NOSTALGIE CRIME BOARD
10. April 2020, 11:43:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Der Mann ohne Nerven (USA,1975)  (Gelesen 2345 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 28. Juni 2013, 00:04:15 »

Jay Wagner (Robert Duvall) ist aufgrund einer Intrige seines Großvaters (John Huston) als Mörder zu 28 Jahren Zuchthaus verurteilt worden. Wagners Frau (Jill Ireland) vertraut dem Großvater ahnungslos an, dass sie Nick Colton (Charles Bronson) angeheuert hat, um ihren Mann zu befreien. Als der erste Fluchtversuch misslingt, vermutet Nick Verrat und sorgt dafür, dass die neuen Pläne geheim bleiben. Schrittweise entfaltet sich aus dem Plan zu Befreiung Wagners eine einzigartige Serie von Abenteuern und unglaublichen Ereignissen, die Filmgeschichte gemacht haben.

« Letzte Änderung: 05. Juli 2013, 23:21:43 von Dan Tanna » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 28. Juni 2013, 00:04:41 »

Ebenfalls einer meiner absoluten Lieblkingsfilme mit Charles Bronson Happy
Gespeichert

holly
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 878



E-Mail

« Antworten #2 am: 29. Juni 2013, 23:25:43 »

war er nicht von 1975??egal-der film ist spannend,nicht ohne humor und die dvd gehört in meiner sammling zu den alltime favorites!!
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 29. Juni 2013, 23:44:31 »

der film ist spannend,nicht ohne humor und die dvd gehört in meiner sammling zu den alltime favorites!!

Absolut richtig. Für einen Bronsonm fast schon zu witzig Grinsen Aber genau das macht diesen Film noch zusätzlich toll Happy
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #4 am: 05. Juli 2013, 16:57:40 »

war er nicht von 1975??egal-der film ist spannend,nicht ohne humor und die dvd gehört in meiner sammling zu den alltime favorites!!

Stimmt, der Film ist von `75 und nicht von '77 wie im Threadtitel.

Ein herrlicher Film, wie ich ihn liebe. Bronson "mäht" hier mal nicht alles nieder (bis auf Paul Mantee zum Schluß, aber der wurde vom Flugzeugpropeller niedergemäht), sondern zeigt hier auch mal seine lustige Seite. Die Filme mit seiner Ehefrau Jill Ireland sind sowieso immer gut. Man denkt immer "Na, kriegt er sie?" Hier sah es ja zuerst auch so aus, aber am Ende dann doch nicht. Naja, er wird's verkraften. Nach Drehschluß hatte er sie ja Grinsen

Randy Quaid als Frau verkleidet in einen mexikanischen Knast zu schicken, war doch sehr gewagt. Na, wenigstens haben ihn die Wärter nicht so gründlich "abgetastet" wie die anderen Frauen. Das war ihnen wohl nicht geheuer, eine Frau die 2 Köpfe grösser ist als sie selbst  totlachen
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 05. Juli 2013, 23:22:34 »

Habs mal eben korrigiert zwinkern

Ja, Randy Quaid war schon eine ziemlich hässliche Frau....da würde jeder Mann impotent werden totlachen
Gespeichert

gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 933



E-Mail

« Antworten #6 am: 19. Juli 2016, 12:26:36 »

Bronson war so locker drauf hier in dem Film. So humorvoll habe ich ihn in keinem anderen Film gesehen. Trotzdem konnte der Film mich nie so 100% überzeugen.


Meine Bewertung:  Guter Film/Serie
Gespeichert
McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3468



E-Mail

« Antworten #7 am: 12. Dezember 2016, 23:39:17 »

   Explosive Media / Koch Media veröffentlicht den Film hier am 12.01.2017 auf Blu-ray
http://www.kochmedia-film.de/blu-ray/details/view/film/der_mann_ohne_nerven_breakout_blu_ray/
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #8 am: 13. Dezember 2016, 00:50:59 »

Sehr schön. Auch das neue Cover gefällt mir besser als das der DVD.
Gespeichert

gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 933



E-Mail

« Antworten #9 am: 22. Januar 2017, 22:03:44 »

Habe die Blu-ray seit vorgestern. Bildqualität ist klar besser, wie auf der DVD Danke sagen
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #10 am: 22. Januar 2017, 22:17:41 »

Danke für die Info...dann lohnt sich der Kauf ja! Freuen
Gespeichert

gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 933



E-Mail

« Antworten #11 am: 28. Januar 2017, 10:11:13 »

Es gibt ein kleines Problem:

http://screenshotcomparison.com/comparison/198504

Man hat reingezoomt in die Blu-ray sauer

Dadurch fehlen Bildinformationen.
Aber mich stört das nicht so sehr, da ich ein Bronson Hardcore Fan bin.

Hauptsache das Bild stellt eine klare Steigerung da.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #12 am: 28. Januar 2017, 19:01:27 »

Na klasse....und gleich wieder gepfuscht wurde! Traurig Werde mir die BD jedoch dennoch zulegen.
Gespeichert

gino
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 933



E-Mail

« Antworten #13 am: 29. Januar 2017, 12:43:41 »

Anscheinend doch nicht. Das schreibt ein User aus dem Cinefacts Forum:


Ich habe gerade mal in meine BD geschaut, wer auch immer da den Bildvergleich gemacht hat, hat bei der BD die screenshots im Overscan erstellt, schaut man den Film im vollen Bild ist da nichts beschnitten. (Für alle, die es nicht wissen, das kann man im BD Player Menü einstellen)

 Fakt also: Die screenshots bei screenshotcomparison sind schlichtweg falsch - erkennt man auch daran, das der screenshot der BD nicht 2.35 : 1 sind.


Also alles gut Freuen
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59089


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #14 am: 29. Januar 2017, 18:07:27 »

Na super! Freuen
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS