NOSTALGIE CRIME BOARD
04. Oktober 2022, 09:31:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Detlef Bierstedt macht keine Synchron mehr  (Gelesen 58 mal)
McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5084



E-Mail

« am: 23. September 2022, 13:22:15 »

In diesem Interviewausschnitt erklärt er das er von einiger Zeit das Synchron beendet. Er macht zwar Hörbücher weiter aber beides ist ihm zu anstrengend.
https://youtu.be/1Y1LDFEd2nc?t=32
Gespeichert
Ulf
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1610





« Antworten #1 am: 23. September 2022, 15:53:01 »

Ja, habe ich auch gerade gesehen und bin geschockt. Einfach sprachlos und sehr traurig, weil er ein sehr geiler Synchronsprecher war/ist. Seine Stimme werde ich sehr vermissen.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 23. September 2022, 16:10:17 »

Sehr traurig....ich hatte schon gemerkt, dass er sich mehr und mehr zurückgezogen hatte, hatte nun auch schopn seit einiger Zeit Enrico Colatoni nicht mehr synchronisiert, den er sonst immer gesprochen hatte (beide sehen sich ja auch äußerlich recht ähnlich).  Dann wird George Clooney nun eine neue deutsche Stimme brauchen.

Muß man akzeptieren und respektieren - er ist ja auch nicht mehr der Jüngste...gut zu wissen, dass er Hörspiele noch weiter macht, so wird er mir u.a. als Bill Connolly in "John Sinclair" noch weiterhin erhalten bleiben...
Gespeichert

Mesta
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 164





« Antworten #3 am: 26. September 2022, 20:35:05 »

Auch wenn man es weiß, ich bin jedes Mal wieder "überrascht", wie viele verschiedene Figuren manche Sprecher synchronisiert haben und man es teilweise nicht ansatzweise glaubt, dass es der gleiche Sprecher ist.

Commander Riker
George Costanza
Eric Camden

so als Beispiel.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 26. September 2022, 20:56:41 »

Stimmt...überhaupt auch Riker...das heißt, für die letzte Picard Staffel wird er einen neuen Sprecher brauchen, es sei, Bierstedt lä#ßt sich dafür doch nochmal breitschlagen, damit Frakes  für die paar Folgen nicht nochmal eine ganz neue Stimme braucht.
Gespeichert

Mesta
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 164





« Antworten #5 am: 26. September 2022, 23:35:08 »

Sagt er ja im Video, haben ihm sogar nochmal extra Geld angeboten, dafür dass er es noch macht, aber er ist da konsequent geblieben und zieht seinen Ruhestand durch. Gibt also ne neue Stimme für Staffel 3.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #6 am: 27. September 2022, 00:17:56 »

ja, stimmt...hatte ich beim ersten Mal ohl überhört....bestechlich ist er also nicht....schade! laut lachen

Sehr schade! Aber auch verständlich. Gibt er einmal nach, wird er immer wieder gefragt.
« Letzte Änderung: 27. September 2022, 00:31:16 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Fran
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 429





« Antworten #7 am: 27. September 2022, 20:27:01 »

Er ist mit siebzig im besten Rentenalter, gönnen wir ihm also den Teilruhestand. Muß man sich eben an George Clooneys neue Stimme gewöhnen.
Gespeichert

Some people think that catching fish depends on the fisherman. Some people think it depends on the fish. Well I kind of go along with the first group. No one ever asked the fish what they think.
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #8 am: 27. September 2022, 20:42:02 »

Er ist mit siebzig im besten Rentenalter, gönnen wir ihm also den Teilruhestand. Muß man sich eben an George Clooneys neue Stimme gewöhnen.

...und Jonathan Frakes, den er ja schon seit 1987 gesprochen hatte.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2411


#startrekonline


WWW

« Antworten #9 am: 27. September 2022, 22:35:29 »

Irre, als das Interview sah, hörte ich Frakes gar nicht heraus. Erst nach dem Ende verarbeitete mein Gehirn das und ich konnte die Stimme in Ansätzen erkennen.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Mesta
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 164





« Antworten #10 am: 27. September 2022, 22:56:51 »

Er redet da halt auch schön mit Akzent. Das schafft er ja in den Synchronrollen rauszuhalten.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 27. September 2022, 23:06:23 »

Ist oft so, dass wenn man den Synchronsprecher in "echt" hört etwas Probleme hat mit den Schauspielern, die er spricht, liegt an Dielakten und verschiedenen Stimmlagen. Ganz extrem konnte es z.B. Randolf Kronberg - seine eher piepsige Stimme als Eddie Murphy und dann z.B. seinen Dr. El Lincoln in "Die Spezialisten untersg" wo er völlig anders klang.
Gespeichert

Ulf
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1610





« Antworten #12 am: 28. September 2022, 10:40:12 »

Ist oft so, dass wenn man den Synchronsprecher in "echt" hört etwas Probleme hat mit den Schauspielern, die er spricht, liegt an Dielakten und verschiedenen Stimmlagen.

Ich hatte das bei Wolfgang Hess, den ich immer als deutsch eingeordnet hatte, bis ich ein Interviewe mit ihm sah, wo er voll schweizerisch gesprochen hat. Sein schweizerisch hat man in seinen Synchronisationen auch nie herausgehört. In der Wiki steht auch, dass er bis gegen Ende des zweiten Weltkrieges in Berlin lebte, wo er wohl mehr deutsch sprach, später jedoch über Tirol in die Schweiz kam. Beerdigt wurde er in München, zwei Monate vor dem Tode von Bud Spencer.
Gespeichert
McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5084



E-Mail

« Antworten #13 am: 28. September 2022, 12:31:58 »

Die bekannte Stimme hat er auch weil er immer einen Kasten Bier hatte und was rauchte und dann hat er auch seine Stimme so verstellt.  Grinsen Das hat er nur bei Buddy gemacht. Er hatte unzählige Sprechrollen.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70563


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #14 am: 28. September 2022, 14:57:57 »

Ich hatte Bierstedt ja 2018 persönlich getroffen und mir da auch gedacht "Ui, privat klingt er aber etwas anders als im Fernsehen oder Hörspiel" Grinsen



Gespeichert

Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS