zwischen den darstellern absolut stimmig.die handlung ist wie beim western shane, doch das tut der spannung und der fesselnden atmosphäre keinen abbruch.objektiv geshen sicherlich kein 5 sterne film, doch er fesselt und berührt mich auf eigenartige weise sehr, bin wirklich ein echter burt-fan.
« Letzte Änderung: 09. Januar 2017, 09:37:41 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 09. Januar 2017, 09:39:31 »

@holly: geht mir ähnlich wie dir. Sicher kein Meisterwerk der Filmkunst, aber dennoch ein Film, den ich mir immer sehr gerne ansehe und auch zu meinen Lieblingsfilmen mit Burt gehört Happy
Gespeichert

Dan Oakland
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 896



E-Mail

« Antworten #8 am: 02. Oktober 2018, 22:04:27 »

Vielseits unterschätzter Spätfilm mit Burt. Eigentlich ist es auch ein Western. Vermutlich wäre Eastwood in diesem Film die bessere Wahl gewesen. Aber Burt spielt Richard malone einfach nur sagenhaft. Einer meiner Lieblingsfilme der 80er Jahre!
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3175



E-Mail

« Antworten #9 am: 01. Mai 2019, 11:06:34 »

Malone wird von Nameless Media bald im streng limitierten Mediabook erscheinen. Es wird dann auch neuen HD-Master dabei sein.

Ich würde gar nicht empfehlen es zu versuchen zu bestellen. Diese Mediabooks sind so schnell in bestimmen Covers weg.
=68.ARD0REn1oLW5oPNhgM_Jrgf9G9vTkd83z0Omnsv-WsCjNYa8j182xE3TvpQlrOgOWCPQ4H_zlelZ5rWefVsYRnGKqgwcOai0bw1WyK342pK7EGyGDj1a-WWA4JGOnxLepg-cXB5OqUiFSpA-I2AEnRIOAh2MZJQ5xLKWLyk2R8r5VJW576XNAyGXGPQFn-ua1s_n6rhZ3VVaumyIOis87xtYAO392LWtvva6T0-KtZLahY751RWwB1H-vRqHDTf6Iy6Up8YW2ninrw2h-NvdqAPdxAZfCjceSUqKKrdCdB_zJwCglrdTwuybgOOkEeJe58uOycAI8Br60VW5h4LR1Mc4Kw&__tn__=-R]https://de-de.facebook.com/NameLessMediaFilm/posts/1270287189793497?__xts__[0]=68.ARD0REn1oLW5oPNhgM_Jrgf9G9vTkd83z0Omnsv-WsCjNYa8j182xE3TvpQlrOgOWCPQ4H_zlelZ5rWefVsYRnGKqgwcOai0bw1WyK342pK7EGyGDj1a-WWA4JGOnxLepg-cXB5OqUiFSpA-I2AEnRIOAh2MZJQ5xLKWLyk2R8r5VJW576XNAyGXGPQFn-ua1s_n6rhZ3VVaumyIOis87xtYAO392LWtvva6T0-KtZLahY751RWwB1H-vRqHDTf6Iy6Up8YW2ninrw2h-NvdqAPdxAZfCjceSUqKKrdCdB_zJwCglrdTwuybgOOkEeJe58uOycAI8Br60VW5h4LR1Mc4Kw&__tn__=-R

Einfach nur überteuert. Gibt es vielleicht was an Extras? Nein nur den Trailer und ein Booklet.
Gespeichert
gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 901



E-Mail

« Antworten #10 am: 09. Mai 2019, 19:04:07 »

Ob das neue HD Master wirklich besser ist, wird sich zeigen. Warte erst mal Reviews ab. Bin eigentlich mit der Erstauflage zufrieden.

Bei dem Preis müsste das Bild schon viel besser sein, bevor ich hier update.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 09. Mai 2019, 20:33:00 »

Ob das neue HD Master wirklich besser ist, wird sich zeigen. Warte erst mal Reviews ab. Bin eigentlich mit der Erstauflage zufrieden.

Bei dem Preis müsste das Bild schon viel besser sein, bevor ich hier update.

Yep, das sehe ich ganz genauso! ich warte auch erstmal...
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS