NOSTALGIE CRIME BOARD
16. April 2024, 21:24:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 1. / 2. Die drei von der Riptide (Riptide) - Pilotfilm  (Gelesen 2101 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Theo Kojak
Administrator
Corporal Grade 1
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3522


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 10. Dezember 2011, 19:45:43 »

1. Die Drei von der Riptide (1)
(Pilot (1))


Cody Allen und Nick Ryder betreiben mit ihrem Boot "Riptide" und Nicks schrottreifem Hubschrauber in King Harbor an der kalifornischen Küste ein Touristen-Transportunternehmen. Zudem haben sie gerade eine Privatdetektei gegründet und als dritten Partner ihren Freund, das Computergenie Murray Bozinski, engagiert. Das Trio erhält nun von Gangster-König Santana den Auftrag, dessen vor der Küste gesprengte Luxusyacht, auf der er Drogen und Gold geschmuggelt hatte, zu suchen.

(50 Min.)

Text: Kabel 1


2. Die Drei von der Riptide (2)
(Pilot (2))


Kurz nachdem Cody Allen und Nick Ryder, die mit ihrem Boot "Riptide" und einem schrottreifen Hubschrauber ein Transportunternehmen betreiben, beschlossen haben, eine Privatdetektei zu gründen, erhalten sie tatkräftige Unterstützung: Computergenie Murray Brozinsky wird ihr neuer Partner. Und der Dritte im Bunde muss schon bald sein enormes Kombinationstalent unter Beweis stellen: Bei der Entlarvung des Gangster-Königs Santana ist seine Mitarbeit von größtem Nutzen ...

(50 Min.)

Text: Kabel 1
Gespeichert

* DAN TANNA SPENSER IST AUCH THEO KOJAK *

...isses wahr!!!

...Entzückend, Baby!

Who loves ya, baby?

DER ERSTE FORENBANNER:
giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #1 am: 07. Mai 2012, 09:49:45 »

Wie immer ohne Garantie auf Vollständigkeit.
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
#Ungültiger YouTube Link#
« Letzte Änderung: 11. Mai 2012, 18:07:05 von giorgio » Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1638


6ft ginger fruitloop




« Antworten #2 am: 20. Mai 2012, 11:31:23 »

Sooo... ich bin bereit!
Die Folge startet mit Kimba, die ein Riesenglück hat, dass sie ein Schlauchboot auf der Insel findet. Oder eins mitnimmt, das sie nur noch aufblasen muss. Wo hat sie das Ding denn her?
Und dann sehen wir Nick und Cody zum ersten Mal - gut, ich seh sie technically (ähh...deutsches Wort?) nicht zum ersten Mal, aber der Zuschauer der Erstaustrahlung würde  Augen rollen
Ich mag den Herrn, der nicht bezahlen will, weil ihm die Photos nicht passen. Außer dem mag ich es, wie lässig Nick diesen Mülltonnendeckel genau zur richtigen Zeit hochhebt.  schwärmen Außerdem mag ich Nicks Humor: "We're still starving, but you starve with a swollen nose."  laut lachen
Die Barefoot Contessa ist mir ein Rätsel... mit was genau verdienen die ihr Geld? Außer gut aussehen machen die doch nicht viel. Vermutlich ist das der Zweck.
Genau deswegen wechselt Nick sein T-Shirt ( Lechz / sabber) in der nächsten Szene. Soll auch bloß gut aussehen. Macht für mich aber gleich viel mehr daher.  Freuen
"There's no doubt that Nick Ryder has the best package on the pier."  totlachen totlachen totlachen gar nicht suggestiv, nein.
Den Pakt, Kimba nicht anzugraben, hatten wir auch bei Melba schon; da war aber Cody sehr viel bemühter, sie trotzdem zu kriegen.
Und dann das Date. Die beiden Mädels haben noch alles an, Nick und Cody sind in Unterwäsche. Und sie sind alle vier zusammen... ich schalte sämtlich Phantasie hier ab, das wird mir zu heftig.  zwinkern  (Nick: "We look like the underwear section of Spiegel's catalogue."  Hinterlistig)
Und als nächstes holen wir Murray ab. Um unverdächtiger zu wirken, verändert Cody Mimis Identifikationsnummer. Unverdächtig?  Happy Im rosa Hubschrauber mit Name und Gesicht? Dutzendfach werden die da wohl nicht rumfliegen. Auch das X dazuzukleben hätte er sich sparen können, schaut mal die Nummer in der Szene, in der sie am Strand vorbeifliegen, an. Das X ist vorher schon drauf. Da hat wohl jemand geschlafen.  Grinsen
Mimi hat übrigens eine ... interessante Inneneinrichtung. Interessant in Ermangelung eines passenderen Adjektivs.  zwinkern Inklusive einer Matratze. Aha...
Nick und Cody geben Kimba also den Stimmungsring. Ich hätte saublöd geschaut, wenn ich plötzlich einen Ring bekäme. Und auch noch mit so einer Begründung...  Unentschlossen
Als Mimi da halb abstürzt, schaut mal auf Codys Kleidung. Er wechselt die Kleider ziemlich fix Happy
Eine meiner Lieblingsszenen ist die, in der Murray den Rückwärtsgang einlegt und vorwärts fährt. Das ist sooo süüüüüüüß! *quietsch*
Das ist ja schon wieder dieselbe Insel!!! Oder? Da könnten sie sich langsam ja mal ein Häuschen hinbauen  Grinsen.
Von Murray habe ich übrigens gelernt, dass man beim Schlagen den Daumen nach innen nimmt. Lange bevor ich volljährig war und lange bevor ich tatsächlich mal Kampfsport gemacht habe, konnte ich mich dank Fernsehen schon prügeln...  Schockiert
Dieser gebrochene-nasen-Wettkampf wurde später irgendwie ignoriert. War mir aber auch ein bisschen zu albern  stolz ich mochte allerdings Codys Kommentar, dass gebrochene Nasen durch eigene Inkompetenz nicht zählen sollten.
Murry kriegt immer die Frau, oder?  Grinsen

Ich vergebe vier Sterne. Weil Nick sooft kein Hemd anhat werden es vier. Ansonsten wären es drei geworden. Die Jungs sind mir noch etwas zu wenig in-character, passt noch nicht so ganz für mich.
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6713



E-Mail

« Antworten #3 am: 20. Mai 2012, 14:34:39 »

 Freuen Pepper,danke für deinen ausführlichen Bericht! Freuen

Nochmal Szenen aufgreifen wäre langweilig,daher werde ich zu deinem Kommentar Stellung beziehen! Grinsen stolz

Der Pilotfilm ist als *Einführung* sehr gelungen.Man bekommt einen kleinen Überblick über die drei Jungs,weiß wo sie im Moment stehen und kann sich so gut in ihre Situation hineinversetzen! stolz stolz Pilotfolgen sind ja immer eine heikle Sache und nicht selten kommt es vor,dass so eine Pilotfolge total daneben geht!Aber hier,sehr gut! stolz Freuen

Dieser Nasenbruch-Wettbewerb finde ich auch zu blöde,vorallem diese kleinen Pflasterstreifen über der Nase,was die bringen sollen,ist mir ein Rätsel!

Murray,das überspannte Genie ist immer lustig anzusehen und ich stimme dir zu,die 'Rückwärtsgang-Szene* ist der Brüller!

Der Dialog der Jungs über die seltsamen Namen der Mädels heutzutage ist auch lustig und es ist wahres dran.Auch in der Realität frägt man sich,wie Eltern auf manch seltsame Namen kommen...... ich werde verrückt Augen rollen Im vorliegenden Fall klingt Kimba wie der Name einer Katze oder sogar noch eher eines Zirkus oder Zoo-Elefantens! totlachen totlachen

Die Szene mit dem Ring ist auch etwas dämlich und es ist schade,dass manche Dame so beschränkt dargestellt wird.Dagegen war Melba eine Erfrischung! stolz

Dass Nick desöfteren *oben* ohne zu sehen ist,ist für die Nick Fans ein Highlight! laut lachen 

Von mir gibt es auch 4 Sterne!
Gespeichert

Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1638


6ft ginger fruitloop




« Antworten #4 am: 20. Mai 2012, 14:48:35 »

Kimba, der weiße Löwe Happy
Namen... Darüber haben sie ganz schön philosophiert und sich nebenbei noch eine Bierflasche geteilt.
Eltern geben ihren Kindern tatsächliche oft recht seltsame Namen. Und dreifach-Namen, ohne Bedeutung, nur weil die Eltern sich nicht für einen entscheiden konnten, finde ich sowieso nicht so prickelnd. Vor allem, wenn man sie bei allen Namen rufen muss...

Pilotfolgen finde ich nie so toll, weil einfach die Charaktere noch nicht so ausgereift sind. Auch hier sind für mich eher so die Ansätze vorhanden, aber die richtigen Charaktere entwickeln sich erst noch.

Edit: Die vier Sterne hab ich dann auch mal noch oben eingegeben. hab ich heute morgen vergessen, ich Kuh  Grinsen
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6713



E-Mail

« Antworten #5 am: 20. Mai 2012, 15:00:54 »

...

Pilotfolgen finde ich nie so toll, weil einfach die Charaktere noch nicht so ausgereift sind. Auch hier sind für mich eher so die Ansätze vorhanden, aber die richtigen Charaktere entwickeln sich erst noch.

Das stimmt,aber eine gute Pilotfolge sollte im Groben einen kleinen Überblick über die Figuren geben und das ist hier der Fall.Mich ärgert es,wenn Pilotfolgen rein nichts über die Figuren sagen.Stattdessen bekommt man so ein paar Brocken hingeworfen und alle paar Wochen eine neue Info!Das mag ich nicht.Lieber zu Beginn ein paar Basics und dann die Entwicklung! Grinsen

Eine weiterer sehr guter Pilot ist z.B. auch der von *T.J.Hooker*.Da erfährt man einiges über Hooker und Romano  und dennoch bekommt man noch viele weitere Infos während der Staffeln dazu!
Gespeichert

Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1638


6ft ginger fruitloop




« Antworten #6 am: 20. Mai 2012, 15:18:25 »

Mein Problem kommt vielleicht ein bisschen daher, dass ich Pilotfolgen ja nie als Pilotfolgen gesehen habe, sondern immer irgendwann mittendrin eingestiegen bin und den Pilot irgendwann später (oder erst auf DVD) gesehen habe. Insofern ist manchmal der Pilot etwas seltsam für mich, weil eben auch viele Informationen gegeben werden, die ich ja nun schon kenne.
Da musste ich gestern grinsen, weil Mama Jo sagt: "All right, let's sail back home... to Pier 56, King Harbor." (Oder so, mal rein aus dem Gedächtnis). Natürlich soll das eine Information für den Zuschauer sein. Klingt für mich mit meinem gesteigerten Hintergrundwissen aber so, als hätte ihre Crew seit dem Auslaufen vergessen, wo sie wohnt  Grinsen
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6713



E-Mail

« Antworten #7 am: 20. Mai 2012, 18:02:10 »

Pepper,das leuchtet mir ein.Wenn man erst nachträglich den *Piloten* schaut,dann kommt einem der komisch vor und auch irgendwie überholt,da in der Zwischenzeit ja die Figur womöglich sich verändert hat!Bei *Akte X* war das ja so.Zu Beginn Scully die rational Denkende und dann ein paar Staffeln weiter die Wandlung!

Mancher Pilot ist aber auch zu blöd gemacht.Eine weitere positive Ausnahme ist da auch *Dempsey&Makepeace*. Grinsen

Ja,das klang komisch,dass Mama Jo erwähnte,wohin es zurückging.Meiner Erinnerung nach wird das noch öfters erwähnt in den nächsten Folgen bis dann der letzte es sich gemerkt hat,wo die Jungs wohnen.Man sieht auch recht oft das Schild mit *Pier 56*! totlachen
Gespeichert

giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #8 am: 21. Mai 2012, 10:13:29 »

Ich finde, für einen Pilotfilm ist dieser nicht so schlecht ausgefallen. Weil er sich von den Episoden kaum unterscheidet und nichts "Besonderes" sein will. Die Charaktäre werden unaufdringlich vorgestellt (Gut - bei Murray war es etwas aufdringlicher, aber diesen Typen kann man wahrscheinlich nicht normal darstellen  laut lachen )

Die kleinen Fehler fehlen weder in dieser noch in anderen Folgen. Die Idee mit dem getarnten Hubschrauber hat einfach niemand weitergedacht. Ich glaube, dass die Produzenten der "Riptide" über Widersprüchliches überhaupt nie lange nachgedacht haben.
Um Peppers und Schimmis Jubel über die Oberkörper der Hauptdarsteller zu ergänzen, muss ich sagen, dass ich selten eine Serie gesehen habe, in der so viele hübsche Mädchen in Hotpants herumlaufen. Man kann sich kaum sattsehen! Lechz / sabber (Ach ja, die Achtziger..)
Für je 7 gebrochene Nasen, sehen die Riechkolben der Helden aber noch sehr gerade aus. Wenn man bedenkt, was manche Schauspieler alles tun um ihrer Rolle gerecht zu werden, muss man froh sein, dass die beiden nicht zu weit gegangen sind Grinsen.
Die Geschichte mit der Hepaitis ist unheimlich lustig, aber auch sehr gewagt. Der Schuss geht natürlich nach hinten los. Die beiden versöhnen sich fast zu schnell, und auf Nicks angekündigte Entschuldigung wird später nicht mehr eingegangen. Schade.

Irgendwann zähle ich mal nach, wieviel Schuss Dauerfeuer in der ganzen Serie auf das Trio ohne Deckung abgefeuert werden, ohne ein einziges mal zu treffen.
Der Lt. Quinnland ist mir ein Rätsel. Er ist gut gespielt, ich mag den Schauspieler. Aber die Figur ist total überzeichnet. Ein solcher Kotzbrocken, der derart primitiv und unfähig ist, kann doch niemals Lieutenant werden, bzw. es auch bleiben?

Die Funktion dieses schwimmenden Mädchenpensionats ist mir auch nicht ganz klar. Erst dachte ich, die vermieten einfach Urlaubsfahrten für Studentinnen, dann bekommt Kimba eine "Arbeit" an Bord???

Erstaunlich habe ich gefunden, dass bei dem Attentat tatsächlich ein halbes Dutzend Menschen umgekommen ist, über die im Laufe der Folge auch noch geredet wird ("Da sind doch sicher noch die Leichen unten!"). Das ist in US Serien absolut unüblich und soviel ich weiss, auch in der Riptide nicht mehr vorgekommen.

Ist eine dynamische, spannende Story mit recht sympathischen Figuren, hakt hie und da an Ungereimtheiten, aber so ist meiner Meinung nach die ganze Serie. Von mir nur drei Punkte, weil die Produktion im Vergleich zu anderen Serien irgendwie schlampig war.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2012, 10:21:57 von giorgio » Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5949



E-Mail

« Antworten #9 am: 21. Juli 2023, 17:13:55 »

<a href="https://www.youtube.com/watch?v=Id1PqsEK5q0" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=Id1PqsEK5q0</a>

Am Anfang fehlt etwas im Link aber es ist klar länger als die deutsche Fassung.

Die Szene auf dem Schiff von Mama Joe wo man dann Kimba im Rettungsboot findet ist länger die Gäste belustigen die Crew fehlt in der deutschen Fassung.

Nach der Szene wo Cody & Nick Mama Joe verlassen, gehen die Gäste an ihnen vorbei. So echt widerliche Typen. Danach gibt es einen Dialog von Cody & Nick Richtig der Corvette.
Die deutsche Fassung setzt erst wieder ein als beide in Nicks Corvette sind. Irgendwie wirkt der Dialog im Auto länger.

Zuerst ne Totale des Hafen, bevor sich dann Kimba bei Cody & Nick vorstellt fehlt ne Szene wo sich Cody & Nick mit Mama Jo unterhalten. Dann taucht Kimba auf und die deutsche Fassung geht erst weiter als Cody sie sieht.
Nach dem Cody & Nick das Schiff verlassen haben fehlt wieder Dialog. Cody & Nick unterhalten sich weiter. Die deutschen Fassung geht erst in der Nacht weiter wo der Baddie von Santana die Riptide beobachtet.

Nach dem Mama Joe von Murray erfährt und Nick erwähnt das er ihnen was schuldet, ist die deutsche Fassung vorbei und schon in der Mimi. Eigentlich gibt es noch mehr Dialog zwischen Cody und Nick.

Bevor dann die Szene in der Mimi ist geht Mildred um sie und dann gibt es noch Dialog von Cody, Nick ihr und Crystal. Das ist witzig und irgendwie erzählt dann Nick was über die Mimi so das Mildred geschockt geht. Cody und Nick unterhalten sich noch mal. Also man liest leider ist echt sehr viel an Handlung vom ZDF damals entfernt worden  Traurig


Nach dem die Mimi durch Cody Ruf Los in die Luft geht, fehlt wieder einiges. Murray vernichtet Pläne? durch den Aktenvernichter. Auch gibt es ne weitere Szenen mit den Cops. Die Mimi fliegt ein wenig länger.

Nur im Original erfährt man wie die der Roboz aktiviert wird damit man Santana Anwesen findet. Das man diese Szene aus dem Deutschen entfernt hat  Ich Idiot

 Sehr guter Film/Serie

Und es wurde nie auf einer Deutschen Fassung veröffentlicht. Selbst wenn man das von Pidax kauft ist das nur ein Repack.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2023, 00:15:27 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert
McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5949



E-Mail

« Antworten #10 am: 21. Juli 2023, 17:26:26 »

Ich finde, für einen Pilotfilm ist dieser nicht so schlecht ausgefallen. Weil er sich von den Episoden kaum unterscheidet und nichts "Besonderes" sein will. Die Charaktäre werden unaufdringlich vorgestellt (Gut - bei Murray war es etwas aufdringlicher, aber diesen Typen kann man wahrscheinlich nicht normal darstellen  laut lachen )



Irgendwann zähle ich mal nach, wieviel Schuss Dauerfeuer in der ganzen Serie auf das Trio ohne Deckung abgefeuert werden, ohne ein einziges mal zu treffen.


Das ist typisch für eine Stephen J. Cannell - Frank Lupo Serie. Riptide lief in der USA auch nach dem A-Team. Zum A-Team gibt es auch Parallelen. Dort 4 hier 3 bei der Army auch wenn man das bei Murray nicht denkt  Grinsen
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77910


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #11 am: 22. Juli 2023, 00:16:43 »

Interessant - danke für die Erklärung un den Link Happy Schade, das auch hier ein kleines Stück noch fehlt.
Gespeichert

McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5949



E-Mail

« Antworten #12 am: 22. Juli 2023, 15:43:27 »

<a href="https://www.youtube.com/watch?v=xVUNlGVKHhM" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=xVUNlGVKHhM</a>

Hier ist es komplett aber das Bild ist oben abgeschnitten sicher weil es sonst gelöscht wird.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2023, 19:01:56 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77910


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #13 am: 22. Juli 2023, 19:02:27 »

Ah klasse - danke. Sogar die Bildqualität ist viel besser als bei den deutschen Kauf DVDs.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS