Das Film und Serien Forum
09. August 2022, 18:21:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Der Seefuchs (The Sea Chase, 1955)  (Gelesen 2123 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
GK
Lieutanant Commander
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 962




« am: 05. Juli 2005, 17:32:14 »

Der Seefuchs

Original: The Sea Chase

Kriegsfilm, USA 1955, Regie: John Farrow

Mit: Tab Hunter, Lana Turner, John Wayne, David Farrar, Lyle Bettger, James Arness, Richard Davalos, John Qualen, Paul Fix, Lowell Gilmore, Luis Van Rooten.

Der Seefuchs (orig. „The Sea Chase“) ist ein US-amerikanischer Film mit John Wayne und Lana Turner aus dem Jahr 1955, der zu Beginn des Zweiten Weltkriegs spielt. Regie führte John Farrow für Warner Bros., das Drehbuch stammt von Western-Autor James Warner Bellah nach einem Roman von Andrew Geer.

Besetzung

    * John Wayne: Kapitän Karl Ehrlich
    * Lana Turner: Elsa Keller
    * David Farrar: Commander Jeff Napier
    * Lyle Bettger: Erster Offizier Körner
    * Tab Hunter: Kadett Wesser
    * James Arness: Schlieter
    * Richard Davalos: Kadett Walter Stemme
    * John Qualen: Leitender Ingenieur Schmitt
    * Paul Fix: Max Heinz
    * Lowell Gilmore: Captain Evans
    * Luis Van Rooten: Matz
    * Alan Hale, Jr.: Wentz
    * Wilton Graff: Generalkonsul Hepke
    * Peter Whitney: Bachman
    * Claude Akins: Winkler

Handlung

Den Rahmen der Handlung bildet ein Katz- und Maus-Spiel auf hoher See: Der deutsche Frachter Ergenstraße unter dem Kommando von Kapitän Karl Ehrlich wird vom Ausbruch des zweiten Weltkriegs im Hafen von Sydney überrascht. Entschlossen, sich nicht internieren zu lassen, wagt Ehrlich trotz fehlenden Brennstoffs und Proviants den Ausbruch und wird von Schiffen der Royal Navy und Royal Australian Navy quer über den Pazifik gejagt. Weitere Komplikationen ergeben sich aus dem Dreiecksverhältnis zwischen Ehrlich, seinem Freund Commander Jeff Napier von der Royal Navy und dessen Verlobter, der Nazi-Spionin Elsa Keller, die Ehrlich auf Weisung des deutschen Generalkonsuls an Bord der Ergenstraße nach Deutschland bringen soll.

Kritiken


    „Weit hergeholte Handlungskonstruktion und ein wenig authentisches Milieu in einem Kriegsabenteuerfilm, der um den Mythos seemännischer Fairneß rankt.“

    – Das Zweitausendeins Filmlexikon


--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bin gespannt drauf, denn ich kenne ihn nicht. Dennoch eine Filmtipp, da mit John Wayne und Lana Turner - ich denke, da kenn man nichts falsch machen.
« Letzte Änderung: 21. März 2011, 09:33:54 von Spenser » Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #1 am: 05. Juli 2005, 18:43:49 »

DEN mu ich aufnehmen, dieser John Wayne-Film fehlt mir noch in meiner Sammlung. Hoffentlich vergesse ich ihn nicht....
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Quark
Chef Moderator
Konter Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6440


Comic-Sammler


WWW
« Antworten #2 am: 06. Juli 2005, 00:26:47 »

Da ich Kriegsfilmen einfach nichts abgewinnen kann, werde ich ihn mir wohl nicht ansehen.
Gespeichert

GK
Lieutanant Commander
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 962




« Antworten #3 am: 06. Juli 2005, 12:34:21 »

Ich gebe zu Spenser: als ich diesen Filmtipp schrieb, habe ich an dich gedacht.

Ich werde ihn aber auch aufnehmen; da sollte nun wirklich nichts schiefgehen.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #4 am: 07. Juli 2005, 02:56:19 »

@GK: Danke [11]

Ich habe ihn derweil nur auf VHS, aber in einer abgehalfterten Quali...
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
holly
Priv. Sec. Class

Offline Offline

Beiträge: 44



« Antworten #5 am: 16. Juli 2013, 16:37:31 »

 verdammt-habe vor einiger zeit für eine dvd viel zu viel bezahlt-jetzt gibt es den film bei amazon für  € 11,10 mit deutscher tonspur!!nicht der große klassiker,aber ein guter genrefilm mit einer traumbesetzung!!
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS