NOSTALGIE CRIME BOARD
10. Dezember 2019, 14:47:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Umfrage
Frage: Liesst Du gerne Krimis?
Ja, sehr gerne - 13 (52%)
Hin und wieder mal - 8 (32%)
Früher ja, heute weniger - 0 (0%)
Ich lese anderes, aber keine Krimis - 2 (8%)
Ich komme zeitlich überhaupt nicht dazu - 2 (8%)
Lesen ist nicht mein Ding - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 25

Seiten: [1] 2 3 ... 7
  Drucken  
Autor Thema: Liesst Du gerne Krimis?  (Gelesen 11462 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 57305


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 30. Juli 2013, 14:17:24 »

Mir würde mal interessieren, warum hier so wenig "läuft" Happy

Ich meine, nicht nur in diesem Bereich sondern auch überall im Forum, wo es um Bücher geht (Spenser, Jesse Stone, Mike Hammer, Kojak, James Bond, 77 Sunset Strip, Cannon, etc.)

Bin auf eure Antworten gespannt.
« Letzte Änderung: 01. Februar 2015, 06:17:33 von Dan Tanna » Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #1 am: 30. Juli 2013, 14:22:40 »

Ich lese sehr gerne Krimis, z.Zt ja wie du weißt, die Alan Banks Reihe von  Peter Robinson.  Jesse Stone habe ich alle gelesen, von Spenser ein paar, von den anderen die du aufgezählt hast schon jahrelang nichts mehr. Mike Hammer habe ich mal in den 80ern gelesen ebenso wie James Bond. Kojak, Cannon, 77 Sunset Strip kenne ich nur als TV Serie
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4894




« Antworten #2 am: 30. Juli 2013, 14:30:33 »

Ich lese eigentlich sehr gerne, schaffe es aber aus Zeitgründen viel zu selten. sauer

Ich hatte mir Inferno von Dan Brown als eBook vorbestellt und auch sofort nach dem Erscheinen bekommen. Bisher habe ich noch keine einzige Seite gelesen...  peinlich
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #3 am: 30. Juli 2013, 14:33:21 »

Klar, Zeitgründe spielen immer eine Rolle. Aber ich persönlich nehme mir einfach immer ein bisschen Zeit zum Lesen. Es wäre für mich absolut schlimm, wenn ich mal nicht (oder nicht mehr) lesen könnte.

e-book? Hast du einen ebook Reader? Ich spiele ja schon lange mit dem Gedanken, kann mich aber, wie immer, nicht recht entscheiden.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 57305


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 30. Juli 2013, 14:35:16 »

Ich lese eigentlich sehr gerne, schaffe es aber aus Zeitgründen viel zu selten. sauer

Ich hatte mir Inferno von Dan Brown als eBook vorbestellt und auch sofort nach dem Erscheinen bekommen. Bisher habe ich noch keine einzige Seite gelesen...  peinlich

Das kenne ich auch. Jahrelang hatte ich mir nie Zeit genommen zum Lesen, was ich immer sehr bedauert hatte, ich hatte immer einen Japp auf meine Bücher und zeitlich einfach nicht geschafft....seit knapp 3 Jahren habe ich mir geschworen, das zu ändern. Seitdem lese ich immer zum Zu-Bett-Gehen und auf der Arbeit in meiner Mittagspause - und am WE bei schönem Wetter bei uns im Garten. Das klappt wirklich sehr gut und habe in den Jahren schon einiges aufgeholt, was jahrelang unmöglich war Happy

Ich lese auch nicht gleich ein ganzes Buch...meist so 20 Seiten am Tag - ist nicht viel, aber man kommt jedenfalls voran Happy
Gespeichert

schimmi
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6667



E-Mail

« Antworten #5 am: 30. Juli 2013, 14:43:52 »

Eigentlich lese ich Krimis sehr gerne,oft die Krimiromanzen von Nora Roberts oder Janet Evanovich.Den einen oder anderen Bond-Roman las ich auch schon und hab auch hin und wieder bei Tess Gerritsen reingeschaut oder Jerry Cotton! Happy

Momentan ist mit Lesen aber nicht viel drin! Traurig

Ganz gerne lese ich auch Fanfiction Stories! Freuen
Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5314




« Antworten #6 am: 30. Juli 2013, 15:17:06 »

Ich lese schon sehr gerne, aber Krimis eher nicht. Aunahmen sind die Romane on Agatha Christie und Sherlock Holmes on Sir Arthur Conan Doyle. mein bevorzugtes literarisches genre ist Science Fiction.
Gespeichert

giorgio
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 926


We're the Sweeney, son - you're nicked!




« Antworten #7 am: 30. Juli 2013, 17:08:19 »

Ich lese fast nur Krimis. Schon in meiner Gymnasiumzeit habe ich mir alle Maigrets vorgenommen. Momentan kämpfe ich mich durch das Gesamtwerk von John LeCarre, was nicht immer einfach ist, weil er doch einen sehr umständlichen Stil hat. Dafür gefällt mir sein britischer Humor sehr gut.

 Polizist Sehr empfehlen kann ich übrigens die Kommissar Charitos Bücher von Petros Markaris. Der einzige griechische Kriminalroman. Von einem Autor, der in Wien studiert hat, perfekt deutsch spricht und versucht, dem Leser die griechische Mentalität näherzubringen. Er schreibt auch oft Zeitungsartikel, die zwischen Griechen und Deutschen "vermitteln" sollen. Und das mit viel Selbstironie!
« Letzte Änderung: 30. Juli 2013, 17:27:30 von giorgio » Gespeichert

I'll never make chief inspector - but I am still a bloody good inspector! (Regan)

Light Beer is an invention of the prince of darkness (Morse)
Arcon Duke
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 819



WWW E-Mail

« Antworten #8 am: 30. Juli 2013, 17:18:26 »

Ich bin eigentlich eine Leseratte. Eigentlich, weil ich seit einiger Zeit kaum Lust zum Lesen habe. Aber vor allem Thriller und Krimis haben es mir angetan. Derzeit lese ich Risk von Scott Frost. Und generell kann ich die Monkeewrench-Reihe vom Mutter/Tochter Autorenduo P.J. Tracy empfehlen. Diese Reihe besteht zwar aus eigenständigen Büchern, man sollte sie aber chronologisch lesen, da sich die Charactere entwickeln.
Gespeichert

Trekdinner Köln: Immer am 2. Sa/Monat ab 18:30
Critical Mass Köln: Immer am letzten Fr/Monat ab 17:30
Critical Mass Mainz: Immer am ersten Fr/Monat ab 18:00
Magnums mara
Normale Mitglieder
Corporal
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2947



E-Mail

« Antworten #9 am: 30. Juli 2013, 17:24:16 »

Krimis und vor allem Thriller sind mein täglich Brot! Grinsen

Es gibt nichts Schöneres, als einen spannenden Krimi in Buchform in den Händen zu halten. Die Story sollte mich allerdings spätestens nach 50 Seiten dermaßen fesseln, dass ich nicht mehr aufhören mag zu lesen zwinkern Und da gibt es ein paar wenige Autoren, die mich in kürzester Zeit - meist bereits auf den ersten 10 bis max. 20 Seiten - fesseln können.

Den begehrtesten Schreibstil hat Paul Cleave, dann gibts da noch die Fesselungskünstler wie Linwood Barclay, Sabine Thiesler und Simon Beckett. Und diese so ziemlich in genau dieser Reihenfolge. Andere, die ich durch Zufall gelesen habe und mich trotzdem fesseln konnten, kann ich namentlich nicht benennen.
Gespeichert

LG, mara!

* Proud to be prog *
Micha
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 484





« Antworten #10 am: 30. Juli 2013, 18:31:02 »

Ich empfehle Arnaldur Indridason, einen Isländer, den habe ich sehr gerne gelesen.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 57305


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #11 am: 30. Juli 2013, 18:32:30 »

Bisher lesen 87,5 % laut Umfrage hier sehr gerne im Forum...trotzdem hatte bislang hier ausser mir keiner was gepostet...schon merkwürdig Grinsen
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #12 am: 30. Juli 2013, 18:34:04 »

Den begehrtesten Schreibstil hat Paul Cleave

Was meinst du mit "begehrter Schreibstil"?

Ich möchte, wenn ich den letzten Band von DCI Banks gelesen habe, dann unbedingt die "Rebus" Reihe von Ian Rankin anfangen.

http://www.ian-rankin.de/reihenfolge.html

Ich habe die britische Rebus-Serie (u.a mit John Hannah als Rebus, später Ken Stott) sehr gemocht und möchte hier auch wieder mal "nachforschen" wie sehr sich Serie und Romane unterscheiden (bei DCI Banks teilweise schon erheblich)
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Arcon Duke
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 819



WWW E-Mail

« Antworten #13 am: 30. Juli 2013, 18:37:44 »

Bisher lesen 87,5 % laut Umfrage hier sehr gerne im Forum...trotzdem hatte bislang hier ausser mir keiner was gepostet...schon merkwürdig Grinsen

Wie sollen die denn etwas schreiben, wenn sie am lesen sind?  Grinsen
Gespeichert

Trekdinner Köln: Immer am 2. Sa/Monat ab 18:30
Critical Mass Köln: Immer am letzten Fr/Monat ab 17:30
Critical Mass Mainz: Immer am ersten Fr/Monat ab 18:00
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 57305


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #14 am: 30. Juli 2013, 18:41:57 »

Bisher lesen 87,5 % laut Umfrage hier sehr gerne im Forum...trotzdem hatte bislang hier ausser mir keiner was gepostet...schon merkwürdig Grinsen

Wie sollen die denn etwas schreiben, wenn sie am lesen sind?  Grinsen

Klugscheisser! Grinsen
Gespeichert

Seiten: [1] 2 3 ... 7
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS