NOSTALGIE CRIME BOARD
16. Januar 2022, 20:55:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2 3
  Drucken  
Autor Thema: Internet - Anbieter  (Gelesen 5123 mal)
Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1629


6ft ginger fruitloop




« am: 11. Oktober 2015, 11:26:06 »

Hallo ihr Lieben,
Über wen bezieht ihr denn euer internet?
Ich habe 1&1, bin nicht sehr zufrieden, und würde nächstes Jahr gerne wechseln.

Habt ihr Empfehlungen für gute Anbieter für den Hausgebrauch?

« Letzte Änderung: 11. Oktober 2015, 17:13:03 von Dan Tanna » Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
Annette55
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1685



E-Mail

« Antworten #1 am: 11. Oktober 2015, 12:40:47 »

 Cool Cool Manche werden jetzt die "Nase rümpfen" und gegensteuern..Überall und bei allem im Leben gibt es
eben Vor-und Nachteile...Trotzdem,auch wenn es mehr kostet,würde ich nie nie von der Telekom weggehen.. zwinkern
In anderen Bundesländern oder Städten,ich kann das nicht beurteilen,mag es minus Punkte geben. Aber WIE oft
in den letzten zehn Jahren war ich heilfroh hier Kunde zu sein..Einmal rief mich sogar am Sonntag(!) ein Techniker an ob
noch alles in Ordnung wäre..Da könnte ich viele Beispiele nennen in der Art und klar,ohne "leichten" Ärger oder die eine
oder andere Frustration geht es nirgends. Unsere Nachbarin ist bei Kabel Deutschland und ich weiss nicht,wie sie da
"angeschlossen" ist..Aber was sie mir schon im Umgang mit deren "sogenannten" Technikern vor Ort kurioses erlebt hat..
Das witzigste war,dass sie bei sehr grosser Sommerhitze oft Internet Ausfälle hat!!  Grinsen

Grade diese Tage schrieb mir eine Freundin in ihrer Mail,sie sei auch bei 1&1 und müsse quasi ständig beim Surfen ein "Argus-Auge"
auf das Volumen haben..Kommt mir vor wie mittelalterliche Zustände.. Weiss nicht,wie es morgen oder diese Tage ist,aber wechseln
wäre für mich der Horror..Sorry...Sorry...  Cool
Gespeichert
mops1980
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2273




« Antworten #2 am: 11. Oktober 2015, 13:04:51 »

Ich bin schon seit Jahren bei Vodafone, ursprünglich mal Arcor. Deshalb lautet meine E-Mail Adresse auch immer noch ...@arcor.de.
Ich bin sehr zufrieden und zahle für Internet und Festnetz Anschluss 32,95 €.
Nur ein Mal hatte ich Probleme, aber das ist auch schon lange her und gesehen auf die Jahre, die ich schon dort bin ist das gar nichts.
Auch bei meinem Umzug damals lief alles glatt.
Gespeichert

wbohm
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6588


#DontKillSeanBean




« Antworten #3 am: 11. Oktober 2015, 13:55:32 »

Grade diese Tage schrieb mir eine Freundin in ihrer Mail,sie sei auch bei 1&1 und müsse quasi ständig beim Surfen ein "Argus-Auge"
auf das Volumen haben..Kommt mir vor wie mittelalterliche Zustände.. Weiss nicht,wie es morgen oder diese Tage ist,aber wechseln
wäre für mich der Horror..Sorry...Sorry...  Cool

Warum? Wenn sie einen Volumen-Tarif anstatt einen Flatrate Tarif gebucht hat, dann muss sie sich nicht wundern.  Zu dem Wechsel-Horror: Ich bin Anfang des Jahres nach 2 Jahren Telekom Entertain gewechselt (habe ich ja hier schon geschrieben), wieder zurück zu 1&1, mit denen ich vorher über 10 Jahre in den verschiedensten Tarifen sehr zufrieden war. Ich hatte bei 1&1 noch nie einen Ausfall, bei der Telekom kam es vor, dass ich manchmal wöchentlich meinen Router zurücksetzen musste. Unerträglich und überteuert. Bei dir mag das anders sein und alles in Ordnung sein mit dem "Rosa Riesen" und dann kann man auch dabeibleiben (auch wenn sie halt überteuert sind), aber bei mir war das ganz anders

Nochwas zu der Bemerkung mit dem "Sonntags-Anruf" des TEchnikers: Bei mir brauchen keine Techniker anzurufen und zu fragen, ob alles in Ordnung ist. Ich erwarte, dass sie sich schnellstens darum kümmern, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Da Pepper ja mit 1&1 anscheinend unzufrieden ist, geht es ihr so wie mir mit der Telekom (mit der du ja zufrieden bist). Ist halt meistens eine Lokale "Geschichte". Deshalb keine Empfehlung von mir aus dem Süden Niedersachsens, ich weiß ja nicht, wo sie wohnt.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2015, 13:57:04 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1629


6ft ginger fruitloop




« Antworten #4 am: 11. Oktober 2015, 15:19:22 »

Übrigens genau solche Anrufe sind mit ein Grund, warum ich gerne wechseln möchte; zwar nicht sonntags, aber sonst immer wieder, am liebsten ein Handyvertrag. Und das auch noch mit Nachfragen wie häufig ich telefoniere, wozu ich das Handy sonst nutze, dann könnten sie was viel billigeres anbieten etc. trotz sehr deutlicher Stellungnahme meinerseits, dass sie das mal nix angeht, wurde ich weiterhin angerufen.
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
Annette55
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1685



E-Mail

« Antworten #5 am: 11. Oktober 2015, 15:36:05 »

 Traurig Was soll man da raten?? Ich dachte,ehrlich gesagt,auch schon über einen Wechsel nach,wegen der Kosten..
@mops1980: Ist man bei Vodafone wirklich so gut aufgehoben?? Klar,die melden einen wohl "automatisch" ab bei der
Telekom..Doch was,wenn der Wechsel nicht reibungslos klappt und ich am Ende wochenlang ohne Internet/Telefon
dastehen würde?(Wie das neulich bei der WISO Sendung gezeitgt wurde..hmm..Das ist so eine Sache!!)  Cool
Gespeichert
schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6682



E-Mail

« Antworten #6 am: 11. Oktober 2015, 15:54:38 »

Wir sind seit 1998 bei der Telekom und auch wenn ich mich hin und wieder tierisch ärgere, wurde ich dennoch nicht wechseln. Wenn etwas nicht funktioniert, wurde der Fehler bislang immer behoben und selbst bei komplizierter Ursachensuche geschah der ganze Aufwand immer kostenlos. Der Kundenservice ist zu 90% in Ordnung und die 10% schlechter Service beginnt zwar mit Schreierei und Gemeckere,aber endet dann doch zu meinen Gunsten.Ist zwar nervig und unschön,aber ich denke nirgendwo bekommt man den optimalen Dienst.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2015, 15:56:51 von schimmi » Gespeichert

wbohm
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6588


#DontKillSeanBean




« Antworten #7 am: 11. Oktober 2015, 16:12:28 »

Übrigens genau solche Anrufe sind mit ein Grund, warum ich gerne wechseln möchte; zwar nicht sonntags, aber sonst immer wieder, am liebsten ein Handyvertrag. Und das auch noch mit Nachfragen wie häufig ich telefoniere, wozu ich das Handy sonst nutze, dann könnten sie was viel billigeres anbieten etc. trotz sehr deutlicher Stellungnahme meinerseits, dass sie das mal nix angeht, wurde ich weiterhin angerufen.

Merkwürdig. Wie gesagt, ich bin jetzt ca 11 Jahre Kunde bei 1&1 (mit einer Pause von 2 Jahren T-Entertain dazwischen) und ich wurde noch nie angerufen  Keine Ahnung  .  Aber selbst wenn, die Nummer in die Fritzbox( die es ja bei 1&1 kostenlos dazugibt) eingeben,  unter Rufbehandlung als "Rufsperre" und man hat Ruhe vor denen.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5461




« Antworten #8 am: 11. Oktober 2015, 16:16:38 »

Ich habe damals einen Vertrag bei Alice abgeschlossen. Mittlerweile ist Alice ja aber in Telefonica 02 germany aufgegangen, aber für mich hat sich dadurch nichts geändert.
Gespeichert

Pepper
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1629


6ft ginger fruitloop




« Antworten #9 am: 11. Oktober 2015, 16:43:01 »

Übrigens genau solche Anrufe sind mit ein Grund, warum ich gerne wechseln möchte; zwar nicht sonntags, aber sonst immer wieder, am liebsten ein Handyvertrag. Und das auch noch mit Nachfragen wie häufig ich telefoniere, wozu ich das Handy sonst nutze, dann könnten sie was viel billigeres anbieten etc. trotz sehr deutlicher Stellungnahme meinerseits, dass sie das mal nix angeht, wurde ich weiterhin angerufen.

Merkwürdig. Wie gesagt, ich bin jetzt ca 11 Jahre Kunde bei 1&1 (mit einer Pause von 2 Jahren T-Entertain dazwischen) und ich wurde noch nie angerufen  Keine Ahnung  .  Aber selbst wenn, die Nummer in die Fritzbox( die es ja bei 1&1 kostenlos dazugibt) eingeben,  unter Rufbehandlung als "Rufsperre" und man hat Ruhe vor denen.

Hab ich, wbohm, der Kundendienst hat mir sogar dabei geholfen. Interessiert aber scheinbar keinen Grinsen
Gespeichert

"Hope is the thing with feathers
That perches in the soul
And sings the tune without the words
And never stops at all."
(Emily Dickinson)

Le coeur a ses raisons que le raison ne connait pas.
wbohm
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6588


#DontKillSeanBean




« Antworten #10 am: 11. Oktober 2015, 16:49:45 »

Verstehe ich nicht.

Wenn du eine Rufnummer in die Fritzbox als "unerwünscht" einträgst, dann wirst du von dieser Nummer keine Anrufe mehr erhalten, weil die Fritzbox sie vorher "ausfiltert" und garnicht mehr durchstellt.

Sprechen wir beide hier vielleicht von verschiedenen Sachen?  Keine Ahnung
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
mops1980
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2273




« Antworten #11 am: 11. Oktober 2015, 18:49:08 »

@mops1980: Ist man bei Vodafone wirklich so gut aufgehoben??
Bei mir ist beim Wechsel damals alles glatt gegangen und wie gesagt auch bei meinem Umzug vor vier Jahren. Ich fühle mich gut aufgehoben.
Ich denke jeder macht verschiedene Erfahrungen mit den verschiedensten Anbietern. Ich persönlich würde z.B. nie zu 1&1 wechseln, weil viele aus meinem Bekanntenkreis schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Gespeichert

wbohm
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6588


#DontKillSeanBean




« Antworten #12 am: 11. Oktober 2015, 18:54:44 »

@mops1980: Ist man bei Vodafone wirklich so gut aufgehoben??
Bei mir ist beim Wechsel damals alles glatt gegangen und wie gesagt auch bei meinem Umzug vor vier Jahren. Ich fühle mich gut aufgehoben.
Ich denke jeder macht verschiedene Erfahrungen mit den verschiedensten Anbietern. Ich persönlich würde z.B. nie zu 1&1 wechseln, weil viele aus meinem Bekanntenkreis schlechte Erfahrungen gemacht haben.


tja, siehst du, das meinte ich mit "lokalen Geschichten". Hier bei uns ist Vodafone unter aller Sau. Mein Bruder z.B hat einen Vertrag bei denen und so oft wie der in den letzten 2 Jahren Internet und Telefonie Probleme hatte, die hatte ich in meinen ganzen Internet "leben" noch nicht. Deshalb sollte Pepper sich lokal erkundigen, was bei ihr in der Gegend für Erfahrungen gemacht worden sind mit den einzelnen Anbietern. Es bringt einfach nichts, wenn wir ihr hier sagen, der oder der ist gut und in einer ganz anderen Ecke von Deutschland ist genau das Gegenteil der Fall.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Detective Steve Sloan
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2221


Diagnose Mord Fan


WWW

« Antworten #13 am: 25. Oktober 2015, 23:26:04 »

Also ich bin bei Unitymedia (früher war's bei mir Kabel BW) mit Telefon & Internet, mit Handy jetzt seit September bei O2. Bin mit beiden sehr zufrieden. Was Telefon & Internet angeht hab ich noch nie gewechselt und beim Handy war ich vorher bei BASE und hatte heftige Schwierigkeiten mit denen (wollte neues Handy usw. und alles lief total schief) aber jetzt bin ich glücklicher als vorher.

Vielleicht hilft das etwas bei der Entscheidung?  Keine Ahnung
Gespeichert

Jesse
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5037





« Antworten #14 am: 26. Oktober 2015, 08:41:12 »

Solche  Gänsefüßchen Umfragen im kleinen Kreis sind meist nicht sehr aussagekräftig! Schlechte Erfahrungen kann man bei jedem Anbieter machen.

Ich habe beispielsweise 2 Anbieter: Versatel und Telekom und ich bin mit beiden sehr zufrieden, würde aber vom Service auf jeden Fall die Telekom empfehlen. Ich kann mir meistens selbst helfen aber wer auf Hilfe und Hotlines angewiesen ist... zwinkern
Gespeichert

Seiten: [1] 2 3
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS